Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Leserbriefe

Erstellt von MaikWut, 26.05.2009, 12:59 Uhr · 14 Antworten · 1.301 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von MaikWut

    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    284

    Leserbriefe

    Es gibt ja diverse deutschsprachige Zeitungen/Magazine in Thailand, in denen auch Leserbriefe veröffentlicht werden.

    Drei, wie ich finde, sehr skuriele, dort veröffentlichte Zuschriften, möchte ich einmal kurz schildern.


    Es geht leicht los und "steigert" sich...

    1.
    In Pattaya gab es in der Vergangenheit auch öffentliche Buslinien, die aber mittlerweile eingestellt wurden.

    Der Schreiber beschwert sich zum einen darüber und findet die gesamt Infrastruktur in Pattaya einfach unmöglich.

    Außerdem sähe er täglich an den ehemaligen Bushaltestellen verwirrte Touristen stehen, die dort vergeblich auf einen Bus warten würden, dies sei doch ein Undig und er müsste sich langsam einmal überlegen, ob er nicht Pattaya auf Grund der Unfähigkeit der Standtverwaltung verlassen müsste...


    Ich habe mir die ex Haltestellen daraufhin nochmal angesehen, dort hängt kein Fahrplan oder ähnliches aus, also wer zum Teufel stellt sich dann dahin und hofft irgendwann käme ein Bus vorbei?... :???:

    _______

    2.
    Der Schreiber schildert wie er mit seinem Motorrad, in der Nähe seiner Wohnung, auf der Strasse fährt.
    An einer bestimmten Stelle musste er langsamer fahren und bemerkte ein von hinten kommendes Motorrad mit 2 Thais.

    Bevor er richtig reagieren konnte, riss ihm einer der beiden seine Goldkette vom Hals.

    Er kam leider nicht so schnell hinterher und die beiden waren mit der Kette weg.

    Dies wäre jetzt bereits das zweite Mal das er an der selben Stelle so beraubt worden sei.

    Die Stadt/Polizei sei völlig unfähig für Sicherheit zu sorgen und er überlege jetzt aus Pattaya weg zu ziehen...


    Nun, so ein Überfall ist sicher nicht angenehm.
    Ich frage mich aber, wenn schon einmal passiert, warum ist er nicht etwas klüger geworden?

    Müssen die "Reichtümer", sprich große Goldketten, so zur Schau getragen werden?

    Hat er so ein "schickes" ärmelloses Shirt getragen wo es auch alle gut sehen können und beschwert sich dann, wo er schon einmal solche Erfahrung gemacht hat?....

    ______

    3.
    Der Schreiber erzählt das er seit vielen Jahren nach Thailand kommt und dort auch eine langjährige, sehr liebe Freundin hätte.

    Beruflich sei er auch viel in Südamerika unterwegs und wollte daher seine Thaifreundin dorthin einladen.

    Also Termin verabredet und er hat das Flugticket bezahlt.

    Die Freundin wird jedoch bei der Ausreise aufgehalten.
    Wie er schreibt, weil sie dort nicht nachweisen konnte, wie sie ihren Auslandsaufenthalt finanzieren wolle.

    Sie kann also nicht fliegen.

    Das Fazit des Schreibers ist: Die thailändische Regierung hat ihm Geld gestohlen, da er umsonst das Flugticket bezahlt hat.
    Er wird daher nie wieder nach Thailand kommen.

    Letzter Satz im Original: "Es tut mir nur um meine langjährige Freundin leid."

    Da weis ich eigentlich nicht, soll man die jetzt bedauern oder beglückwünschen.

    Bei dieser Reaktion fällt mir nur ein:

  2.  
    Anzeige
  3. #2
    Avatar von woma

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    3.243

    Re: Leserbriefe

    das läuft unter Merkbefreiung

    woma

  4. #3
    Avatar von MenM

    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    2.624

    Re: Leserbriefe

    @ Maikwut
    Ich habe mir die ex Haltestellen daraufhin nochmal angesehen, dort hängt kein Fahrplan oder ähnliches aus, also wer zum Teufel stellt sich dann dahin und hofft irgendwann käme ein Bus vorbei?...
    In suedens Italien haengen an (Bus)haltestellen auch keine fahrplaene aus und trotzdem stellen sich da teaglich leute hin und es kommen bussen vorbei, mehr diese nehmen sogar die leute mit !!

    Fazit, nicht immer alles mit "deinen referenzrahmen" in ubereinstimmung bringen wollen, andere laender andere sitten...

