Seite 90 von 946 ErsteErste ... 40808889909192100140190590 ... LetzteLetzte
Ergebnis 891 bis 900 von 9457

Leben im Isaan

Erstellt von waanjai_2, 01.03.2009, 12:47 Uhr · 9.456 Antworten · 844.992 Aufrufe

  1. #891
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Leben im Isaan

    Zitat Zitat von phanokkao",p="812592
    Thematisch nicht auf einen Aspekt zentriert. Jeder, der zum Generalthema ´was beisteuern kann, ist herzlich eingeladen.
    Vor ein paar Monaten zwischen Udon Thani und Khon Kaen; das Kaff ist bestimmt einigen Isaan-Bewohnern bekannt, da relativ auffaellig, denn, wie ja oft so in Thailand: wenn einer ne Geschaeftsidee hat, dann kopiert jeder fleissig. Bei Haengematten und Bananenstauden finde ich das ja noch ganz praktisch: uebersieht man einen "Shop", hat man dennoch auf die naechsten 5 Kilometer noch mal mindestens 5 mal die selben Produkte ;-D

    So auch in diesem besagten Dorf zwischen UT und KK; allerdings mit Essen. Also Restaurants... Nur, wenn man hier nicht lebt, weiss man auch nicht, welches gut ist. Und eines dieser "Restaurants" hat ausgesehenen wie das andere. Ich dachte schon, dass das keine so gute Idee sein kann, aber alle hatten Hunger. Also stoppten wir an einem dieser "Restaurants".

    Die 2 Maedels bestellten irgendwas, waehrend ich und ein Bekannter (auch Farang) Pad Khra Phao mit Reise bestellten. Es dauerte ein wenig, und das Essen kamm. Beide Portionen wurden gleichzeitig gemacht. Aber entweder, vermute ich, war die Koechin auf einem Auge blind, es war ihr egal, oder... ich weiss auch nicht... Jedenfalls bekam meine Bekannter eine ueberdimensionierte Portion Fleisch auf den Reis, waehrend ich nicht mal den Halben Loeffel haette vollbekommen.

    Die Maedels meinten, ob sie reklamieren sollten, jedoch sagte ich nein. Wer es da nicht selbst merkt, dem kann ich auch nicht mehr helfen. So kam ich auf die Idee, ich wuerde das nicht mal anfassen und einfach so zurueckgeben. Mir war einfach der Hunger vergangen. Naja... Jedenfalls sagte ich Puk, sie sollte bitte nicht irgendne Ausrede bringen (ich seit satt oder so), wenn das geschirr abgeraeumt wird und nachgefragt werden wuerde, weshalb ich nicht gegessen habe.

    Natuerlich versuchte Puk es mit einer solchen Ausrede, aber zum Glueck habe ich sehr gut mit den paar Woertern, die ich bis jetzt kann, zum Ausdruck bringen koennen, dass das das letzte war. Das eine Ausrede kommen wuerde, war mir klar, jedoch, wie man so was wieder zurechtreden sollte (ich hatte wirklich kein Fleisch auf dem Teller und es war mehr wie offensichtlich). Und dann kam sie, die Ausrede: "hierher kommen sehr viele farangs zum Essen, daher weiss sie, dass farangs eigentlich kein Fleisch moegen, sondern nur Reis. Reis pur". Warum dann aber mein Kumpel ne ueberdimensionierte Portion hatte, darauf bekam ich keine Antwort mehr. Ich hatte sie wahrscheinlich zu sehr vorgefuehrt und die typischen Kopfweh waren schon im Anmarsch ;-D

    Ich bin dann zum naechsten 7/11 und hab mir - ganz untypisch fuer nen farang anscheinend, was ohne Reis gekauft ;-D

  2.  
    Anzeige
  3. #892
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.668

    Re: Leben im Isaan

    @tomtom,
    Du bist wohl noch nicht lange in Thailand, wenn Du aus so einer Bagatelle einen Aufstand machst. Da gibt es wahrlich Schlimmeres.
    Warum hast Du nicht gleich reklamiert, hätteste wahrscheinlich deinen Nachschlag bekommen und die Köchin hätte ihr Gesicht gewahrt.

