Seite 13 von 151 ErsteErste ... 311121314152363113 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 1508

Mein "Hunde Leben" in Thailand

Erstellt von wasa, 09.12.2010, 06:01 Uhr · 1.507 Antworten · 105.393 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    ... ich freue mich immer wieder auf's Neue,wenn offene ehrliche Antworten in's Forum gestellt werden.
    ...
    wasa, duerfen es auch Fragen sein?
    Waren da nicht auch thailaendische Laute zu vernehmen?


  2.  
    Anzeige
  3. #122
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Ich bewundere dein gutes Gehoer,denn ich hatte insgeheim gehofft,es wuerde keiner merken.
    Bedingt durch die anhaltende Berichterstattung und Diskussion hier in anderen Threads ueber Morlam,Lukthung und diesem Energy Drink Fuzzi,verbunden mit youtube Kostproben,ist mein normalerweise
    reines Thai Hochdeutsch doch schon etwas in Mitleidenschaft gezogen worden.

    Aber das du so gut reingehoert hast,bewerte ich auch als Anerkennung.

  4. #123
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    Der Tag ist heute fuer mich positiv gelaufen.
    Mach' noch mehr draus, wasa!
    Hast Du jemals daran gedacht, Dir ein tuk tuk zu kaufen und damit den Isaan zu bereisen? Oder Thailand? Von Süden nach Norden, von Westen nach Osten?
    Hier die, die haben es gepackt. Vergleichsweise. Video hat engl. Subs, so versteht man es auch sehr gut.



    (siehst es ja sonst nicht)

  5. #124
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Danke fuer den Traum,

    ja so was wuerde Spass machen,aber wo sind die Rocker Freunde geblieben,dahin sind einige schon geschieden
    Man kann großes Glück fühlen, wenn man andere glücklich macht.
    Wenn du dich gut fühlen willst, dann zähle alle Dinge, die du hast und die du nicht kaufen kannst,waege dann ab.
    Jeder Tag ist ein Geschenk, deswegen nennt man die Gegenwart auch ‚Präsent'.

    PS.
    Der Hauptdarsteller war das nicht unser guenter,siehe Avatar und Profil.

  6. #125
    guenter
    Avatar von guenter
    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    Danke fuer den Traum,

    ja so was wuerde Spass machen,aber wo sind die Rocker Freunde geblieben,dahin sind einige schon geschieden
    Man kann großes Glück fühlen, wenn man andere glücklich macht.
    Wenn du dich gut fühlen willst, dann zähle alle Dinge, die du hast und die du nicht kaufen kannst,waege dann ab.
    Jeder Tag ist ein Geschenk, deswegen nennt man die Gegenwart auch ‚Präsent'.

    PS.
    Der Hauptdarsteller war das nicht unser guenter,siehe Avatar und Profil.
    Träum weiter,

    und wenn Du in der Ferne den Sound von schweren Maschinen hörst, bin ich vielleicht wieder unterwegs mit der Gang...

    Anhang 1989

  7. #126
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von guenter Beitrag anzeigen
    Träum weiter, und wenn Du in der Ferne den Sound von schweren Maschinen hörst, bin ich vielleicht wieder unterwegs mit der Gang...
    Wobei der wasa, oder war es der Horst oder der, den man Mücke nannte, ja nur meinte, dass Dein Avatar wohl gerade noch in den Kreis der Taiwanesen gepaßt hätte, ansonsten natürlich noch viel zu jung für so etwas ganz Abenteuerliches wäre.

    Wir haben in Udon so einige Big Biker Gruppen. Und klaro auch einen Big Bikes Shops mit Harleys und sonstigen, moderneren Kawasakis - Gott, die auch ganz irre schnell sind. Kenne die Leute vom Club her. Die machen gerne Touren von Udon z.B. nach Korat - Tagestour. Aber selten bis nach Bangkok rein. Wer tut sich von den Bikers auch solchen Tort an. Und wofür. Aber mal Ayuthajaa oder direkt weiter nach Phuket. Beim richtigen Wetter und vor allem mit genug Flüssigkeit gegen die Dehydration - soll das eine feine Sache sein.

