Seite 913 von 946 ErsteErste ... 413813863903911912913914915923 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9.121 bis 9.130 von 9457

Leben im Isaan

Erstellt von waanjai_2, 01.03.2009, 12:47 Uhr · 9.456 Antworten · 843.964 Aufrufe

  1. #9121
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Habe ich auf der 2 noch nie gesehen. Also Anhalter im klass. Sinne. Man stellt seine "Party" vorab zusammen. Rein aufs Geratewohl gibt es nicht.
    Das würde wohl auch keiner der Autofahrer riskieren. Mir wurde bei meinen Isaan-Touren geheißen bloß nicht nachts anzuhalten, egal was sein sollte. Noch ein paar Jahre zuvor wurden regelmäßig die Überlandbusse überfallen.

  2.  
    Anzeige
  3. #9122
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Mir wurde bei meinen Isaan-Touren geheißen bloß nicht nachts anzuhalten, egal was sein sollte. Noch ein paar Jahre zuvor wurden regelmäßig die Überlandbusse überfallen.
    Ja, damals war es schwer, aus Bangkok heraus zu kommen. Meine Frau erzählte mir, daß es aber noerdlich von Morchit Busbahnhof schon recht zivilisiert zugegangen sei.

  4. #9123
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Ja, damals war es schwer, aus Bangkok heraus zu kommen. Meine Frau erzählte mir, daß es aber noerdlich von Morchit Busbahnhof schon recht zivilisiert zugegangen sei.
    Die Rede war natürlich vom Isaan, denn ich sprach ja von Isaan-Touren. Deine Frau erzählt dir Märchen, oder sie ist zu jung um sich daran zu erinnern. Von den damaligen Problemen zeugen noch die vielen kleinen Polizeiposten auf dem Lande.

    Überhaupt war der Isaan in den 70ern noch teils quasi unerforschtes Land. Ich hatte doch sicherlich mal geschrieben, dass einige Dörfer gar nicht offziell verzeichnet waren, sondern erst von den Amerikanern bei Ihren Rundflügen zu medizinischen Versorgung von Udon Thani aus vom Helikopter aus "entdeckt" wurden.

  5. #9124
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.938
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Das würde wohl auch keiner der Autofahrer riskieren. Mir wurde bei meinen Isaan-Touren geheißen bloß nicht nachts anzuhalten, egal was sein sollte. Noch ein paar Jahre zuvor wurden regelmäßig die Überlandbusse überfallen.
    Als ich vor knapp zehn Jahren das erste Mal für einen längeren Aufenthalt in den Isaan reiste, wurde ich auch von Leuten aus- und um BKK vor diversen Gefahren und Widrigkeiten gewarnt.

    Fällt mir gerade ein, dass meine kleine Khmer-Freundin auch nicht gerne Nachts durch abgelegene Gegenden fährt.
    Hatte mich u. a. mal in der Nähe eines abgelegenen Tempels verfahren. Ihr war nicht gut zumute, zumal ich mir auch nicht ganz sicher war, auf dem richtigen Weg zu sein.
    Plötzlich fing sie an zu kreischen, so dass ich heftig erschrak. Weil ihre Augen auch im Dunkeln deutlich besser sehen als meine, dachte ich erst, ich hätte vielleicht ein Hindernis übersehen - eine Katze vielleicht oder sonst irgend ein Tier, was ich natürlich keinesfalls totfahren wollte. Also bremste ich den Wagen fast bis zum Stillstand ab, was die Arme noch mehr aus der Fassung brachte.

    Da tauchte von der Seite eine ältere Frau - nur in Unterwäsche bekleidet - auf. Sie tanzte auf uns zu während sie uns mit wirrem Blick, und einem verzerrten Gesichtsausdruck breit angrinste. Hatte so was auch noch nie gesehen und fuhr rasch weiter.

    Meine arme kleine Freundin beruhigte sich erst, nachdem wir wieder eine gut ausgebaute Straße erreicht hatten und wieder zügig voran kommen konnten. Sie hatte diesen "Geist" (Pii) natürlich schon lange vor mir ausgemacht.

  6. #9125
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824
    Ja, das erzählen sie gerne, wie gefährlich es doch sei und nach Anbruch der Dunkelheit soll man bloß nicht das Haus verlassen. Doch das beschränkt sich nicht nur auf den Isaan, auch in Nordthailand wurde ich "fürsorglich" gewarnt.

