Seite 7 von 117 ErsteErste ... 567891757107 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 1165

Mein Privates Tagebuch

Erstellt von Serge, 11.05.2004, 08:30 Uhr · 1.164 Antworten · 64.102 Aufrufe

  1. #61
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Mein Privates Tagebuch

    Zitat Zitat von Otto-Nongkhai",p="138651
    Liegt es am Frauenmangel
    :P Kann ich so nicht sagen. Hab gleich Singapore geskippt um noch den Samstag in P'nang zu sein und bin gerade wieder in Bkk angekommen, um 9.00H heute morgen - super war es Leute!!

    War im Soho, dann im 20 Leith, dann im Gab Gab - mit einer sehr guten Live Band - und dann zum Morgen-Supper in der Penang Road.

    Also - Probleme gab's nur das eine - die Qual der.... .....Loso stimmt, obwohl - preislich in P'Nang gehts. Da kannt Du sehr gut - wirklich sehr gut - fuer 4 Ringitt essen, etwas ueber 40 Baht. Bist dann aber allerdigns auch satt. Tee 0.90 Ringitt, knapp 10 Baht. Bier und so weiter ist teuer - allerdings in den Pubs jetzt ganztags Happy Hour - Glass um die 7 Rt., Jug um die 14Rt. In den Nicht-Pubs Bier um die 10 Rt. - 7 Bier fuer 60 Rt. Jug um die 40 Rt. und ein nettes Hotel fuer 25 Rt. aufwaerts.

    KL ist teurer, Bier in den Pubs um die 10 Rt. Essen - gut und billig - ab 6 Rt. Hotels aller Arten unter 50 Rt. eher was fuer Otto :P .

    Zitat Zitat von Loso",p="139147
    ...Ich frage mich ob der Schröder nicht schon weitergedacht hat und sein Irak-Nein in Wahrheit ein Konjunktur-Programm werden soll, bei soviel neuer Sympatie in der halben Welt.
    Sieht wirklich danach aus. Die deutsche Strategie im Irak hat hier viele Pluspunkte gesammelt - Deutschland - Frankreich - Russland haben alle einen rechten guten Stand zur Zeit, wobei Deutschland bei weitem die Nummer 1 ist.


    Sonntag, 6. Juni 2004:
    Heute hat es in Bangkok geknallt!

    War gerade zuhause als es ein Gewitter der oberen Rangordnung gab. Es hat sogar in das Appartement reingeregnet - normalerweise werden die Fenster nicht mal nass - aber diesmal hat der Wind richtig darufgedrueckt! Irre Blitze, super Sturm - was fuer eine gewaltige Kraft. Alles in allem ging es so ca. 1,5 Stunden - dann war es vorueber und ich muss heute nicht meine Pflanzen giessen :bravo: .

    Ich bin jetzt gerade im Buero. Spaeter dann gehe ich mit Et ein bisschen shoppen, den ueblichen Kleinkram, und dann im Emporium ins Kino. Eben relaxt am Sonntag

    Euch allen ein schones Wochenende!
    Serge

  2.  
    Anzeige
  3. #62
    Avatar von Jinjok

    Registriert seit
    05.07.2001
    Beiträge
    5.556

    Re: Mein Privates Tagebuch

    Zitat Zitat von Serge",p="139381
    Ich bin jetzt gerade im Buero. Spaeter dann gehe ich mit Et ein bisschen shoppen, den ueblichen Kleinkram, und dann im Emporium ins Kino. Eben relaxt am Sonntag
    Hallo Serge
    Davon abgesehen, daß ich tropische Gewitter noch mehr mag als unsere laschen heimischen, würde ich eine Shopping-Kino-Tour in Bangkok an jedem anderen Tag als an einem Sonntag machen - wenn ich es mir aussuchen könnte. Nur an Feiertagen ist es schlimmer . ;-D Aber kannst Du als Werktätiger sicher nicht.

    Jinjok

    PS: Trotzdem viel Spaß. Was läuft denn im Kino?

  4. #63
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Mein Privates Tagebuch

    Hahaha - stimmt :bravo: !!

    Allerdings gehen wir auf die Maerkte, und die gibt es nur am Wochenende - oben in Ramkamhaeng und Seacon.

    Kino - keine Ahnung - so wie ich sie kenne bestimmt Harry Potter

  5. #64
    Avatar von Pustebacke

    Registriert seit
    15.01.2002
    Beiträge
    3.277

    Re: Mein Privates Tagebuch

    @Serge

    ich bin sehr gerne auf dem Weekendmarkt in BKK!
    Dort kann man wunderbar schlendern und gucken wie und wo die Thais einkaufen! Das macht Spaß :bravo:

    Ich war am Freitag mit Freundin in Harry Potter 3! War echt gut aber ziemlich lang.... über 2 Stunden!