    Mein Ding wäre es nicht. Aber mit dem Tuk Tuk durch den Isaan, so wie dies mein leider verstorbener Freund Erich mit dem Tuk Tuk gemacht hat - das wäre etwas. Erich konnte das Mausen nicht lassen. Erst hat er sich ein Tuk Tuk mit Auto-Motor bauen lassen. War vorher Berufsfahrer. Und dann ist er mit 80 - 100 Sachen über die Dörfer gezogen. Geile Stimmung, wenn da an der Kreuzung kein Moped schneller aus den Startlöchern war als er.

  8. #127
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Zitat waajai_2
    Wobei der wasa, oder war es der Horst oder der, den man Mücke nannte, ja nur meinte, dass Dein Avatar wohl gerade noch in den Kreis der Taiwanesen gepaßt hätte,
    Ich glaube du kannst Gedanken lesen!

  9. #128
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Wenn ich hier die schoenen Kommentare lese,es kommt ueber mich und muss einfach schreiben:

    Der Traeumer.

    Ein alter Bock oder war er Penner,
    der traeumte er waer ein Biker,
    er tourte mit Maeuschens,
    aber brauchte oefters ein Paeuschen.

    Er meinte er waer ein Genie,
    ein Grosser,
    denn er plante,recherchierte
    wie noch nie,
    aber fertig wurde er nie.

    So geht es vielen hier im Lande,
    die Sonne brennt heiss,
    trocknet aus das Gehirn,
    blos merken tut's keiner mehr.

  10. #129
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Auf so hohe Dichtkunst kann man ja nur noch mit feinstem deutschen Morlam antworten:

    Johann Gottfried Seidelbast - Seidelbast
    war ein junger Gymnasiast - Gymnasiast
    liebte die Elisabeth - Elisabeth
    denn sie war so schön und nett - dick und fett
    Als der Vater's merkte, ihm das Fell vergerbte.

    Johann Gottfried Seidelbast - Seidelbast
    hängte sich an einen Ast - einen Ast
    streckte dann die Zunge raus - Zunge raus
    bis ihm ging die Puste aus - Puste aus
    Lisbeth wollt' nicht länger leben, hängte sich daneben.

    4 & 1 Versmaß

  11. #130
    guenter
    Avatar von guenter
    Erinnert mich irgendwie an Helge Schneider...
    Aber selbst der hat ja seine Fans.
    Mein Traum war hier in einem großen Garten zu leben und meditieren zu können, Distanz zum "Alltag" aufzubauen.
    Davon bin ich weit entfernt, im Gegenteil, nach über 2 Jahren finde ich mich in alten Verhaltensweisen wieder wie die,
    etwas schaffen zu müssen.
    Niemand liebt einen weil man fleißig ist und grosszügig und hilfsbereit, nein...
    Geliebt wird man für das was man ist, auch wenn es manchmal nur als Potenzial vorhanden ist.
    Wenn man jemanden so sehen kann, das innere Wesen, ohne die ganzen Verletzungen und Ängste, sieht man etwas liebenswertes.
    Also ich weis so ungefähr wo ich stehe, und wo ich hin will, dass ist schon mal viel wert.
    Aber das Ziel ist auch gar nicht so wichtig, wie man auf diesem Lebensweg schreitet ist das wesentliche, dass man mit sich selbst im reinen ist.
    Und letztlich bin ich für mich selber Verantwortlich...

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.04.13, 02:24
  2. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.08.12, 18:02
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.10.11, 17:17
  4. "Wie ein Pascha in Thailand leben"
    Von Bajok Tower im Forum Literarisches
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 12.09.10, 05:18