Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 68

MadMovie im Isaan - eine Reise ins Glück?

Erstellt von MadMovie, 06.03.2006, 23:44 Uhr · 67 Antworten · 7.064 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Jim Thompson

    Registriert seit
    07.08.2004
    Beiträge
    896

    Re: MadMovie im Isaan - eine Reise ins Glück?

    @MM, diesmal machst Du´s aber spannend ... :-)

    Ja, ich weiß, der Internetanschluss.

    Schade, dass wir uns um ein paar Tage in Khon Kaen verpaßt haben.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von MadMovie

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.457

    Re: MadMovie im Isaan - eine Reise ins Glück?

    Zitat Zitat von Jim Thompson",p="327837
    Schade, dass wir uns um ein paar Tage in Khon Kaen verpaßt haben.
    Ich bin voraussichtlich Ende November wieder im Isaan - und du??

  4. #23
    Avatar von Jim Thompson

    Registriert seit
    07.08.2004
    Beiträge
    896

    Re: MadMovie im Isaan - eine Reise ins Glück?

    Höchstwahrscheinlich wie immer im Jan/Feb ... ma schau´n.

  5. #24
    Avatar von Armin

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.415

    Re: MadMovie im Isaan - eine Reise ins Glück?

    Ein gaaaanz toller Reisebericht und vor allem wunderschöne Bilder. Hoffentlich geht es bald weiter. Danke schon mal.

    Leider sind die Bilder für meinen Internetzugang hier in Suratthani etwas groß.
    Ich sitze hier schon 1 1/2 Stunden und bin auch schon viermal aus dem Netz rausgeflogen. Wahrscheinlich hat mein Provider für Runterladen von Bildern eine Automatik eingebaut, damit man nicht solange das Log-in Modem belastet.

    Grüße Armin

  6. #25
    Avatar von MadMovie

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.457

    Re: MadMovie im Isaan - eine Reise ins Glück?

    Zitat Zitat von Armin",p="327850
    Hoffentlich geht es bald weiter. Danke schon mal.
    Danke, Armin! Da ich jetzt wieder einen eigenen DSL-Zugang habe, geht es heute weiter. :-)

    Leider sind die Bilder für meinen Internetzugang hier in Suratthani etwas groß.
    Ich habe diesmal die Fotos mit 600 Pixel Breite auf den Fotoserver geladen, was bei Modem-Verbindung zum Forum zu längeren Ladezeiten führt, sorry.

  7. #26
    Avatar von MadMovie

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.457

    Re: MadMovie im Isaan - eine Reise ins Glück?

    19. Februar 2006 Chaiyaphum - Ban Lup Pho

    Als Führerin für diesen Tag wird die Freundin Ya bestellt, Besitzerin einer Autowaschanlage, die mir auf Anhieb sympathisch ist.



    Ya haut auf den Gong

    Wir besichtigen die Wats am See von Chaiyaphum



    Die beste Freundin von Pan und gleichzeitig Angestellte, die sonst den Beauty Shop bewacht, ist zur Zeit im Krankenhaus von Chaiyaphum, weil die kleine Tochter eine zeitlang stationär behandelt werden muss.



    Ich war schon im Pattaya Memorial Hospital und im Patpong Hospital und ich stelle wieder mal fest, dass die thailändischen Krankenhäuser internationalen Standards entsprechen, meist sogar besser sind, denn Chaiyaphum ist eigentlich kein Touristenzentrum.

    Die Unterhaltung auf Thai plätschert so dahin und die Hitze des Sonntagnachmittags trägt dazu bei, dass ich auf der Ledercouch sanft einschlummere...

    Als ich aufwache, reicht man mir Obst und ein Glas Wasser. Ich liebe Thailand, nicht nur wegen dieser kleinen Gesten...

    Hier kann für die Gesundheit der Patienten gebetet werden



    Weiter geht es zur Ruine Prang Ku - niemand weiß so genau, was das eigentlich mal war - die Jungs, die davor Fußball spielen rufen mir freundlich "Hello, Farang!" zu.







    Und so sieht es im Inneren der Ruine Prang Ku aus




    wird fortgesetzt...

  8. #27
    Avatar von MadMovie

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.457

    Re: MadMovie im Isaan - eine Reise ins Glück?

    19. Februar 2006 Chaiyaphum Teil II

    Das frühe Abendessen nahmen wir im Dang Hair Restaurant ein, diesmal mit einem elektrisch betriebenen Kochtopf am Tisch.