  6. #65
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Mein Privates Tagebuch

    Mittwoch, 9. Juni 2004
    Es ist hier stockfinster - um 18.45h - und es regnet als haette The Day After Tomorrow hier gerade die Dreharbeiten aufgenommen. Poppap sitzt mir gegenueber und hat Angst vor dem Gewitter und insbesondere vor den Jinjoks die ins Buero gelaufen kommen um sich vor dem Unwetter zu retten.

    Die letzten Tage waren recht arbeitsintensiv. Jeden Tag bis spaet in die Nacht, 23.00h oder Mitternacht. Gestern abend ging es dann noch kurz in die Sukhumvit. Mit Subin und Tui sind wir gemeinsam in die Soi 3 zum Araber essen und dann ins Gulliver´s auf eine Runde Pool. Voll war es dort und es herrschte eine angenehme Atmosphaere. Ueberhaupt scheint jeder Thai im Wettfieber zu sein und die bevorstehende EM ist Thema - bei beiden Geschlechtern. Uebrigens stehen die Wetten hier auf Portugal vor Frankreich, das meist getippte Halbfinale ist Portugal gegen Italien und Frankreich gegen die Tschechen.

    Der Mittwoch fing eigentlich ganz ruhig an. Zuerst bin ich mit Et ins Krankenhaus gefahren, wo wir einen neuen Computer eingerichtet haben. Wie immer mit diesen vertrackten Teilen dauert das was man eigentlich in einer Stunde bewaeltigt haben moechte dann den halben Tag. Aber lustig war's. Et´s Hospital ist ein Tierhospital. Die Kunden heute: drei Katzen, je ein Rottweiler, Dobermann, Dackel, ein Kakadu, Goldfisch und so weiter. Da herrscht immer das totale Chaos, aber im positiven Sinn. Meow, die Receptionistin, ist im sechsten Monat schwanger und freut sich sehr auf ihr Kind und ihr neues Familienleben. Ihr Mann, 10 Jahre juenger, ist ein wirklich witziger Kerl. Lange war er Profi-Thai Boxer, jetzt malt er Gartenzaeune und Mauern in Bangkok an, mit irgendwelchen Glueck bringenden Farben. Laeuft gut das Geschaeft. Und da aus irgendeinem Grund Glueck bringende Farbe nicht lange haelt muss er immer wieder regelmaessig zu seinen Kunden . Die Logik besagt das wenn man den Gartenzaun oder die Mauer mit dieser Farbe anstreicht, beibt das Gute innerhalb der Mauern waehrend das Schlechte abgewehrt wird.

    Dann wieder in unser Buero. Paew hatte heute Geburtstag. Von mir hatte sie sich Toffees gewuenscht, also hab ich einen Sack Toffees gekauft. Sie ist ein echtes Phaenomen - sie isst und isst und nimmt nicht ein Gramm zu. Wenn es Buffets gibt, weicht sie nicht von der Seite bis auch der letzte Bissen verschwunden ist.

    Tui ist heute wieder in Rayong. Er hat sich fuer Samstag zum Fussball angekuendigt - da werde ich dann auch die Kamera mitnehmen und Euch ein paar Eindruecke von den Fussballverrueckten Thais vermitteln.

    Heute abend ist dann noch Lady´s Night in der Witch´s Tavern.
    Weiss aber noch nicht ob ich das heute schaffe, hab einfach noch ne Menge zu tun heute. Da kommt dann so eine kurze Pause hier ganz recht.

    Jetzt hat es endlich aufgehoert zu regnen, und der Chor der Froesche erhebt seine Stimme.

    Beste Gruesse aus Bangkok
    Serge

  7. #66
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Mein Privates Tagebuch

    Die letzten Tage waren ja wieder aufregend - hier im Nitti und ueberhaupt.....

    Freitag, 11. Juni 2004

    Es ist morgens, wir muessan nach Sam Phran, in der Naehe von Nakhon Pathom. Hier wollen wir gemeinsam mit unserem (Frucht-)Projekt Partner, BAAC - sowas wie die Raiffeisen Bank nur staatlich - ein paar Farmer besuchen.

    Hier fast unser gesamter fester Stab - es fehlen Oar, Pubap, Poppaep und Tui.


    von links: Ju, Subin (Suwiin gespr.), Kookgai, Mie, Khun Sinee, Icke, Anuhd, Paew.

    Und dann ging es raus - in die Natur!
    Zuerst ging es zu Khun Nawid und auf seine Pomelo Farm.


    Pomelos, fuer den der sie nicht kennt, gehoeren zur Familie der Grapefruit. Sie sind ein bisschen suesser und haben sehr festes Fleisch. Ich persoenlich liebe sie, insbesondere Pomelo Saft (Thai: Som-O)


    Und Jackfruit hat er auch - was ist eigentlich der deutsche Name :???:


    Von der Farm gehts dann ins Packing House, dort werden die Pomelos gewaschen
    und anschliesend verpackt - hinten seht ihr Kartons fuer China.
    Am Nachmittag ging es dann weiter zu Kh. Montida und ihrem Mann Kh. Woradate.

