Seite 622 von 946 ErsteErste ... 122522572612620621622623624632672722 ... LetzteLetzte
Ergebnis 6.211 bis 6.220 von 9457

Leben im Isaan

Erstellt von waanjai_2, 01.03.2009, 12:47 Uhr · 9.456 Antworten · 843.831 Aufrufe

  1. #6211
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Überhaupt ist jetzt - gut 2.5 Monaten nach Beginn der Regenzeit im Isaan alles dicht bewachsen. Unsere Gärten hinter wie vor dem Haus. Ein paar Impressionen:









    Es gibt 2 Moeglichkeiten, das Haus zu umlaufen. Unten und leicht erhoeht. Unten ist in diesen Tagen eigentlich nur für die Hunde. Wird auch nicht ständig gekehrt. Leicht erhoeht liegt unter dem 1.5 m Dachüberstand ist deshalb gar bei Regen ohne Seitenwind nutzbar.



    Das war alles der Blick "nach hinten". Hier ein erster Blick in Richtung Garten vor dem Haus:


  2.  
    Anzeige
  3. #6212
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Neulich schriebst du es wer geregelt wer im Generationenhaus wo/was reinigt.
    Bei den Gaerten ist dies wohl nicht der Fall.

  4. #6213
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    Neulich schriebst du es wer geregelt wer im Generationenhaus wo/was reinigt.
    Bei den Gaerten ist dies wohl nicht der Fall.
    Es liegt nirgendwo etwas rum, was da nicht hingehoert. Ansonsten moechten meine Frau und ich es moeglichst jungle-like. Grün, grün für's Auge soweit das Auge blickt. Da soll mir keiner einen "englischen Garten" hinstellen.

  5. #6214
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Ansonsten moechten meine Frau und ich es moeglichst jungle-like.
    So sieht es auch aus oder auf deutsch "wie bei Hempels hinter"m Haus".

  6. #6215
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    So sieht es auch aus oder auf deutsch "wie bei Hempels hinter"m Haus".
    Vielen Dank, daß es uns gelungen ist, den Eindruck zu erwecken, den wir erwecken wollten. Moeglichst "viel Grün" heißt im Isaan ja wirklich etwas. So man den Isaan ein wenig kennt, was Du halt nicht tust.

    Der Isaan ist nämlich ab Ende der Erntezeit - ab ca. Mitte Dezember - auch eine braune, verdoerrte - Gegend. Wenn der Regen im Oktober aussetzt, reift nicht nur der Reis zur gold-gelben Reife, auch das Grün verdorrt. Es kommt mehrere Monate kein Regen vom Himmel herunter. Also auch kein Schnee - wie in Mitteleuropa. Also wird es bei uns nicht weiß, sondern braun und stoppelig.

    Dann erinnert sich der Mensch halt gern der Zeit, wo alles grün war. Solltest Du als alter Mensch eigentlich wissen. Da gibt man nix um den "vermeintlichen Kulturgewinn durch Sublimierung und englische Gärten". Auch einmal verstanden?

  7. #6216
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    ... Der Isaan ist nämlich ab Ende der Erntezeit - ab ca. Mitte Dezember - auch eine braune, verdoerrte - Gegend. Wenn der Regen im Oktober aussetzt, reift nicht nur der Reis zur gold-gelben Reife, auch das Grün verdorrt. Es kommt mehrere Monate kein Regen vom Himmel herunter. Also auch kein Schnee - wie in Mitteleuropa. Also wird es bei uns nicht weiß, sondern braun und stoppelig. ....

    Wieviel "Gruen" bei euch im Garten überlebt dann diese Zeit?

  8. #6217
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.099
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Wieviel "Gruen" bei euch im Garten überlebt dann diese Zeit?
    Dank einer Bewässerung überlebt alles

  9. #6218
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Wieviel "Gruen" bei euch im Garten überlebt dann diese Zeit?
    Vielleicht 50%. Man sieht es vor allem daran, daß der Garten nicht mehr dicht bewachsen ist wie ein Regenwald. Z.B. hier 3 Monate ohne Regen Anfang Februar.



    Und morgens früh, kann es gar schon echt "winterlich" - mindestens aber trübe aussehen.



    Deshalb kommt es bei einem wirklichen Verständnis einer Gegend darauf an, auch die Intentionen der beteiligten Akteure zu verstehen. Sonst wird das nix und wurde nix mit dem "Land der Griechen mit der Seele suchen".

  10. #6219
    ILSe
    Avatar von ILSe
    @Waanjai

    1. Für was hast ein Geländer um das Haus herum? Hat dies einen speziellen Grund?
    2. Dein Beitrag #6218 zeigt ja recht ein "trauriges" Wüsten-Bild - sehr schade. Gibt es keinen Rasen, welcher solche "Dürre" standhält oder sowas?
    3. Wie heiss werden eigentlich die Bodenplatten bei dir?

  11. #6220
    ILSe
    Avatar von ILSe
    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    der gute Mann hat soviel Zeit da redet er sicher viel zu viel --- sehr viel Zeit zu haben ist ein Geschenk - aber er verplempert es und verbringt sie mit posten von hunderten von Beiträgen und Fotos ...
    Interessant ist, dass Waanjai stets sagt, dass es wichtig ist, dass man eine vernünftige Beschäftigung hat. Absolut nicht wertend gemeint: Was ist deine (Waanjai ist gemeint) Freizeitbeschäftigung, ausser Foren und ab und zu mal in den Tesco fahren?

    Mich würde solche Berichte viel mehr interessieren als Tesco/Haus Bilder. Bilder und Berichte über deine Hobbys im Isaan - das wäre sicher sehr spannend und interessant.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1120
    Letzter Beitrag: 19.01.15, 17:51
  2. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 13.12.13, 15:21
  3. Mein Leben noch mal leben ...
    Von MichaelNoi im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.05, 10:52