    Die Thais verstehen es, zu feiern - die Isaaner setzen noch eins drauf!
    So eine Stimmung wie im Tawandaeng in Chaiyaphum habe ich zuletzt 1971 im legendären Zollhaus Ruhland erlebt!
    Eine Wahnsinnsmugge in einem Preßluftschuppen (was positiv gemeint ist).

    Die Hausband heizt die Stimmung an



    und die nächste Truppe ist mindestens so gut wie Carabao, denen fehlt nur noch ein Superhit



    Immer wieder werde ich aufgefordert, mitzutanzen



    Der Gang zur Toilette wird zum besonderen Erlebnis - denn der einzige Farang hier ist automatisch ein V. I. P., dem beim Pinkeln nicht nur der Nacken massiert wird. Nur gut, dass es Internet Foren gibt, die einen auf so etwas vorbereiten - sonst hätte ich das für einen Überfall gehalten!
    Beim nächsten Besuch halte ich mein gesamtes Kleingeld als Tip bereit (rund 20 Baht), und die Crew von der Herrentoilette ist begeistert!


    wird fortgesetzt...

  9. #28
    Avatar von MadMovie

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.457

    Re: MadMovie im Isaan - eine Reise ins Glück?

    20. Februar 2006 Chaiyaphum - Ban Lup Pho

    "Du hast gerade ein Stoppschild überfahren", murmele ich auf Deutsch, weil es mir spontan auf Englisch oder gar auf Thai nicht einfällt. Die Polizei stoppt uns und ich bin froh, nicht am Steuer zu sitzen.
    Der eselsbraun Uniformierte schaut in den Wagen, grinst wie ein Honigkuchenpferd und macht einen Wai.
    Es stellt sich raus, das ist ein guter Freund von Pan.

    Wir stoppen an der Autowaschanlage von Ya und der Pick-Up wird vom Isaan-Staub befreit



    Die Chefin poliert selbst mit



    Dieser hochbeinige Toyota Pick-Up 16 V 4 WD kostet etwa 700000,- Baht und der Nissan Pick-Up rund 500000,- Baht, verrät mir Ya auf meine Frage hin.

    Im Einkaufscenter Tesco Lotus erwerbe ich einen zweiten Memory Stick für die Digicam für 1900,- Baht, die Carabao-CD (siehe erstes Pic im Bericht) und wir kaufen reichlich Lebensmittel ein, denn der Kühlschrank im Haus von Pan außerhalb von Chaiyaphum ist leer.



    Nach 18 km Fahrt stoppen wir kurz nach dem Ortseingang von Ban Lup Pho

    Nein, nicht das ist mein neues Quartier ab morgen



    sondern dieses Häuschen



    Es dauert nicht lange, dann treffen Tui und eine weitere Dame ein, die gemeinsam mit Pan für mich kochen wollen.
    So, dann schleiche ich mich mal in die Küche, um zu schauen und zu schnuppern!





    Es gibt Probleme mit dem Gasdruckregler und flugs wird ein Handwerker engagiert, der erst mal ein Glas Singha trinkt und sich dann mit dem Moped aufmacht, um ein Ersatzteil zu besorgen. So geht das einige Male und nach einer Stunde funktioniert der Gasherd immer noch nicht. Eine deutsche Hausfrau wäre der Verzweiflung nahe - Gäste, Helfer und nichts klappt!
    Aber wir sind im Isaan von Thailand, da wird so etwas mit einem Lächeln quittiert und improvisiert, z. B. mit einer elektrisch betriebenen Kochstelle.
    Zunächst wird dies aufgetischt



    Nach der Installation einer neuen Propangasflasche können die Küchenfeen richtig loslegen.





    Tom Kha Gai - aloy maak maak!

    Abends geht es zurück zum Salon von Pan in Chaiyaphum.
    Die Nachbarin betreibt einen kleinen Laden, wo der Sprit für die Mopeds flaschenweise verkauft wird.
    Sie wird meine bevorzugte Zigarettendealerin, weil sie Marlboro Lights in einer verschlossenen Schublade hortet.



    Sie outet sich als Fan von Taksin und der TRT, weil sie die Möglichkeit hatte, einen zinsgünstigen Kredit für ihr kleines Geschäft aufzunehmen.
    Ich werde in den kommenden Tagen noch häufiger feststellen, dass ich mit den Menschen im Isaan schneller ins Gespräch komme, vorausgesetzt, der Gesprächspartner beherrscht Englisch.

