Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 126

Männerträume

Erstellt von fred2, 24.03.2007, 10:53 Uhr · 125 Antworten · 9.698 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von fred2

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    1.277

    Männerträume

    Männerträume von Thaimädchen mit Mandelaugen und langen schwarzen Haaren. Diese Träume können realisiert werden, aber nur gegen Bares. Die Männer die erstmalig nach Pattaya kommen und glauben sie können ihren Urlaub mit einem anständigen Mädchen verbringen, werden umdenken müssen. Spätestens nach einer Woche wenn sie bockig geworden sind, durch den Anblick der vielen hübschen Mädchen an der Seite von anderen Farangs (Ausländern) werden auch sie in der Bar ihre Geldbörse zücken, um ihren Bedürfnissen nachzukommen.
    Eine der hübschen normalen Mädchen anzusprechen ist wirkungslos. Da mußt Du schon Thai sprechen können und dann noch viel Geduld aufbringen. Du mußt wissen, daß in den Urlaubsorten viele Geschäfte 24_Stunden geöffnet haben und die Mädels 10-12 Stunden am Tag arbeiten, mit einem freien Tag in der Woche, wenn sie Glück haben.
    Wenn Du denkst die Mädchen freuen sich an den Strand zu gehen, irrst Du, denn sie wollen nicht braun werden. Die meisten können nicht schwimmen, denn sie kommen aus dem Landesinneren. Mädels im Bikini wirst Du kaum antreffen, eher mit Badekleid, of liegen sie in voller Montur im Liegestuhl unter dem Sonnenschirm. Um mit einem Barmädchen etwas tagsüber unternehmen zu können, mußt Du sie einen weiteren Tag buchen, denn die Longtime endet um 10 Uhr. Falls Du nicht englisch sprichst, kannst Du Dich nur mit 1000 Bathscheinen verständigen.

    Eine Gratisfrau kannst Du Dir gleich abschminken. Da die meisten Mädchen Kinder haben, zumindest aber Familie, der sie verpflichtet sind, benötigen sie B 20000-30000 monatlich. Selbst wenn Du verheiratet mit einer bist, darfst Du an die Familie löhnen. Der Farang gilt als Sozialamt, Rentenamt und Hartz IV Ersatz. Farang = Devisenbringer (Entwicklungshelfer).

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von fred2

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    1.277

    Re: Männerträume

    Internet-Dating - Freundschaften

    Es gibt viele Dating-Seiten für Thailand. Wichtig ist eine Selektion nach Regionen. Denn was nützt es einen Urlauber auf Phuket oder in Pattaya, wenn er zig Mädels aus Bangkok oder dem Isaan angezeigt bekommt.
    Wie ich hier vor Ort in den Internet-Cafes feststellen konnte, sitzen zu 50% Mädels vor den Bildschirmen und flirten mit zukünftigen Entwicklungshelfern weltweit. Mit Hilfe der Webcamera und dem Headset werden die Kerle animiert ihre Traumfrau zu besuchen oder alte Urlaubs-lover bewegt Sozialhilfe zu überweisen.
    Meine Erfahrungen sind folgende :
    Manchmal dauert es eine Weile bis sich das Mädel meldet, denn die Mädels haben ja mehrere Dating-Seiten zu bedienen, sie haben ja freien Zugang.
    Dann folgen Standardfragen. Hier im 7/11 gibt es ein Heft mit Thai/Englischen Liebesschwüren und allerlei Entschuldigungen (Ausreden). Mir ist passiert, daß eine Tante, obwohl ich schrieb, daß ich seit 8 Monaten in Jomtien bin, fragte wann und wohin ich nach Thailand komme. Hat wohl den Überblick verloren.
    Abgefragt wird meistens der Beruf, um zu checken wie der Kandidat einzustufen ist.
    Trifft man die Mädels im Land des Lächelns, geht es schnell ans geschäftliche. Ist man hier beruflich oder nur als Geldverschwender, oder gar nur als verarmter Wirtschaftsflüchtling, der sich hier mit seiner Rente mit billigem Whisky durchschlägt.
    Will er ein Condo oder Haus kaufen, kann er sich ein Auto leisten ? Kann man ihm eine Tour verkaufen, ist er bereit in ihren Frisiersalon zu investieren oder ihr eine Bar auf ihren Namen einzurichten ?
    Mit der Bekanntgabe der Handynummer riskiert man seine Ruhe, denn meist weiß man nicht mit mehr mit wem man spricht. Mit diesen Kurznamen lernt man schnell 3 Noi´s kennen. Ganz schlaue Mädels rufen vom Handy ihrer Freundin, oder vom geschenkten Handy des Zweitfreundes, damit wird ihre Nummer bzw. Name nicht erkennbar.
    Eine flotte Biene wollte gleich wissen, ob ich allein auf dem Zimmer bin und fragte nach meiner roomnumber.

