Seite 105 von 117 ErsteErste ... 55595103104105106107115 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.041 bis 1.050 von 1165

Mein Privates Tagebuch

Erstellt von Serge, 11.05.2004, 08:30 Uhr · 1.164 Antworten · 64.255 Aufrufe

  1. #1041
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.994

    Re: Mein Privates Tagebuch

    @Serge
    BKK ist zwar schon was ganz Besonderes, aber ich sehe dein Tagebuch in erster Linie als Musterbeispiel, wie man seine Umwelt wahrnehmen kann, egal wo.

  2.  
    Anzeige
  3. #1042
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Mein Privates Tagebuch

    Dienstag 22. Mai 2007

    Da fuer @MenM die Thong Lo zu ruhig war, fuer "seinen" Bangkok Geschmack, nehme ich Euch heute mit auf meinen Besuch in das Rutnin Hospital. Eine echte Institution in Thailand und fuer unsere vielen Gesundheitsreisenden eventuell einen Tip wert.

    Tja, haette ich sie gehabt, die 1 Milliarde Baht, haette ich es gekauft - den Exchange Tower, fuer mich das schoenste Hochhaus in Bangkok. Etwas im Stil der Neugothik gebaut, so wie es auch in Gotham City oder New York finden kann. Das Gebaeude stand gute 7 Jahre leer, aber nun lebt es. Ein schoener Bau, den ich mal spaeter extra vorstellen werde.

    Und hier nun das Bangkok ala MenM. 10.00h an der Kreuzung Asoke Sukhumvit.


    Rush Hour in der Asoke, es heisst Schlange stehen fuer die Motorradtaxen. Die Asoke ist eine voll gepackte Buerostrasse. Firmen wie GMM Grammy oder Sino Thai haben hier ihre Hauptsitze.

    Zwischen 9 und 10h sowie zwischen 17 und 18h kommt man sich vor wie bei der Voelkerwanderung. Und gegen Mittag geht es auf der Asoke zu wie bei der Raubtierfuetterung im Zoo - ein sehenswertes Spektakel.


    Und wahrend man so vor sich hin wartet, gehen die Gedanken auf Reisen :P

    Aber irgendwann kam dann auch ein Motorrad fuer mich, und auf ging es, in den bekannten Bangkoker Verkehrsslalom.

    Schoen durch die Gassen peitschen, im Notfall auf die Gegenfahrbahn ausweichen aber Hauptsache immer weiter Richtung Ziel.



    Und da waren wir dann auch schon. Das Rutnin Augenhospital.

    Gegruendet 1964 von Prof. Dr. Uthai Rutnin, ist das Rutnin Thailand´s erste Augenprivatklinik. Das Rutnin hat einen excellenten Ruf und zaehlt zu seinen Patienten Scheichs, Politiker, Kuenstler aus ganz Asien und Ozeanien.

    Dr. Uthai war Thailands erster international anerkannter Augenspezialist und Gruender des ophthalmologischen (Augenheilkunde) Instituts am Ramathibodi Schulhospital der Mahidol Unviersitaet.

    Hier der Empfang im Erdgeschoss. In der Mitte Khun Oi, meine Schwester am heutigen Tage. Man spricht hier diverse Sprachen. Links zum Beispiel die muslimische Schwester. Sie ist Thai und spricht Arabisch, Bengali und Farsi. Ausserdem spricht man noch Japanisch und Chinesisch.

    Kasse und Apotheke



    Danach geht es in den zweiten Stock zur Behandlung.


    Erstklassig zu guten Preisen. Heutige Untersuchung, dauerte ca. 15 Minuten plus 5 Minuten Gespraech mit dem Arzt plus Augentropfen 420 Baht.

    Wer mehr wissen moechte - hier die Website des Rutnin Hospitals.