    Tatsache ist, in den knapp 9 Jahren im Isaan bin ich schon spätnachts sturzbesoffen nachhause gefahren und keiner hielt es für nötig, mir nachzufahren um mich auszurauben. Naja, war ja auch nicht als Reicher zu erkennen mit den billigen Latschen, habe auch keine 100 Baht Trinkgeld gegeben.

    AlHash

  7. #9126
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.938
    Zitat Zitat von alhash Beitrag anzeigen
    ... bin ich schon spätnachts sturzbesoffen nachhause gefahren ...
    Du traust Dich was. Ich würde so was nie machen*.
    Und da ich immer nur mit einem Kleinwagen unterwegs bin, wird mich auch keiner als reich einschätzen.


    meine das hier in aller Öffenlichkeit zugeben, bei so viel Heiligen ...

  8. #9127
    Avatar von rotbaer

    Registriert seit
    06.01.2014
    Beiträge
    171
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Du sprichst zu Recht das Thema Fernverkehr, z.B. Bangkok - Udon an.
    Klar, keiner fährt die 700 km auf einem Moped (hab den Tippfehler korrigiert), das machen nur - gerne und ziemlich oft - die Big Biker Clubs.
    .
    Ich meinte durchaus 2 x 70 km (BanDung - Udon Thani), die KOsten für Sprit passen für 700 km doch überhaupt nicht...

  9. #9128
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Noch ein paar Jahre zuvor wurden regelmäßig die Überlandbusse überfallen.
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Die Rede war natürlich vom Isaan, denn ich sprach ja von Isaan-Touren. Deine Frau erzählt dir Märchen, oder sie ist zu jung um sich daran zu erinnern. Von den damaligen Problemen zeugen noch die vielen kleinen Polizeiposten auf dem Lande.
    Räuberpistolen erzählst Du.
    Meine Frau kennt die Situation für die Pendler zwischen Bangkok und dem Isaan in ihren Überlandbussen so etwa aus den letzten 30 Jahren aus eigener Anschauung oder der ihrer Brüder. Da war eher eine sehr sichere Situation gegeben, in einer Gruppe mit homogenen Interessenslagen.

    Jetzt kommt Du mit der Zeit des Vietnamkrieges und deklarierst die zur Zeit "Deiner Isaan-Touren". Was ich dazu von Seiten des Großvaters hoere, war das auch insgesamt keine unsichere Lage im Isaan. Eher sicherer als heute, weil damals noch die traditionellen Werte und Mechanismen der sozialen Kontrolle vorherrschten. Und ob Prems Trupppen wirklich marodierende Truppen, wie die in Laos gewesen sind, befragst Du ihn am besten selbst.

    Was Micha hier einwirft sind übrigens nicht die Pendlerstroeme entlang der Autobahn 2 gewesen. Wer unbedingt über die Doerfer wollte, dem konnte es immer passieren, daß er auch durch Dorf-Feste durchkam. Einfach urig und authentisch. Aber die Isaaner selbst, die hatten für so etwas keine Zeit. Entweder der Job in Bangkok oder die Familie im Isaan rief.

  10. #9129
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.258
    Stimmt, hier muss ich Wanni ausnahmsweise unterstützen.....

    meine Frau hat nie Busse ausgeraubt, und ich kenne auch keine Busräuber, außerdem fahre ich nicht mehr mit diesen Dingern...

    Der Isaan ist sicher, jedenfalls solange nicht zuviele verarmte DACHler in kurzen Hosen rumlaufen und die allgemeine Ordnung und Sicherheit gefährden.

  11. #9130
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Räuberpistolen erzählst Du.
    Dem kann ich mich anschließen. Ich bin vor mittlerweile knapp 20 Jahren
    das erste Mal in der Provinz Nong Bua Lamphu, also im tiefsten Isaan (sogar
    noch in der Nähe der Grenze zu Laos) unterwegs gewesen. Das war Aben-
    teuer pur (Straßenverhältnisse). Wir haben dort Thai-Freunde, die wir in
    Patty kennen gelernt haben, zuhause besucht - einmal mit Linienbus und
    einmal mit Leihwagen. Ich habe zu keiner Zeit das Gefühl haben müssen,
    mich irgendeiner Gefahr auszusetzen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1120
    Letzter Beitrag: 19.01.15, 17:51
  2. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 13.12.13, 15:21
  3. Mein Leben noch mal leben ...
    Von MichaelNoi im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.05, 10:52