    Mit solchem Verhalten hätteste in Deu auch keinen Beifall aus der Küche gekriegt. ;-D

  4. #893
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.325

    Re: Leben im Isaan

    manchmal muss ja schon froh sein das es sich beim gebrachten Gericht auch um das bestellte Essen handelt

    ich kenne aber auch von mir manchmal zickiges Farang-Verhalten, manchmal ist es einfach zu heiß.....

  5. #894
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Leben im Isaan

    Aber der Kern des Problems ist schon vorhanden. Wie finde ich heraus, welche Restaurants gut sind oder nicht. Anders als z.B. in Pattaya oder Samui, gibt es kaum Restaurantfuehrer und keiner vergibt im Isaan Sterne. Dann waere es wirklich einfacher, den gewohnten Weg zu folgen. Und wenn man nicht direkt in die Toepfe gucken kann, konkret in den einzigen Topf einer Garkueche in Bangkok, dann haben es die Freunde des "einfachen Essens" nicht leicht im Isaan.

    Da hilft halt alles nichts. Da muss man halt probieren. Nicht nur einmal, mehrmals bis man ein Restaurant fuer sich gut findet. Einige Bekannte von mir meinen festgestellt zu haben, dass es deutlich mehr Garkuechen und Strassenrand-Restaurants im Isaan geben wuerde als noch vor einem Jahr. Und fuehren dies u.a. darauf zurueck, dass ja viele seit den Flughafenbesetzungen Ende 2008 in Bangkok arbeitslos wurden und zurueck in den Schutz der Grossfamilie im Isaan gegangen waeren. Ob die alle begnadete Koeche sein wuerden, koenne wohl nicht durchgehend erwartet werden.

    Dann gibt es natuerlich einerseits die regionalen Foren - fuer Udon Thani halt z.B. udonmap.com und udontalk.com - und natuerlich die Mund-zu-Mund-Propaganda zwischen Freunden und Bekannten. So hat dann nach einiger Zeit jeder seinen Satz an Restaurants, in denen er nicht enttaeuscht wurde.

    Will man keinerlei Vorab-Investitionen taetigen, dann kann man eigentlich nur noch zu den Restaurants gehen, deren Geschaeftsidee es ja gerade ist, ueberall moeglichst gleichschmeckende Produkte anzubieten: KFC, McDonalds, Swensons, Mr. Donuts etc. Es faellt auf, es sind alles diese amerikanischen Ketten, die dort gross geworden sind, weil die Amerikaner dafuer beruehmt sind, dass sie ihr weites grosses Land nicht wirklich kennen. Wenn man sich von Motel zu Motel durchs Land bewegt, dann will man ueberraschungsfreie Sicherheit.

  6. #895
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.325

    Re: Leben im Isaan

    Zitat Zitat von Samuianer",p="812627
    Viel Spass im "schoenen-Isaan"!

    Na Manfred,

    bisse heute wieder jut druff

    das mit dem bestellen und dem dann "irgenwas anderes kriegen",
    kann man überall in Thailand erleben, hab ich sogar bei Dir
    damals am Maenam durch Deine Lebensgefährtin "Meo" oder wars "Mäm" erleben dürfen.

    Die war übrigens auch ein Fall von äußerst liebenswürdigem
    Umgang mit Ihren Gästen und Du warst damals schon so bemüht
    um funktionierenden Service, das Du garnicht mehr gemerkt hast
    wie sehr diese Bemühungen nach hinten losgingen und der thailändische Charme fast gänzlich abahnden kam, ohne das sich jedoch etwa eine in Deinem Sinne proffessionelle Atmosphäre oder Dienstleistung eingestellt hätte.

    von Relaxtheit bei Dir damals wie Heute keine Spur ;-D

  7. #896
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Leben im Isaan

    Zitat Zitat von wasa",p="812595
    Mich interessiert ob dieser Oralmorlam nun den ganzen Tag in gewissen Haeusern von Udon Thani dudelt oder verstauben die gesammelten Alabamas wohlbehuetet im Regal.
    Die Country Musik wird taeglich im Radio Udon gespielt. Gibt aber so einige Sender. Auch teilweise in englischer Sprache
    http://ricefieldradio.com/

    Hier eine Uebersicht, die aufzeigt, wem in Thailand die Radiostationen gehoeren.



    Die 201 des Militaers dienen der Volkserbauung. Die 147 der Regierungspropaganda. Die 114 anderen bringen werbefinanzierte Rockpop- und Loogthung- Musik. Eigentlich staendig.

