Seite 750 von 946 ErsteErste ... 250650700740748749750751752760800850 ... LetzteLetzte
Ergebnis 7.491 bis 7.500 von 9457

Leben im Isaan

Erstellt von waanjai_2, 01.03.2009, 12:47 Uhr · 9.456 Antworten · 845.192 Aufrufe

  1. #7491
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.330
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    In der Bundesrepublik war/ist das noch einfach.

    Wolf Biermann, Stepan Krawczyk, Renft u.a. haben im Osten wirklich was riskiert.
    Die sind auch nur soweit gegangen wie es eben ging,Klartext ist was anderes

  2.  
    Anzeige
  3. #7492
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.312
    Im Osten war sowas generell gefährlicher.

    Geht man da in Thailand weiter?

  4. #7493
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    19.330
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Im Osten war sowas generell gefährlicher.

    Geht man da in Thailand weiter?
    Eure Protestbands waren wohl in angemessener Weise frech, aus BRD Sicht erschienen sie brav.

  5. #7494
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.312
    Aus BRD-Sicht womöglich. Aber die Bedingungen waren anders, wie Du weist.

    Wer sich "Frechheit" weitgehend ungestraft leisten kann, hat gut reden.

  6. #7495
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Es sind ja nicht nur Lese Majeste-Wächter, die einem Künstler mit inhaltlichen Texten gefährlich werden koennen. Ob nun nur konstruiert oder nicht. War immer eine beliebte Waffe. Auch gibt und gab es in Thailand genügend Moralwächter, die Künstlern das Leben schwer machen koennen. Und nakte Frauen zu Songkran sind bekanntlich immer noch genug Grund, um die zu bestrafen.

    Über Jintara Poonlarb ist z.B. folgende Episode bekannt: " Im Jahr 2003 haben Moralwächter des thailändischen Kulturministeriums geplant, ihr Lied Tränen der Frau eines Leutnants (Namta Mia Nairoi) in den staatlichen Medien zu verbieten."
    Daß es dieses Lied nicht als YouTube-Video gibt, mag Zufall sein. Man ficht solche Konflikte am besten nicht bis zum Letzten aus.

    Jintara Poonlarp

  7. #7496
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.543
    Zitat Zitat von Phommel Beitrag anzeigen
    Carabao würde ich eher als opportunistisch veranlagt bezeichnen als rebellisch.
    - Sehe ich sehr ähnlich. - In seinen Anfängen wollter er wohl mal was anstossen. - Heute sieht man ihn eher in der Werbung. - Carabao ist mittlerweile ein Industrieunternehmen.- Wobei ich zugebe, dass mir die Musik zusagt und ich auch schon auf einem Konzert war.

  8. #7497
    Avatar von Phommel

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    3.536
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    - Sehe ich sehr ähnlich. - In seinen Anfängen wollter er wohl mal was anstossen. - Heute sieht man ihn eher in der Werbung. - Carabao ist mittlerweile ein Industrieunternehmen.- Wobei ich zugebe, dass mir die Musik zusagt und ich auch schon auf einem Konzert war.

    Ist glaube ich auch der einzigste, der mit anderen Internationalen Superstars ( Carlos Santana ) schon mal was gemacht hat.
    Oder kennt ihr noch andere Thaimusiker die irgendwie international in dieser Form in Erscheinung getreten sind?

  9. #7498
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Phommel Beitrag anzeigen
    Ist glaube ich auch der einzigste, der mit anderen Internationalen Superstars ( Carlos Santana ) schon mal was gemacht hat.
    Oder kennt ihr noch andere Thaimusiker die irgendwie international in dieser Form in Erscheinung getreten sind?
    Mag sein.
    Wäre mir aber auch wurscht: mir gefällt die Musik einfach richtig gut.
    Da übersehe ich dann auch mal die Lenin- und Che Guevara-Utensilien.

    Und völlig egal ob es gesellschafts-kritische oder einfache Liebeslieder sind: die Beliebtheit kommt ja nicht von ungefähr.

    Anders als bei Modern Talking oder Lena streife ich mir von den Jungs schon auch mal ein T-Shirt über ......

  10. #7499
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    So erzählte es uns Aed Carabao nach dem letzten Konzert, was wir in Udon besuchen konnten.

    15.12.2012: Carabao in Udon Thani

  11. #7500
    Avatar von Phommel

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    3.536
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Mag sein.
    Wäre mir aber auch wurscht: mir gefällt die Musik einfach richtig gut.
    Ich habe nie gesagt, dass die musikalisch schlecht seien. Aber mal ehrlich gibt es noch weitere thailändische Bands die an dieses Niveau herankommen? Mir fällt da nichts ein.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1120
    Letzter Beitrag: 19.01.15, 17:51
  2. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 13.12.13, 15:21
  3. Mein Leben noch mal leben ...
    Von MichaelNoi im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.05, 10:52