    Meine Dates :

    1. nach 5 Minuten wurde ich gefragt ob ich ein Appartement kaufen wolle, Nein ? durchgefallen.

    2. gab sich als Friseuse in Bangkok aus, verweilte in Jomtien im Urlaub. Wie praktisch, dachte die wäre serious und habe mich anständig benommen. Doch als ich sie in ihrer Bleibe ablieferte, meinte sie für B 2000 ginge sie mit, ich war sprachlos, da war ich vergebens anständig gewesen.

    3. War auch in Patty auf Urlaub. Nach einer Stunde erzählte sie mir und meinem Kumpel ihren Herzenswunsch. Sie möchte sich ein Fitnesstudio einrichten und dazu brauche sie Geld. Für B 20.000 monatlich würde sie bei einem von uns bleiben. Da könnten wir ja zusammenlegen, meinte ich zu meinem Kumpel. Außerdem kannten wir uns erst eine Stunde, wie wäre es mit einer Probezeit ? Als ich einige Tage später das Mädchen bei einem Bier in einer Kontakt-Disko sitzen sah, wußte ich wie ehrgeizig sie an ihren Plänen hing.

    4. hatte auch einen Frisiersalon und suchte an ihrem freien Sonntag einen spendablen Partner.

    5. machte auf seriouse Geschäftsfrau, würde nie mit einem Farang schlafen. Nach 4 Tagen traf ich sie in einer Farangdisco. Na gut, sicher schläft sie nicht mit den Farangs, sondern verdient nur Geld.
    6-11
    habe ich nicht mehr getroffen, hatte keinen Bock 2 Stunden mit dem Bus zu Fahren, um dann in die Abzockfalle zu laufen.

    12. Hatte ich lange korrespondiert, bis ich täglich an die 5 Emails oder Grafiken bekam. Bei jeder Kleinigkeit wurde sie hysterisch. Habe genervt abgebrochen, sie schrieb trotzdem einige Zeit noch weiter.

    13. hatte eine lustige Schreibe, äußerst humorvoll. War etwas älter, aber die mußte ich treffen. Fuhr 1,5 Stunden bis kurz vor Bangkok, hätte beinahe im Bus verpennt. Treffpunkt war in einem großen Kaufhaus. Versuchte sie per Handy zu Kontakten, plötzlich wurde ich von ihrem Handy ausgesperrt. Hat mich wohl ausfindig gemacht und war nicht ihr Typ. Ich wollte das aber nicht so einfach akzeptieren und bat an der Info ihre Nummer anzurufen. Sie war ganz in der Nähe, hatte ihre sehr langen Haare gekürzt, deshalb hatte ich sie nicht erkannt.
    Wir machten zusammen einen Ausflug nach Ancient City, einen Ort wo 165 Tempel und Statuen zusammen getragen wurden. In diesem wunderbaren Park gab es eine Überraschung nach der anderen (siehe Bilder in meiner Homepage) Es wurde ein schöner und lustiger Tag. Mit Übernachtung bei Ihr, war nichts. Ich lud sie für das nächste Wochenende nach Jomtien ein. Nach einigen Emails meinte sie, sie könne bei mir nicht übernachten, das würde sie nur mit einem Lover machen. Es war gerade Hochsaison und ein Zimmer kam deshalb nicht in Frage. Ok, wir waren erst einen Tag zusammen, sie war eine klasse Frau mit einem Superjob. Wir bleiben Freunde, was wohl selten mit Thais geschieht. Ich habe gelernt, das wertvollste hier in der Fremde ist, zuverlässige Freunde zu haben und wenn es Einheimische sind um so besser.

  4. #3
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: Männerträume

    Irgenwie heute Nacht schlecht geschlafen.

    Wie sagte man schon früher: Ist nicht alles Gold was glänzt.

  5. #4
    Avatar von fred2

    Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    1.277

    Re: Männerträume

    Interviews

    Um Informationen zu sammeln habe ich auch einige Barladies interviewt, warum sie dort arbeiten. „was kann ich sonst machen „ war die Antwort. Am Reisfeld für € 20, oder in der Fabrik 7 Tage a 10-12 Stunden für € 100 malochen. Die Mädels kommen zu 95 % aus dem Isaan (armer Landesteil) haben 2 Kinder und die Eltern zu versorgen. Ihr Mann hat sie verlassen und zahlt weder für die Kinder noch für den Unterhalt der Frau. So werden die Mädchen oft von ihren Verwandten nach Pattaya geschickt um in Hotels zu arbeiten. Da arbeiten sie sich von der Putzfrau oder Türsteherin langsam hoch, denn das richtige Geld teilt der Urlauber aus. Es ist ja auch viel bequemer in der Bar Drink’s anzubieten und etwas mit den Touris zu quatschen. Sie sieht bald, daß die Kolleginnen, die mit den Farangs mitgehen, richtig verdienen. Das kann sie doch auch, so schön ist sie allemal und schon springt sie auf die Karriereleiter.

