Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 75

Mein Haus, Dein Haus und anderes .....

Erstellt von DisainaM, 04.07.2013, 12:58 Uhr · 74 Antworten · 4.476 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.684
    Schalker, ich war zu allen Vier Jahreszeiten in Peking und fand außer dem Frühherbst keine wirklich angenehme Zeit. Wenn man sich aber auskennt oder gute Freunde vor Ort hat, dann braucht man nur 'ne Stunde um in angenehmere Gegenden zu kommen; nur wer hat - wenn er geschäftlich unterwegs ist - dafür Zeit?

    Am schönsten war der Nachmittagsflug von Peking mit TG zurück nach Bangkok......

  2.  
    Anzeige
  3. #42
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.491
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Warum sich jemand, der offensichtlich gar keine eigene Bleibe in TH hat nun so sehr in das Thema "Wohnqualitaet eines anderen Member" verbeisst, erschliesst sich mir gar nicht.
    Da könnten wir auch noch die Member mit einschliessen, die selber Eigentum haben, aber denen es eine teuflische Freude bereitet auf die Eigentumsverhältnisse anderer Member zu ......, die in ihrer Meinung in einer nicht adequaten Ecke Thailands wohnen.

  4. #43
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    ... denen es eine teuflische Freude bereitet auf die Eigentumsverhältnisse anderer Member zu ......, die in ihrer Meinung in einer nicht adequaten Ecke Thailands wohnen.
    Du sprichst es an, Juergen.

    Ein weiteres Phänomen: (nur) da wo ich bin, ist schön.
    Der Rest wohnt ziemlich beschissen.

    Und (nur) so wie ich wohne, ist gemütlich.
    Alle anderen bilden sich dies allerhöchstens ein.


  5. #44
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.746
    Zitat Zitat von disi Beitrag anzeigen
    Anhang 10462
    Da ist sie doch, die Sackgasse mit seinen luxury building!
    Ich verstehe hier einige Member nicht(unabhängig von den mir nicht bekannten eigenen Wohnverhältnissen selbiger). Hier outen sich Member unter Preisgabe ihres eigenen persönlichen Umfeldes und werden dabei von anderen angemotzt. Erstens ist jeder seines eigenen Glückes Schmied und andererseits bleibt es den Protagonisten selbst überlassen, wie sie mit den Gehässigkeiten des jeweiligen Anderen umgehen. Jedenfalls glaube ich , daß die manchmal überspitzte Art und Weise der Kommentare von @Dieter1 dem von mir geschätzten @waanjai in seinem Fred "Leben im Isaan" dem irgendwo so eher dem A... runtergehen, als daß daraus ein größerer persönlicher Streit auftreten könnte. Dafür sind beide alt genug und erfahren in Thailand -und ich möchte deren beider Meinungen hier im Forum nicht missen.

  6. #45
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Cantor Beitrag anzeigen
    Als gutes Beispiel voran könnten die Moderatoren doch den Anfang machen.
    Meinst Du?
    Gar keine schlechte Idee, zunächst.

    Aber Stop!
    Wenn man sich in Erinnerung ruft, wie in der Thaiforenszene mit Offenheit umgegangen wurde und teilweise immer noch wird (dieses Forum leider nicht ausgeschlossen), dann kann man eigentlich nur jedem das Gegenteil empfehlen.

    Denn leider haben wir es in dieser virtuellen Welt nicht nur mit gesunden und erwachsenen Menschen zu tun, sondern manchmal mit Psychopathen, mit politischen Fanatikern und Wichtigtuern.

    Ein Beispiel gefällig?

    Da fliegt ein scheinbar vernuenftiger und erwachsener Mann aus einem Thaiforum*, weil er bzw. seine politische Meinung dort nicht erwuenscht ist.
    Dieser scheinbar vernuenftige Mann meldet sich danach empoert und laut eigener Aussage dort innerhalb kuerzester Zeit 37-mal neu und unter anderem Nick an - fliegt aber immer wieder schnell raus.
    So wichtig ist ihm die Vermittlung seiner politischen Sicht der Dinge in Thailand, dass er sich dermassen zum Clown macht!

    Denn diesem scheinbar vernünftigen und erwachsenen Mann ist offensichtlich bis heute nicht mal bewusst, dass sich die meisten Menschen beim Lesen seiner freimuetigen Zeilen nur mehr an den Kopf fassen, wie laecherlich das Ganze ist!

    Ein erwachsener Mensch (wahrscheinlich sogar Familie), der nichts besseres zu tun hat bzw. ueberzeugt ist, dass ausgerechnet seine Meinungsaeusserung was wichtiges fuer die Welt sei, die er unbedingt und mit allen Mitteln in ein Forum kommunizieren muss. Er ist tatsaechlich dem Glauben verfallen bzw. formuliert so im Original: muss. Und solche Fanatiker gibt es mehrere.

    Dass da die Leute die Lust verlieren ihre Namen zu nennen, Bilder einzustellen und privates zu berichten - wer will es ihen verdenken.
    Umso bemerkenswerter, dass es noch Member gibt, die da "mutiger" sind.
    Deswegen mein Hinweis.