    Meine letzte Nacht im Siam River Resort. Ich gehe auf den Balkon, um per Handy einen Termin in Khon Kaen zu vereinbaren...


    wird fortgesetzt

  10. #29
    Avatar von MadMovie

    Registriert seit
    16.01.2005
    Beiträge
    1.457

    Re: MadMovie im Isaan - eine Reise ins Glück?

    21. Februar 2006 Chaiyaphum - Tadton National Park

    Nur etwa 21 km von Chaiyaphum liegt der Tadton National Park (differierende Schreibweisen: Tat Ton, Tadtone National Park) mit dem berühmten Wasserfall.

    "Hab´ mei Wage vollgelade..."



    Am Kassenhäuschen wird zunächst der Obolus entrichtet (ich habe eine hübsche Sammlung von Eintrittskarten für den Tadton National Park) und ich wundere mich, warum wir nicht auf dem Hauptparkplatz bleiben, sondern weiter fahren dürfen.
    Die Mädels haben der Parkverwaltung erklärt, im Auto sitzt ein alter, gebrechlicher Farang, der nicht mehr so gut laufen kann, sie müssten in den Park hinein fahren. Nachdem ich den Thai-Joke kapiert habe, presche ich los wie ein australisches Känguruh, das für die Olympischen Spiele trainiert.

    Es ist Trockenzeit; während des Monsun dürfte der Wasserfall um einiges anschwellen:









    Na, na, na! MadMovie wird doch wohl nicht...!!



    Natürlich sind die Mädels nicht ausschließlich zum Baden hergekommen





    stürzen sich dann aber doch noch in die kühlen Fluten

    Ein blonder Farang hat den Kopf auf den Schoß einer braungebrannten Schönheit gebettet.
    Ich spreche ihn auf Englisch an. Es stellt sich schnell heraus, dass der junge Mann Peter heißt und aus Oberösterreich kommt.
    Vorsichtshalber frage ich auf Deutsch nach, unter welchem Nick er in den Thaiforen unterwegs ist.
    Davon hat er noch nie gehört.
    "Das ist das Paradies hier!" schwärmt Peter.
    Ich gebe ihm zwei Internetadressen.
    Gob sagt leise geradeheraus, was ich denke: "Maybe, bargirl!"
    Vorsicht Peter - ich wünsche dir alles Gute!

    Den Nachmittag verbringen wir, wie so oft, auf Gob´s Farm





    Wir kaufen auf dem Markt von Chaiyaphum ein





    Vor dem Laden der Nachbarin werden zur Freude der Kinder süße Crepes gebacken



    Während Pan kocht (wir sind wieder in Ban Lup Pho), schauen immer mal wieder Gäste vorbei.
    Ein wenig kamerascheu, die Kleine



    Ich lasse meine Kamera liegen, weil ich glaube, Pan möchte nur mal schnell einen Kessel Suppe zu Verwandten bringen.

    Es geht ein Dorf weiter nach Ban Nan Puai.
    Ein alter Mann versucht mit viel Humor, mir Thai und Lao gleichzeitig beizubringen.
    An diesem Abend habe ich mir nur "Zaep ilie" (aroi maak) gemerkt - aber der Unterricht wird weitergehen beim nächsten Besuch.
    (dann auch mit Fotos)
    Zurück in Ban Lup Pho wird es eine sehr unruhige Nacht (nicht, was ihr denkt!) mit Husten und Schnupfen.
    Ich bekomme ein Medikament aus der Schweiz, eine Thai-Massage und eine Körperwaschung - und in wenigen Stunden schon soll es nach Khon Kaen gehen!

    wird fortgesetzt...

  11. #30
    Rene
    Avatar von Rene

    Re: MadMovie im Isaan - eine Reise ins Glück?

    MM, hast Du abgenommen un das bei der Verpflegung.

    Schreib fleißig weiter, hoffe Dich bald wieder mal in Bln zu sehen.

    René

Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. reise in den isaan
    Von thai-rodax im Forum Touristik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.08.06, 19:09
  2. Lust auf eine Reise...
    Von Rene im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.10.05, 15:30
  3. Reise durch den Isaan und Nord-West-Thailand
    Von Georg im Forum Touristik
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 04.10.05, 02:45
  4. Eak und MadMovie - eine unendliche Geschichte?
    Von MadMovie im Forum Literarisches
    Antworten: 162
    Letzter Beitrag: 30.06.05, 17:33
  5. Eine Frau sucht ihr Glück in Pattaya
    Von Chak2 im Forum Literarisches
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 08.10.04, 20:58