    Kh. Montida ist eine dieser unglaublichen Thai Frauen. Von einer Obstpflueckerin
    hat sie sich innerhalb von fuenf Jahren zur Plantagenbesitzerin hochgearbeitet - wie ein Stier!
    Ich sage Euch - Thai Frauen Sie hat mit einem Darlehen der BAAC vor fuenf einhalb Jahren begonnen - jeztzt gewaehrt sie Darlehen an die BAAC!!!
    Und sie hat nicht nur eine Plantage - sie leitet jetzt ihren eigenen Export!! Eine der ganz wenigen Farmer(innen) in Thailand.
    Hier werden gerade Rosenaepfel (Chumpoo) fuer Japen verpackt.

    Ihre Spezialitaeten sind
    Guava (Farang) und Chumpoo

    Als wir dann am abend wieder im Buero waren, gab es Obstsalat - was sonst, war aber echt lecker!!

  8. #67
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Mein Privates Tagebuch

    Samstag, 12. Juni 2004.
    Ja, und wieder war es frueh morgens. Und wieder ging es in Sachen Obst raus, aber erstmal mussten wir zur Thammasat Uni nach Rangsit.

    Voellig umgehauen hat mich mal wieder, das dort alle Studenten zumindest Volvo fahren - und ich Rod Song Thaew...

    Dann ging es zu Fruit Cell Khun Nawid, gleich gegenueber auf dem Thalaad Thai.
    Hier seht ihr wie Babycorn - Babymais - gesaeubert und verpackt wird. Ubrigens dieser Babycorn geht nach Bayern, in die Naehe von Stefan an den Starnberger See - ist wohl schon dort.
    Und hier wie Lemongrass oder Zitronengras gesaeubert wird.
    Und hier Mango, links gewogen und in das Plastiknetz gepackt, rechts dann in den Exportkarton
    und anschliesend wird der Deckel drueber gestuelpt und dann Luftloecher in den Karton geschnitten.
    Uebrigens diese Mangos gingen ebenfalls nach Deutschland, nach Frankfurt in einen Thai Markt.

    Dann geht erstmal alles ins Kuehlhaus
    Bis der Kuehltransporter schliesslich kommt
    der wird gesaeubert, und dann geht das packen los
    uebrigens hinten rechts das ist Khun Nawid.
    Dann ab zum Flughafen und ab gehts mit Thai Inter nach Frankfurt.

    Ach so - und zum Lunch gab es Mangos....

    Uebrigens - ein super Restaurant nirgendwo gibt es frischeres Gemuese, Fleisch und Fisch als dort. Man muss lange auf das Essen warten aber es lohnt sich. Thalaad Thai, gegenueber der Bushaltestelle! Ab 30 Baht aufwaerts.

  9. #68
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Mein Privates Tagebuch

    Ja aber der Tag war noch nicht zu Ende!
    Am Nachmittag waren wir noch auf die OTOP BOI (Board of Investment) Messe eingeladen. Wollte Euch eigentlich nicht schon wieder mit einer Messe langweilen, aber dachte mir diese lohnt sich - und ausserdem ist dies mein Tagebuch na

    Also mal wieder die gute alte Impact Halle!
    Made in Thailand - muss ich immer an den Song denken!

    Die Messe war unterteilt in zwei Bereiche - und - Thai People - unterschiedlich frequentiert.
    Im oberen Stockwerk war die Grossindustrie wie z.B. Honda
    Mercedes, Sony, Chang Bier
    Sowie die grossen Designer und Juweliere
    und obwohl es auch etwas fuer das Auge gab
    und Shows
    sah es selten so aus
    sondern eher so!

  10. #69
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Mein Privates Tagebuch

    Denn wenn ein Thai zur Messe geht will er nur zweierlei!!

    DISCOUNTS!!!
    und.....
    Da koenne Mercedes, Sony, Honda einfach nicht mithalten!! :bravo:
    Und Auswahl hatte es auch

    und ueberhaupt - fuer das Auge ALLEINE reicht in Thailand einfach nicht

  11. #70
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Mein Privates Tagebuch

    So ging dann auch dieser Tag zu Ende - also los, auf das Auto warten
    und geregnet hat es auch wieder
    was die Thais wieder erfinderisce werden laesst - der Singha SonnenRegenschirm....
    aber HALT - da war ja noch....

    Und ausserdem hat es das erstemal ueberhaupt in Portugal GEHAGELT!
    Was fuer ein Tag.....
    Bis bald und liebe Gruesse aus Bangkok - die Stadt die total aus dem Haeuschen ist - da es heute heisst - England - Frankreich.

Seite 7 von 117 ErsteErste ... 567891757107 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. TAGEBUCH
    Von songthaeo im Forum Literarisches
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.09.08, 21:16
  2. Tagebuch - Blog
    Von PengoX im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.11.05, 20:17
  3. pattaya, privates fernsehen????
    Von dschai dii im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.07.05, 01:15