Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 75

Liebe macht blind

Erstellt von moselbert, 21.04.2004, 13:50 Uhr · 74 Antworten · 5.211 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Liebe macht blind

    0. Vorgeschichte

    Wer hat Schuld an dem ganzen Dilemma, das mich in jenem Jahr ereilte?
    Im Notfall immer die Schule. Denn nicht für die Schule, sondern für das Leben lernen wir, heißt es.

    Volksschule in Ostfriesland. Bitte keine dummen Bemerkungen. Die mache ich schon selber.
    Umzug nach Hannover, dann noch ein Jahr Volksschule. Dort wurden dann an dem Jungen vom Lande Aufnahmeriten vorgenommen, die ihn für die Zukunft prägten. Früher aufgeschlossen und offen gegenüber neuen Bekannten, wandelte sich das dann zu Zurückhaltung, Schüchternheit, sogar Angst. Wieder etwas gelernt fürs Leben, sei misstrauisch gegenüber Menschen, die Du neu kennen lernst.

    Die Volksschulen waren gemischt. Koedukation heißt das. Allerdings waren die Mädchen für mich da noch genauso Neutren wie die Jungen. Dann Wechsel ans Gymnasium. Jungenschule. In der Schule lernte man also in dieser Hinsicht nichts fürs Leben. Nicht verliebt, kein Herzklopfen.
    Vielleicht doch etwas, in anderer Hinsicht. Freundschaft. Herzklopfen, wenn man den Kumpel auf der Straße sah. Aber das ist doch kein Vergleich...

    Nach dem Ende der Schule Arbeit in einer Behörde. Dann das Studium. Jetzt war das Leben da. Hier und dort. Erst mal Zurückhaltung gezeigt. Dann kamen die Schwärmereien. Dann verknallte man sich. Dann verliebte man sich. Es wurde immer heftiger. Aber irgendwie wollten die Mädels nicht so wie man selber. Sie erwiderten halt nicht die Gefühle. Es war eine harte Lehrzeit.

    Dann kam ein Krankenhausaufenthalt. Die OP Schwester zeigte nur ihre Augen. Was für Augen! Kurz vor der OP ihren Namen erfahren. Und wo sie wohnte. Am Ende des Aufenthaltes ein Date verabredet. Sie kam aus Korea. Ich lernte etwas Koreanisch, lernte mit Stäbchen zu essen. Aber zu mehr als Freundschaft reichte es von ihrer Seite aus nicht. Bei mir war es Liebe. Schade.
    Aber die Liebe zu Asien war geweckt.

    Und dann kam sie. Beziehungsweise, ich kam zu ihr. Was macht ein junger Mann, wenn das Bedürfnis da ist und keine will. Man spart sich die Bissen von Munde ab und besucht ab und zu die Damen des horizontalen Gewerbes. Hannover hat da eine große Auswahl in festen Häusern zu bieten. Und so nach und nach geht man überall mal hin. Afrikanerinnen, Europäerinnen, Asiatinnen. Letztere waren meine Favoriten. Uns besonders eine. Nennen wir sie mal Oin. Nach Ende des Studiums arbeitete ich als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Uni weiter, bekam monatlich einen festen Geldbetrag und konnte endlich öfter zu ihr. Irgendwann war ich richtig verliebt. Und sie machte mir Hoffnungen, dass es von ihr aus auch mehr war. Wo war das Misstrauen gegenüber neuen Bekanntschaften geblieben? Wieso überhaupt neu? Ich kannte sei doch schon soooo lange. Und sie war soooo nett und lieb.

    Und so fasste ich irgendwann den Entschluss, in ihr Heimatland Thailand zu fliegen und sie dort mit einem Besuch zu überraschen. Ich wusste, wann sie nach Hause flog und hatte mir unter einem Vorwand ihre Adresse dort geben lassen.

    Was ich verdrängte: Liebe macht blind. Und so schlidderte ich in das bis dahin größte Abenteuer meines Lebens.