    Da ich von solchen kranken Menschen auch schon bedroht und uebelst diffamiert wurde, kann ich jedem nur raten, selbst mit so scheinbar kleinen Sachen wie dem eigenen Vornamen vorsichtig zu agieren.
    Leider.
    Und deshalb werden die Moderatoren hier in diesem Punkt sicher auch keine Vorreiterrolle einnehmen.


    * nicht das nittaya.de

  7. #46
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.258
    Jeder hat doch so seine eigenen Macken und Unzulänglichkeiten , wär besser wir würden uns alle nicht so ernst nehmen, ab und zu mal durchatmen und dem andern auch seine Fehler durchgehen lassen, die wir bei uns selbst ja auch tolerieren.

  8. #47
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.820
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Denn leider haben wir es in dieser virtuellen Welt nicht nur mit gesunden und erwachsenen Menschen zu tun, sondern manchmal mit Psychopathen, mit politischen Fanatikern und Wichtigtuern.
    und nicht zu vergessen, den Enttäuschten, die auf die Rente, für ein Leben in Thailand hingearbeitet haben,
    und nun feststellen, dass sich das Thailand verändert hat.

    da der Fred auch in einem anderen Forum läuft,zeigt sich, dass auch für diejenigen, die für LOS Verhältnisse ein normales Einkommen haben,
    in vielen Dingen sparen angesagt ist

    Zitat:
    Hier mal meine ganz persoehnliche Erfahrung.

    Ich zahle im Monat.

    Miete 10.200,00 THB
    Strom und Wasser 3.500,00 THB
    Internet 800,00 THB
    Global TV 950,00 THB
    Lebensmittel Farang Food 15.000,00 THB
    Krankenversicherung 15.200,00 THB

    Total 45.650,00 THB
    Ein Ausflug nach Pattaya am Wochenende mit Essen gehen und Kino und Walkingstreet besuchen oder aehnlichem schlaegt mit 4-5000 BATH zu buche.
    Da ich ein Auto und Sprit von der Firma habe entfallen diese Kosten.
    Also ich kann von meinem Gehalt hier gut leben aber sooo guenstig ist hier auch nicht alles.



    ohne Firmenwagen und mit der Belastung, von ca. 2.500 Baht Benzinkosten für private Fahrten, 1.500 Baht pro Monat für anteilige KFZ Versicherung, Steuer,
    und nochmal 1.500 Baht anteilig pro Monat für ohne Servceinspektion von 18.000 Baht (Keilriemenwechsel usw),
    kämen nochmal 5.500 Baht hinzu, vorrausgesetzt, der Wagen wurde schon abbezahlt/gekauft.

    nun ist die Frage, dass man in Thailand heutzutage erheblich mehr Geld aufwenden muss, als früher,
    ebenso klar,
    wie die Feststellung, dass für viele ein Leben in Thailand nur mit erheblichen finanziellen Einbussen in ihren Lebensabläufen möglich sein wird, denn es sind nunmal nicht viele, die mit üppiger Rente ausgestattet sind.

    Aus dieser Erkenntnis resultiert für viele Auswanderungsträumer erhebliches Frustpotential, weil sie sich um ihre Träume betrogen fühlen, und keine Lust haben, zu Einsparungszwecken nachts auf Froschjagd zu gehen,
    wie es auch manche Farangs hier tun.

    Am Ende endlädt sich das Frustpotential bei denjenigen, die von sich persönliches in Foren eingebracht haben,
    und das Spiel läuft solange, solange es die Moderation zulässt.

  9. #48
    Avatar von atze

    Registriert seit
    16.10.2004
    Beiträge
    1.092
    Na zumindest entfällt bei den meisten der Faktor Miete.

  10. #49
    Avatar von Phommel

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    3.536
    Zitat Zitat von atze Beitrag anzeigen
    Na zumindest entfällt bei den meisten der Faktor Miete.
    Will man nicht verlottern lassen, ist ein regelmäßiger Griff in den Geldbeutel unumgänglich.
    Wenn ich allerdings 80ig werde, wird ab dann von mir auch nichts mehr renoviert.
    Dann wird noch versoffen und verhurt.

  11. #50
    Avatar von hoko

    Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    1.134
    Zitat Zitat von Phommel Beitrag anzeigen
    [...]Dann wird noch versoffen und verhurt.
    So soll es sein

    16_06_13 - 1.jpg

Seite 5 von 8 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Haus Elektrik
    Von muu oun im Forum Treffpunkt
    Antworten: 1402
    Letzter Beitrag: 11.10.17, 18:23
  2. Haus mieten
    Von zicki im Forum Thailand News
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 16.06.12, 02:53
  3. Rund ums Haus
    Von Alpha_Okami im Forum Treffpunkt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.02.12, 12:10
  4. BR 08.04.09 Haus der Wünsche
    Von i_g im Forum Event-Board
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.03.09, 12:59
  5. Haus in LOS - Feuerversicherung
    Von Claude im Forum Treffpunkt
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 23.06.06, 11:05