  5. #4
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Leserbriefe

    Ich habe in Thailand, außer an den dafür eingerichteten Busbahnhöfen, überhaupt noch keine Haltestelle gesehen, geschweige denn einen ausgehängten Fahrplan. Trotzdem stehen an einigen Straßen quasi wahllos Leute herum und werden, nachdem sie sich als Wartende zu erkennen gegeben haben, von quasi ziellos herumfahrenden Bussen auf wundersame Weise mitgenommen. Vielleicht hätte man den wartenden Touris` mal sagen sollen, sie sollen sich als solche zu erkennen geben wenn sie mitgenommen werden wollen.

  6. #5
    Avatar von MaikWut

    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    284

    Re: Leserbriefe

    Zitat Zitat von woma",p="728739
    das läuft unter Merkbefreiungwoma
    Sorry, aber da kann ich keinen Zusammenhang erkennen.

    Die jeweiligen Schreiber haben ihre Briefe zur Veröffentlichung an eine Zeitung geschickt.
    Daraus habe ich zitiert.

    Warum ist die eine "Lächerlichmachung"?

    Wenn schon, dann macht das der Inhalt für sich selbst, aber das kann ja jeder für sich entscheiden... :-)


    Ich habe daher ja auch von skurril, im Sinne von "eigenartig, merkwürdig" geschrieben.
    http://www.duden.de/definition/skurril

    Im übrigen verwundert es mich auch weiterhin, dass die Schreiber auf Grund ihrer "Erlebnisse" überlegen weg zu ziehen bzw. ihre "langjährige und liebe Freundin" aufgeben...

    Gruß Maik

  7. #6
    Avatar von MaikWut

    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    284

    Re: Leserbriefe

    Zitat Zitat von MenM",p="728870
    In suedens Italien haengen an (Bus)haltestellen auch keine fahrplaene aus und trotzdem stellen sich da teaglich leute hin und es kommen bussen vorbei, mehr diese nehmen sogar die leute mit !!
    Ja ist schon klar, passiert in Thailand ja auch so, wir sind auch so bereits mit dem Bus, ohne Haltestelle gefahren... :-)


    Aber hier ging es um Pattaya.
    Da fahren nunmal nur Baht-Pickups - sollte man da nicht vorher mal fragen?

    Wobei ich, ehrlich gesagt, noch nie dort habe Leute stehen sehen...

    Gruß Maik

  8. #7
    i_g
    Avatar von i_g

    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    481

    Re: Leserbriefe

    Hallo,
    Ich habe bei eBay ein Buch ersteigert, von Dr. GM Gad Labudda.

    Kunterbuntes Pattaya Kurzgeschichten und Leserbriefe.
    Neu wird es wohl nicht mehr verkauft/ angeboten, bei eBay habe ich es des öfteren gesehen. Es sollte dir gefallen, wenn dir der Humor aus den zitierten Beiträgen gefällt.
    Die Geschichten sind sehr Lebensnah und trotzdem etwas ironisch geschrieben.
    Mir hat das Buch sehr gut gefallen!

    http://www.thaipage.ch/journal/seite_214.php

  9. #8
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Leserbriefe

    Zitat Zitat von woma",p="728739
    das läuft unter Merkbefreiung
    woma
    Ich dachte immer der Begriff hätte eine andere Bedeutung.

  10. #9
    Avatar von MaikWut

    Registriert seit
    10.06.2008
    Beiträge
    284

    Re: Leserbriefe

    Zitat Zitat von i_g",p="729326
    Hallo,
    Ich habe bei eBay ein Buch ersteigert, von Dr. GM Gad Labudda.
    Kunterbuntes Pattaya Kurzgeschichten und Leserbriefe.
    http://www.thaipage.ch/journal/seite_214.php
    Danke für den Tip, gucke ich mir mal an.

    Gruß maik

  11. #10
    i_g
    Avatar von i_g

    Registriert seit
    28.09.2006
    Beiträge
    481

    Re: Leserbriefe

    Hallo,
    Alle Buecher von Dr.Gad Labudda, gibt es neu in Thailand/ Pattaya zu kaufen.
    Sind auch gar nicht so teuer, Stueck 320 Baht. In der Central World Plaza und in der Shopping Mall wo es KFC, BurgerKing und co. gibt, ist auch eine Asiabooks Fliale.

    Den Autor kannte ich nicht, nur vom Hoersagen, aber in meinen Augen ein echter Liebhaber des Landes und ein sehr guter Kenner/ Vermittler zwischen den beiden Kulturen.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Leserbriefe in "DER FARANG"
    Von Bajok Tower im Forum Literarisches
    Antworten: 98
    Letzter Beitrag: 13.04.12, 08:35