  4. #1043
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Mein Privates Tagebuch

    Zitat Zitat von mrhuber",p="248934
    Und jetzt, Serge, sag mir doch mal, wer das ist:
    Von dieser Dame hier soll ich Dich Karl-Heinz ganz lieb gruessen. Wir wollten Dich anrufen, leider bist Du aber nicht ans Telefon gegangen. Also, vielleicht naechstes Mal.
    Gruss
    Serge

  5. #1044
    mrhuber
    Avatar von mrhuber

    Re: Mein Privates Tagebuch

    Ah, die Moo! Dann werde ich sie ja im Sep wieder besuchen müssen

    Anruf dürfte dann während meiner Arbeitszeit gewesen sein, das ist das Ding ausgeschaltet.

    Danke!


    Karlheinz

  6. #1045
    Avatar von Claude

    Registriert seit
    24.08.2003
    Beiträge
    2.292

    Re: Mein Privates Tagebuch

    Serge,
    mach doch einen Blog aus deinen ganzen tollen Berichten.
    Das wäre der passende Rahmen, die anerkennenden Kommentare würden sich sehr häufen.
    Schreib weiter und pack viele Fotos dazu!

  7. #1046
    Avatar von MenM

    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    2.624

    Re: Mein Privates Tagebuch

    thanks Serge fur "meinen" also BKK a la MenM
    Aber ohne spass, ich vermeide schon lange BKK,
    obwohl meine frau ihre schwester mit familie und Bruder mit ehefrau in BKK leben.
    Mach nur weiter so, ich uberlege es mir jetzt mir den metropool nochmal an zu tun "BKK a la Serge" halt ;)

  8. #1047
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Mein Privates Tagebuch

    @Charly
    Bist schon fuer September angekuendigt, also nix mit Ueberraschung in diesem Jahr.

    Nein, nein, hab immer gesagt dass Du eventuell in diesem Jahr noch kommen wirst.

    @Claude
    Das ist hier nur fuer's Nitty.

    @MenM
    Genau! Mach das man.

    @Loso
    Genau das wollte ich damit eigentlich ausdruecken.

  9. #1048
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827

    Re: Mein Privates Tagebuch

    Serge vielen Dank erstmal dafür das du dir die Zeit nimmst um immer deine super to9llen Tagebucheinträge hier einstellst.

    Speziell deine Fotos machen mich immer ganz kribelich. Da sieht man immer Bangkok wie ich es liebe. .

  10. #1049
    Avatar von Serge

    Registriert seit
    01.08.2003
    Beiträge
    5.503

    Re: Mein Privates Tagebuch

    Donnerstag, 24. Mai 2007


    Nach langer Zeit mal wieder in der IMPACT Muong Thong Thani. Zur FoodEX.


    FoodEX 2007. Vergleicht man dieses Jahr mit den vorherigen, muss man konstatieren, dass der Lebensmittelsektor in Thailand enorme Entwicklungen durchlaufen hat. Wie man auch vorher in diesem Thread sehen kann, zum Teil sogar die gleichen Aussteller, sind einige Firmen vom kleinen OTOP zu einem global Player aufgestiegen.


    Waehrend in frueheren Jahren vielen der Hersteller Europa sehr weit erschien, sieht man heute Verpackungen mit Namen wie Harrod´s oder Salisbury, sowie Verpackungen bedruckt in vielen vielen Sprachen, haeufig osteuropaeisch.


    Die Staende sind wesentlich professioneller als noch vor einigen Jahren und man merkt, dass Geld im Mark vorhanden ist. Man hat anscheinend gelernt, das es wichtig ist, sich adaequat zu repraesentieren.


    Das enizige was sich anscheinend nicht veraendert hat, ist das Personal.


  11. #1050
    hello_farang
    Avatar von hello_farang

    Re: Mein Privates Tagebuch

    Zitat Zitat von Serge",p="485090
    Das enizige was sich anscheinend nicht veraendert hat, ist das Personal.
    Moin Serge,
    hast Du ´Soja´ wieder getroffen? Du schuldest mir noch ein Bildchen... ;-D

    Chock dii, hello_farang

Ähnliche Themen

  1. TAGEBUCH
    Von songthaeo im Forum Literarisches
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.09.08, 21:16
  2. Tagebuch - Blog
    Von PengoX im Forum Treffpunkt
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.11.05, 20:17
  3. pattaya, privates fernsehen????
    Von dschai dii im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.07.05, 01:15