    Wenn Sie einen Liebeskasper findet der ihr monatlich Geld (Rente) schickt, damit sie nicht mehr in der Bar arbeiten muß, fängt der Spaß erst richtig an. Nun hat sie ein Basiseinkommen, kann sie auch mal Tage frei nehmen, das kostet zwar jedesmal ne Barfine, aber man hat es ja. Nun braucht sie nicht mehr mit jedem Bierbauch oder besoffenen Touri mitgehen, sie hat es ja nicht nötig. Jetzt kann sie sich ihre Freier aussuchen und um den Preis pokern. Bald findet sich der 2. Entwicklungshelfer, wo 1 Depp ist, gibt es auch mehrere.
    Wenn sie die westliche Schrift beherrscht kann sie mit ihren Lovern in Verbindung bleiben, sonst hilft eine Freundin aus. Bei 7/11 schnell ein Büchlein für englische Liebestexte gekauft, dann kann’s los gehen.
    Ganz clevere besuchen Datingsiten im Internet-Cafe und sammeln Kontakte zu verschiedene Ausländer. Durch Selektionen des Computers können die richtigen Mannen ausgesucht werden. Im Profil ersieht man neben dem Foto auch den Beruf und seine Hobbys. Per Webcam kann man die Kerle auch sehen und gesehen werden und per Kopfhörer mit ihnen plaudern und spitz machen. „I wait for you, darling“ „ I miss you so, honey“, das sind bestimmt die Renner im Internet. So manche Süße wird in den Westen eingeladen und kann somit ihren Lover vor Ort abchecken. Taugt er nichts, oder ist er ein Knauser, kann man sich schnell nen anderen angeln.
    Die beste und sicherste Art in den Westen zu kommen und einen guten Mann zu finden ist, wenn sie eine Verwandte oder gute Freundin hat, die dort schon verheiratet ist. Diese kann sie über den Westen und die Männer beraten, meist hat sie schon ein paar zur Auswahl.
    Das nächste Ziel ihrer Träume ist wohl ein small Haus, oder ein eigener Frisiersalon, Internetcafe oder oder...
    Wenn es mit einem Farang nicht klappt, es gibt ja noch mehrere.
    FARANG = Entwicklungshelfer, Sozialversicherung, Hartz IV, Rentengeber, Familienunterstützer, Häuslebauer, Fahrzeugbeschaffer, ATM etc.

  6. #5
    Avatar von raksiam

    Registriert seit
    10.08.2006
    Beiträge
    2.827

    Re: Männerträume

    Mal wieder ein typisches fred2 statement. leider!!!!!!!!

  7. #6
    Avatar von chopcarabao

    Registriert seit
    23.02.2006
    Beiträge
    158

    Re: Männerträume

    Fred,ich glaube Du hast den falschen Umgang!
    Gibt ein gutes Mittel um solche Erfahrungen in Thailand zu vermeiden.
    1.Über Geld spricht man nicht.
    2.Generell nur auf Thailändisch in der höflichen Umgangssprache unterhalten
    3.Wenn man eine Frau kennenlernt sich finanziell wie in Deutschland verhalten, mal Blümchen mal Essen gehen und Ausgehen bezahlen, jedoch nie für Freundschafts oder Liebesdienste bezahlen.
    So kann man eine vernünftige Frau kennenlernen ( oder auch nicht :-) )

    Wobei ich zugeben muss das dies im Luftkurort auch schwierig ist.

  8. #7
    big_cloud
    Avatar von big_cloud

    Re: Männerträume

    Am besten den Fred vom Fred2 ignorieren und untergehen lassen
    soll Fred2 doch selbst dafuer sorgen das seine Freds obenbleiben


    Fred tuts der kleine Fred nicht mehr so :P

    der
    Lothar aus Lembeck

  9. #8
    Avatar von ReneZ

    Registriert seit
    08.06.2005
    Beiträge
    4.327

    Re: Männerträume

    Morgen an alle,

    Zitat Zitat von fred2",p="464715
    Männerträume von Thaimädchen mit Mandelaugen und langen schwarzen Haaren.
    So weit so gut.

    Der Rest ist alles wieder Pattaya :-(

    Gruss, René

  10. #9
    Avatar von chopcarabao

    Registriert seit
    23.02.2006
    Beiträge
    158

    Re: Männerträume

    Hab noch was vergessen: Das Lebensalter der Auserwählten sollte natürlich zum eigenen Alter passend sein und max 10 Jahre Abweichung nicht überschreiten. Ab einem gewissen Alter wird das natürlich schwierig, da die Lebenserwartung in Thailand nicht so hoch ist wie in Europa ;-D

  11. #10
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.160

    Re: Männerträume

    ..... :O ja, :O ja, das verdirbt einem glatt die Freude Rentner zu werden..... :-( :-(

Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte