Seite 691 von 946 ErsteErste ... 191591641681689690691692693701741791 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.901 bis 6.910 von 9457

Leben im Isaan

Erstellt von waanjai_2, 01.03.2009, 12:47 Uhr · 9.456 Antworten · 843.685 Aufrufe

  1. #6901
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    tag waanjai, vielleicht hat er seit dieser zeit stress mit der frau.
    Nicht auszuschließen. Mag ja auch genau umgekehrt sein, sie ist die Abhängige und er der Tyrann. Bei Ehen zwischen Vertretern drastisch verschiedener Eßkulturen ist aber immer der Weg der Dominanz der falsche. Was einem von der jeweils fremden Kultur gefällt, sollte man übernehmen, das andere halt sein lassen. Auch ich esse nicht alles, was in Thailand als lecker gilt. Aber meine Frau und ich haben einen Ausweg gefunden: Den Weg der Ko-Existenz. So viel Liberalität muß sein. Und immer etwas Neues ruhig ausprobieren.

  2.  
    Anzeige
  3. #6902
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    6.586
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    . Aber meine Frau und ich haben einen Ausweg gefunden: Den Weg der Ko-Existenz. So viel Liberalität muß sein. Und immer etwas Neues ruhig ausprobieren.
    Das ist jetzt nicht wirklich was Neues. So dürfte es wohl hier die Mehrheit machen.
    Zwei. drei Mal die Woche esse ich Thai zu Hause, ansonsten mache ich mir was selbst, während sie ihren Sclhlabberkram geniesst. Ziemlich oft isst sie aber auch mit.

    Da kann ich mit leben, solange sie beim Italiener kein Nam Pla bestellt und ich beim Thai French Fries anstatt Reis.......

  4. #6903
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.426
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Das Salz ist auf jeden Fall ein Agent, ein Mittel, daß die Fermentation bewirkt. Nimmt man im Extrem als Ausgangsbasis Sardellen (von den Isaanern schon als pla khem - als salzig schmeckender Fisch bezeichnet) dann besteht ein deutlich reduzierter Bedarf an hinzuzufügendem Salz.

    Hier zwei relevante und informative Artikel aus Wiki in Deutsch zum Thema Fischsauce und Fermentation:

    Fischsauce

    Fermentation
    ne eh klar ,Sardellen für die Phlaraa-Erzeugung ...du bist wirklich ein Weltmesiter des Herausredens.

  5. #6904
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    ne eh klar ,Sardellen für die Phlaraa-Erzeugung ...du bist wirklich ein Weltmesiter des Herausredens.
    Warum nicht Sardellen?

    "Die bräunlich-klare, sehr intensiv riechende Sauce besteht hauptsächlich aus Anchovis (Sardellen) und ähnlichen kleinen Fischen, Salz, Zucker und Wasser, manchmal auch noch aus Austern und Garnelen. Es gibt dabei sehr verschiedene Stärken, die unterschiedlich viel Fisch pro Liter fertige Sauce verwenden und entsprechend auch unterschiedlich zu dosieren sind."

    Salz, Zucker und Wasser sind die üblichen Zutaten für Nam Pla.
    Salz, Reismehl aus Klebreis und Wasser halt für Nam Pla Ra

    Vielleicht muß man für den Uninformierten noch ergänzen, Klebreis ist stark Stärkehaltig.
    "Klebreis ist eine Reissorte, bei der durch den hohen Amylopektin-Anteil in der Stärke des Korns (bei gleichzeitigem weitgehendem Fehlen von Amylose) die Reiskörner beim Kochen vollständig miteinander verkleben."
    Klebreis

    Wobei man noch korrigieren muß, das Klebereis nicht gekocht, sondern gedünstet wird.

  6. #6905
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.410
    Das macht nun nicht wirklich Sinn, wird uns doch Fischsauce seit Generationen als Salzersatz erklaert. Warum muss da also extra Salz rein? Ist aber wohl ein Marketingtrick der Pla Ra Industrie

  7. #6906
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Das macht nun nicht wirklich Sinn, wird uns doch Fischsauce seit Generationen als Salzersatz erklaert. Warum muss da also extra Salz rein? Ist aber wohl ein Marketingtrick der Pla Ra Industrie
    Uns?

    In dem von mir zitierten Wikipedia-Artikel wird für uns Fischsauce so definiert:
    Fischsauce (Thai: Nam Pla - น้ำปลา, Vietnamesisch: nước mắm) ist eine Würzsauce, die auf fermentiertem Fisch basiert.

    Fischsauce

  8. #6907
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Zitat Zitat von Phommel Beitrag anzeigen
    Ein Kölner, der einst auf Schickimicki stand frisst nun Zeugs das ausschaut als sei es schon mal geschi....... worden. Halleau halleu...
    Pass ein wenig auf Phommel.

    Zur Zeit ist er noch duennhaeutiger und angespannter als sonst und empfindet bereits ausbleibende Zustimmung als persoenliche Beleidigung .

  9. #6908
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.426
    das ist wie mit Trockenwasser ,das brauchts du nur mit Wasser aufgießen und fertig.

    fischsauce ist ein aromatischer Salzersatz,hat aber nix mir dem ekeligem Zeug ,das der Wanni uns hochpreist ,aber selber nie anrühren würde ,zu tun.

  10. #6909
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Bei den verschieden hergestellten Fischsaucen verhält es sich wie mit den Tampons. Ihre Geschichte ist eine Geschichte voller Mißverständnisse. Jahrelang haben die Leutz schon Fischsauce gegessen, aber sie wußten halt nicht, daß es auf fermentierten Fisch beruht. Die Industrie zeigte auch nie die Herstellung. Da kamen immer nur wunderschoene Flaschen im Regal heraus.

    Deshalb zumindest hier die lückenlose und schonungslose Aufklärung über Tampons.


  11. #6910
    Antares
    Avatar von Antares
    Toxische Fischsauce, Klebreis, Gemüse geschnitten auf dem Fußboden, Salat essen im Pseudo Steakhaus, igendwas fieses von rosa Tellern futtern, mal ehrlich, das ist doch kein Leben das ist vegetieren auf dritte Welt Niveau. Da kommt doch keine Lebensfreude auf das rockt nicht!

    Also warum nicht in den roten Pick Up steigen, in den Tesco fahren 3 kg TK Rinderfilet, 2kg Entrecot, 2kg Lammkoteletts (alles aus Australien oder Neuseeland) ab in den Einkaufswagen. Dazu einen Sack Kartoffeln, das komplette Sortiment an Saucen von Heinz, einen Karton Rioja, einen Karton Merlot. Dazu richtiges Mineralwasser und natürlich Flaschenbier. Die Grillkohle nicht vergessen. Ein paar richtige Freunde dazu einladen und anfangen zu LEBEN.

    Vor allen Dingen den vier Generationen mal zeigen wo der Hammer hängt und denen klarmachen wer das alles bezahlt!

    Und als erstes mal bevor die Kumpels zum BBQ kommen die Fischsauce entsorgen! Das befreit.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1120
    Letzter Beitrag: 19.01.15, 17:51
  2. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 13.12.13, 15:21
  3. Mein Leben noch mal leben ...
    Von MichaelNoi im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.05, 10:52