    -Fortsetzung folgt-

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Mandybär
    Avatar von Mandybär

    Re: Liebe macht blind

    @Moselbert


    na das verspricht ja spannend zu werden

    Grüße aus Salzburg
    Mandybär

  4. #3
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292

    Re: Liebe macht blind

    bin gespannt !

    Mach weiter ,besonders wenn das Wochenende verregnet wird brauche ich gute Literatur!

    Gruss
    Otto

  5. #4
    irrlicht
    Avatar von irrlicht

    Re: Liebe macht blind

    @moselbert:

    super anfang :bravo: . bin gespannt wie's weitergeht.

    irrlicht

  6. #5
    Avatar von Bieris

    Registriert seit
    10.02.2003
    Beiträge
    135

    Re: Liebe macht blind

    @Moselbert

    Deine Selbstironische Art macht dich äusserst sympathisch. - Freue mich auf deine Geschichte.....

    Gruss, Bieris

  7. #6
    Avatar von Bökelberger

    Registriert seit
    26.10.2002
    Beiträge
    2.130

    Re: Liebe macht blind

    @moselbert

    verspricht interessant zu werden !

  8. #7
    Marco
    Avatar von Marco

    Re: Liebe macht blind

    @Moselbert

    Ich frage nicht wie es weitergeht, so kannst Du Dir das Warz ab sparen ;-D . Aber neugierig bin ich schon .

    Ich hoffe, es geht bald weiter

    Gruss MArco

    P.S.
    Aber nicht, dass Du mir den Roger vernachlässigst ;-D

  9. #8
    Avatar von moselbert

    Registriert seit
    15.09.2003
    Beiträge
    2.627

    Re: Liebe macht blind

    @all
    Das sind ja schon mehr positive Feedbacks als beim Platzhirsch um die gleiche Zeit.
    Ich sehe manche von Euch schon hier mit stieren Blicken :O , lechzender Zunge und Speicheltropfen in den Mundwinkeln am Monitor hängen. Das war erst das Vorwort und schon Laufhäuser und haufenweise Frauengeschichten. Wie soll das erst weiter gehen?
    Freunde, soviel vorweg, das war schon alles mit 5ex und Frauen. Jetzt kommen nur noch Horrorgeschichten und Sightseeing. Wollt ihr euch das wirklich antun ?
    Fazit: wenn es am Schönsten ist soll man aufhören. Das Vorwort war das schönste Vorwort, was ich bisher jemals geschrieben habe. Jetzt höre ich auf...(*)
    @bieris
    Das ist keine Selbstironie sondern real existierender Sarkasmus.
    @otto
    Ich werde dafür sorgen, daß du ein sonniges Wochenende bekommst. Bis zur Regenzeit in Thailand ist dann vielleicht wieder was von der Geschichte fertig.

    (*)... mit dem Vorwort ;-D

  10. #9
    Avatar von Bieris

    Registriert seit
    10.02.2003
    Beiträge
    135

    Re: Liebe macht blind

    @Moselbert

    Zitat aus dem Lexikon:

    Sarkasmus (griechisch: sarkazein - zerfleischen) bezeichnet beißenden, bitteren und verletzenden Spott und Hohn. Sarkasmus ist eine boshafte, zynische Abart der Ironie.

    So boshaft und zynisch kannst Du dir selbst gegenüber doch gar nicht sein, oder?

    Gruss, Bieris

  11. #10
    Avatar von andydendy

    Registriert seit
    25.12.2003
    Beiträge
    2.746

    Re: Liebe macht blind

    Irgendwie lebe ich auf dem Mond.

Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Liebe, Heuchelei und Missbrauch der Liebe
    Von tomskithai im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 07.03.08, 18:44
  2. Blind vor der Glotze?
    Von guenny im Forum Event-Board
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.06.06, 21:45
  3. Macht Liebe blind?
    Von brigittes im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 98
    Letzter Beitrag: 02.06.04, 10:21
  4. Liebe mit dem Herz und Liebe mit dem Verstand
    Von Micha im Forum Literarisches
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.10.03, 20:17