Seite 820 von 946 ErsteErste ... 320720770810818819820821822830870920 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.191 bis 8.200 von 9457

Leben im Isaan

Erstellt von waanjai_2, 01.03.2009, 12:47 Uhr · 9.456 Antworten · 844.760 Aufrufe

  1. #8191
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    "Anally Yours" wie unsere US-People es auszudrücken belieben.
    Mehr bildlich, ja

  2.  
    Anzeige
  3. #8192
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Mehr bildlich, ja
    Warte es ab. Jammern kannst du hier immer noch.

  4. #8193
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Warte es ab. Jammern kannst du hier immer noch.
    Das ist jetzt aber nicht wirklich einladend nach UT. Oder sollte man bloss weg bleiben von den alten Amis?

  5. #8194
    Antares
    Avatar von Antares
    Up to she, but I like she. She good haert.

  6. #8195
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Während die ca 150 kg schoener Reis in der Sonne getrocknet werden - und dadurch an Gewicht verlieren - wird am Anbaudach weiter gearbeitet.



    Ansonsten gab es eine traurige Nachricht. Der Mann, der mit einem Samlor krüang 1 x in der Woche vorbei kam um Pappe und Glas abzuholen - wir bekamen dann immer so 20 - 30 Baht dafür - ist verstorben. An Insektenvernichtungsmittel. Im Isaan glaubt noch nicht jeder an das westliche medizinische Modell. Wirst Du von einem Takrabb gebissen - und das Gift dieses Tausendfüßlers tut verdammt weh - dann glauben so einige noch an die Vorstellung: Gift verlangt Gegengift. Und das kann verdammt leicht in die Hose gehen. Aber nichts genaues, weiß man nicht. Vielleicht steckt da ja noch ganz anderes dahinter. Wir leben im Isaan.

  7. #8196
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Jedenfalls sind nun die Längsverstrebungen fertig und wir koennen morgen das Material für die Bedachung kaufen. Es wird Zeit, daß die Autos wieder aus der prallen Sonne kommen.


  8. #8197
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Wenn ich mir das Bild (#8195) so anschaue, frage ich mich, ob ich in Zukunft so bedenkenlos Reis essen werde, wenn er zusammen mit Gummistiefeln getrocknet wird, während oberhalb Schweißerarbeiten durchgeführt werden und vermutlich - der Weg ist ja blockiert - alle möglichen Leute quer über den Reishaufen latschen um ins Haus zu kommen.

  9. #8198
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.287
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    : Gift verlangt Gegengift. Und das kann verdammt leicht in die Hose gehen. Aber nichts genaues, weiß man nicht. Vielleicht steckt da ja noch ganz anderes dahinter. Wir leben im Isaan.
    vor geraumer Zeit machte ich mal kritische Anmerkungen zum sorglosen bis leichtsinnigen Umgang mit Insektiziden durch Thais, wobei ich mir dann von dir anhören musste das die thais ja nicht doof wären und alles im Griff haben

  10. #8199
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Keiner latscht durch den Reis, das tut man einfach nicht. Weiß man aus der Kinderstube. Die beiden Stiefel sind trocken und fungieren als Beschwerer. Und die abgebrannten Schweißelemente werden extra dort zusammengekehrt, wo sie anfallen und dann dem Reis beigemengt, der für den Export bestimmt ist.

  11. #8200
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    vor geraumer Zeit machte ich mal kritische Anmerkungen zum sorglosen bis leichtsinnigen Umgang mit Insektiziden durch Thais, wobei ich mir dann von dir anhören musste das die thais ja nicht doof wären und alles im Griff haben
    Als mir meine Frau die Nachricht erzählte, war da viel Unverständnis dahinter. Nicht wegen fehlender oder nicht ordnungsgemäßer Anwendung von Insektiziden, sondern einzig und allein kein Verständnis für diese archaische Denke.

    Wie man glauben koenne, daß Gift dem Koerper helfen koennte, gegen anderes Gift im Koeper anzukämpfen. Aber vielleicht glauben da einige, daß 2. Gift würde so wirken wie ein Serum.

    Die Verwendung von Insektiziden in der Landwirtschaft ist dagegen vielfach "moderner" vermittelt worden. Da sehe ich auch weiterhin keine großen Gefahren bei den Produkten, die wir selbst anbauen oder auf den lokalen Erzeuger-Märkten frisch kaufen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1120
    Letzter Beitrag: 19.01.15, 17:51
  2. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 13.12.13, 15:21
  3. Mein Leben noch mal leben ...
    Von MichaelNoi im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.05, 10:52