Seite 810 von 946 ErsteErste ... 310710760800808809810811812820860910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 8.091 bis 8.100 von 9457

Leben im Isaan

Erstellt von waanjai_2, 01.03.2009, 12:47 Uhr · 9.456 Antworten · 843.919 Aufrufe

  1. #8091
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.684
    Sorry, Chak, das Mittagessen war etwas zu flüssig. ich meinte unseren @x-pat mit seinen beiden Süßen!

  2.  
    Anzeige
  3. #8092
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.731
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Nein, in meinem Fall, weigern sich diese noch. Der 9-jährigen wollte ich erst kürzlich einen Tanzkurs spendieren. Im klass. Thai-Tanz. Sie will nicht.
    Warum machst Du nicht selber bei einem klasischen Thai-Tanzkurs mit? Falls Du mal eine Einbürgerung anstrebst, könnte dir das ungeahnte Vorteile bringen. Stelle dir doch mal vor wie es bei der Einbürgerungskommission ankommt, wenn Du auf einmal einen Getthoblaster aus einem Reissack auspacktst und dann anfängst verzückt deinen Namen in Thaibuchstaben zu tanzen. Die werden dich nicht nur einfach einbürgern, Du würdest warscheinlich noch den Titel "Lord of the rice" tragen dürfen.

  4. #8093
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    ... Du würdest warscheinlich noch den Titel "Lord of the rice" tragen dürfen.

  5. #8094
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.684
    Ich schätze Waani sähe imposanter aus als Plodprasop!

  6. #8095
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Es tut sich wieder 'was im Stadtbild von Udon. Die Regenzeit ist vorbei, es kommen nun wieder mehr Gäste nach Udon. Und unter diesen Gästen auch viele Farangs, die während der Regenzeit in ihrem Herkunftsland verweilen. Haben aber auch ein Haus in oder um Udon. Wie das zwischenzeitlich bewacht wird, weiß ich nicht, frag' ich auch nicht.

    Jedenfalls waren sage und schreibe 6 Farangs - teilweise solo, teilweise mit thail. Frau - im Sizzler. Zwar immer noch die Minderheit der Gäste, aber immerhin. Die Solisten sind dabei auch solche, die dann mit dem Moped "in die Stadt" fahren, weil sie in der Moobaan nix zu tun haben und ihre Frauen arbeiten. Auch so eine spezifische Existenzform in einem Land, wo man eine spezielle Erlaubnis braucht, um arbeiten dürfen, und gerade im eigenen Beruf diese nicht vergeben wird.

    Die Arbeiten an den Kontruktionselementen für den 2. Anbau gingen auch heute weiter. In jedem einzelnen Element steckt viel Arbeit dahinter. Einer schneidet ständig die benoetigten Stücke mit der Flex-Säge, der andere schweißt. Die Elemente weisen einen weitaus spitzeren Winkel auf, als die Elemente für das 1. Dach. Und haben mehr Zwischenstücke.



    Der Vierkantstahl geht mächtig zur Neige. Nur noch wenige Stangen sind übrig für die Querstreben.



    Am Abend waren 6 einfache Elemente fertig und zwei mit zusätzlichen Diagonal-Verstärkungen. Die restlichen 2 werden morgen fertig.


  7. #8096
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Jetzt wird wieder zusammengebaut. Die Säule ist errichtet, die beiden gegenüberliegenden Haupt-Längsstreben sind befestigt. Das Tuk Tuk hat wieder eine tragende Rolle. Das Dach ist übrigens über 2.30 m hoch, in normale Garageneinfahrten komme ich mit dem nicht rein.



    So sieht die Szene nun vom 5 m Schiebetor auf Rollen aus.



    Die ganz bis zum Obstgarten-Rand versetzte Säule.



    Und nun soll die erste Querstrebe gesetzt und angeschweißt werden.



    - wird fortgesetzt -

  8. #8097
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Später waren dann drei der besonders kräftigen Querstreben angebracht und verschweißt.



    So sieht die neue Konstruktion, die nun heute und besonders morgen ausgebaut und stabil gemacht wird, von außen aus:





    Parallel geht das Leben hinsichtlich des Reisanbaus weiter. Meine Frau hat einen Deal mit einem Mähdrescher gemacht. Der wird nun am Sonntag den schoenen Reis auf dem 6 Rai Reisfeld schneiden und dreschen.

    Kostenpunkt: Im letzten Jahr: 700 Baht pro Rai.

  9. #8098
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283
    Napoleon sagte einmal: Die Toten werden nach der Schlacht gezählt , also wartet doch erstmal ab, wenn das Ding fertig ist und lästerst dann

  10. #8099
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.258
    mal abgesehen von der Ästehtik des Ganzen halte ich die "Säule" statisch absolut für zu schwach.

    Wenn da mal richtig Schneelast drauf kommt

  11. #8100
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    mal abgesehen von der Ästehtik des Ganzen halte ich die "Säule" statisch absolut für zu schwach.

    Wenn da mal richtig Schneelast drauf kommt
    Die ist sicher zu schwach, aber vielleicht noch nicht fertig. Bei meiner Schwiegermutter haben wir vor Jahren eine ähnliche Konstruktion gemacht, wobei die Säulen auch aus einem Rohr bestanden. Die erhielten dann später eine Ummantelung aus diesen kleinen Ziegeln die damals Standard waren und der freie Raum innen wurde mit Beton ausgegossen.

    Hält bis heute stabil und trotzt allen Schneestürmen und Schneelasten.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1120
    Letzter Beitrag: 19.01.15, 17:51
  2. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 13.12.13, 15:21
  3. Mein Leben noch mal leben ...
    Von MichaelNoi im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.05, 10:52