  8. #897
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Leben im Isaan

    Zitat Zitat von KKC",p="812611
    Warum hast Du nicht gleich reklamiert, hätteste wahrscheinlich deinen Nachschlag bekommen und die Köchin hätte ihr Gesicht gewahrt.
    Du sprichst wie meine Frau und vergisst dabei zu erwaehnen, dass ja sie das Gesicht auch verliert bei diesen meinen geliebten Situationen ;-D

    Aber was waere dann? Thai's waeren happy, weil alles nach Plan und bei Farang wuerde es sich anstauen, fuer nix und wieder nix ;-D Wenn ich alle miteinander mal die Gesichter verlieren lasse zwischendurch, kann's doch nur meinem Hals zugute kommen, der damit nicht dicker wird und somit auch meiner thai/deutschen Beziehung, weil ich bei den wahrhaft wichtigen Themen dann auch schon mal in kauf nehme, selbst das gesicht zu verlieren, hauptsache der Familiensegen passt


    Und, ich weiss jetzt nicht wer es geschrieben hat (dass ich da aber anscheinend frueh drauf komme, dass es sowas gibt). Und nur weil ich's weiss, soll ich's immer hinnehmen? jetzt schein ich langsam zu verstehen, wie das funktioniert mit dem Geld abzocken von Farangs: die scheinen das wohl dem gesicht wahren zuliebe hinzunehmen ;-D

    Ich mach das, wie schon in Deutschland (und da hat sich meine Exfrau auch schon drueber aufgeregt ;-D ): wenn's mir schmeckt, sag ich das. Und ich gebe entsprechend Trinkgeld. Auch hier. Wenn es mir nicht schmeckt, sag ich das auch. Und unter Umstaenden sag ich auch, dass ich kein Trinkegeld gebe, eben weil ;-D

    Und besser rege ich mich ueber sowas auf. Zeigt es doch, dass ich keine anderen Probleme habe (wie z.B. geldforderungen in der Family) ;-D Wobei ich mich ja auch nicht wirklich aufrege. Eher provoziere ;-D

    Ausserdem hab ich nicht soviele Isaan-Erlebnisse. da muessen da die paar herhalten ;-D

    edit: und ich will ja was halbwegs vernuenftiges beitragen hier. In diesem Thread. Ueber den Isaan. Und so. Und ueberhaupt. Wenn Ihr versteht, was ich meine. Oder? ;-D

  9. #898
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: Leben im Isaan

    Thema Essen: fahre ich in die einzigen mir bekannten zwei DIY Läden nach Pattaya, gibt es für mich ausschließl. "Farang- Thailand und Pattaya Pur" beim "SchweineDieter": den Laden u. das Umfeld samt Gästen muß man erlebt haben - Spitze

  10. #899
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Leben im Isaan

    Zitat Zitat von thurien",p="812654
    Thema Essen: fahre ich in die einzigen mir bekannten zwei DIY Läden nach Pattaya, gibt es für mich ausschließl. "Farang- Thailand und Pattaya Pur" beim "SchweineDieter": den Laden u. das Umfeld samt Gästen muß man erlebt haben - Spitze
    UInd ich dachte, Du stehst auf Melonen... ;-D

  11. #900
    Avatar von Nokgeo

    Registriert seit
    18.01.2001
    Beiträge
    11.373

    Re: Leben im Isaan

    Hi Waanjai_2
    mal ein Danke für dein # 885.

    Bin ja seit einiger Zeit verbissen am Ball, 2 VCDs in TH. zu bekommen.
    Evtl. hilft dein Tip mit dem Foto aus # 885 ja. Stiefsohn von mir, hat actuell den " Auftrag, " in der Area in BKK sich umzuschauen.

    Mir gehts darum..



    Hatte ich in dem Forum hier, schonmal drüber geschrieben.

    Ist ne VCD von ca. 2006. Bis jetzt haben alle Shops gesagt...no have.

    Die Music hab ich zwar von youtube..nur die Videoqual. ist halt -> youtube..Gruss.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1120
    Letzter Beitrag: 19.01.15, 17:51
  2. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 13.12.13, 15:21
  3. Mein Leben noch mal leben ...
    Von MichaelNoi im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.05, 10:52