Seite 856 von 946 ErsteErste ... 356756806846854855856857858866906 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.551 bis 8.560 von 9457

Leben im Isaan

Erstellt von waanjai_2, 01.03.2009, 12:47 Uhr · 9.456 Antworten · 844.938 Aufrufe

  1. #8551
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.668
    ....außerdem möchte man nicht jedermann im Haus haben.

  2.  
    Anzeige
  3. #8552
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Ist man erst in Thailand angekommen, dann verblaßt die Bedeutung von Meinungen anderer
    Dazu muss ich nicht erst in Thailand ankommen.

  4. #8553
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Heute war auf dem Tungsi Müang - dem städtischen Festplatz - wieder Morlam Konzert angesagt. Kennen ja nur wenige aus eigener Anschauung.

    Zunächst: Man sitzt überwiegend auf dem Boden und hoert zu. Auf mitgebrachten Strohmatten oder dort gekauften Plastik-Planen.



    Ab ca. 20:30 spielte dort die Gruppe Buapun Tungsoe & Srijun Wesri
    Thai Online music-movie VCD-DVD, Thai Book and Muay Thai Shorts-Thai Boxing by Thai Product Store.



    Das Training der v.a.g.i.n.a.len Beweglichkeit der jungen Mädchen ist eine Herzensangelegenheit jedes Isaan-Jungen, der nach der Hochzeit nicht mit einem Seestern im Bett liegen will.


    Deshalb viel von diesen eindeutig zweideutigen Bewegungen.

    Ab 22:00 dann das Haupt-Konzert von Sieng Issan mit Noknoi Uraip.orn.
    Thai Online music-movie VCD-DVD, Thai Book and Muay Thai Shorts-Thai Boxing by Thai Product Store.

    ASEAN ist immer wieder ein gutes Thema für die Bühnenshows.



    Farbenfroh und Lebensbejahend. Man solltte sich so etwas einmal ansehen. Auch wenn man nicht alles - insbesondere in der Rubrik Morlam Talok - versteht. Denn da geht es um Wortspielereien.




  5. #8554
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Habe bisher einige dieser Konzerte in den umliegenden Dörfern (Pampa) mitgemacht bzw. ertragen.
    Je nach dem, wieviel Geld zusammen gekommen (gespendet) worden ist, ist die Musik und die Show
    auch hier "auf dem Land" gar nicht mal so schlecht. Ich habe mir allerdings angewöhnen müssen,
    Ohrenschützer mit zu nehmen. Denn was da an Phonstärke aus den Lautsprechertürmen rausgeblasen
    wird, erfüllt überall in Europa den Tatbestand einer schweren Körperverletzung.

  6. #8555
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Ganz einfach - man hört sich das Ganze vom Nachbardorf an...

  7. #8556
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    … ich gehe doch nicht nur wegen der Musik dahin

  8. #8557
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Das kann aber ins Auge gehen - bei solchen Konzerten sitzen Messer oft recht locker...

  9. #8558
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Ach was, die paar Khon Farang, die dort aufkreuzen, werden von den immer
    anwesenden Militärpolizisten! (sind meist die Gleichen, man kennt sich schon)
    aufmerksam "bewacht". Zumindest von mir gibt's dafür Zigaretten und schon
    mal ein paar Fläschchen em-loi-ha-sip, was sie dankend annehmen. Alkohol
    ist für mich bei solchen Gelegenheiten tabu (nehmen sie auch nicht an - wie ich
    gesehen habe).

  10. #8559
    Avatar von gerhardveer

    Registriert seit
    14.01.2012
    Beiträge
    2.698
    Das kenne ich - ich hatte auch mal so einen Bodyguard beim Raketenfest. Am Vortag gab es eine Schlägerei, so dass die Polizei die Fläche vor der Bühne räumte. Die Band spielte aber weiter und ein Opa wollte partout weiter tanzen und ignorierte die Anweisungen der Polizei. Ich ging einfach auf die Tanzfläche, legte ihm den Arm um die Schulter und wir verließen tanzend gemeinsam die "Arena". Das gefiel den "Freunden und Helfern" so, dass mich der eine am nächsten Tag persönlich unter seine Fittiche nahm - ich war so hautnah an den völlig alkoholisierten Raketenfans, eine der besten Fotosessions, die ich je hatte !! Der Typ ist ein Hüne - ca. 190 hoch und ein Kleiderschrank, da kam keiner zu nahe..

    Im Dienst



    ganz privat ( der Große in der Mitte)






    Das war das Raketenfest:

    Trommeln, Fango und fliegende Abwasserrohre

  11. #8560
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    6.273
    Das sind bei Dir aber "normale" Dam Ruad!
    Hier "auf dem Land" (habe ich aber auch schon im Norden bei Ban Dung gesehen)
    erscheinen immer ein Paar Leutchen von der MILITÄRpolizei (MP). Die haben "nur"
    Schlagstöcke dabei, die sie aber auch mit Schmackes benutzen. Die örtlich zuständige
    Polizei (bewaffnet) hält sich ganz dezent im Hintergrund.
    Meine Frau sagt, dass die Krawallmacher mehr Strang vor der MP haben, als vor
    ihren eigenen und bekannten Polizeibeamten.

    … übrigens, ich habe von Dir so viel tolle Bilder gesehen. Was hast Du für eine Knipse im Gebrauch?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1120
    Letzter Beitrag: 19.01.15, 17:51
  2. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 13.12.13, 15:21
  3. Mein Leben noch mal leben ...
    Von MichaelNoi im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.05, 10:52