Seite 574 von 946 ErsteErste ... 74474524564572573574575576584624674 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.731 bis 5.740 von 9457

Leben im Isaan

Erstellt von waanjai_2, 01.03.2009, 12:47 Uhr · 9.456 Antworten · 843.831 Aufrufe

  1. #5731
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Es gibt Provinzen und darin Wohnlagen, da wird vom Ehemann einer Frau erwartet, daß er bestimmte Rollenerwartungen erfüllt. Z.B. ihr Kinder zu machen gehoert dazu. Der Tony aus Wales, der da von seiner Frau aus dem Haus geworfen wurde, obwohl er ihr doch so viel geschenkt hätte - u.a. eine Schweinefarm - der lief aber schon ab morgens mit der Flasche Bier herum.
    Ich wette das von den Farangs, die mit ihrer Liebsten in den Isaan ziehen ein großer Teil nicht versteht auf was sie sich einlassen. Zum Beispiel Familienverpflichtungen, sapperlot, die Oma ist krank, au wei, der Onkel auch, brauchen beide ein paar (zehn) Tausend. Der eine Nachbar braucht einen Büffel, der andere einen Traktor, Frau kauft einen und vermietet, das Heimwerkzeug ist im ganzen Dorf verliehen, die Verwandschaft hockt schon wieder auf der Stube und räumt den Kühlschrank aus. Da platzt bestimmt manchem Farang der Kragen, vor allem wenn er sich in der Pampa ohnehin zu Tode langweilt. Wie man sagt... drum prüfe wer sich bindet, vor allen dann wenn die Bindung gleich die ganze Sippe beinhaltet.

    Ist ja verständlich, dass die Frau Erwartungen hat, aber die hatte Tony aus Wales bestimmt auch... und ist dabei gründlich ignoriert worden. Er ist nicht der erste und bestimmt auch nicht der letzte.

    Cheers, X-pat

  2.  
    Anzeige
  3. #5732
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    Ich wette das von den Farangs, die mit ihrer Liebsten in den Isaan ziehen ein großer Teil nicht versteht auf was sie sich einlassen.
    Oho, woher diese intimen Kenntnisse des Isaans? Bericht aus der Opferperspektive?

  4. #5733
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Im realen Isaan gab es heute eine Fisch-Grillparty mit leckeren Pla duk für ca. 10 Personen. Unser kleiner und nicht besonders photogener Grill bekam Verstärkung durch einen Gas-Grill, der aus den USA im checked-baggage eingeführt worden war. Tolles Ding. Mit Temperaturanzeige, um die 600 ° anzuzeigen.



    Inzwischen werden solche Importleistungen zunehmend weniger interessant. Es gibt einen Hersteller in Udon, der stellt solche stainless Grills her. Wird Thailand-weit ausgeliefert. Auch in die Diaspora.

    BBQ Thailand. Quik-Fire, the Barbecue of all Gas Barbecues in stainless steel.

  5. #5734
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.208
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Oho, woher diese intimen Kenntnisse des Isaans? Bericht aus der Opferperspektive?
    Nein, zum Glück nicht. Ich war erst zweimal im Isaan (wenn man Korat nicht miteinrechnet) und beides waren Kurztrips/Urlaub. Ich bin aber mit verschiedenen Expats befreundet, die teils lange im Isaan gewohnt haben. Mein Kommentar war auch gar nicht auf dich gemünzt, denn du scheinst dich ja mit dem Landleben im Isaan gut zu arrangieren. Nur ist das nicht jedermanns Sache, und manche finden das erst auf die harte Tour heraus.

    Im übrigen glaube ich, dass sich das Landleben im Isaan nicht allzu sehr vom Landleben in Chiang Mai unterscheidet. Wenn man hier im Norden zur Mia in ein kleines Dörfchen zieht, ist man mit ähnlichen... sagen wir "sozialen Dilemmas" konfrontiert.

    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Tolles Ding. Mit Temperaturanzeige, um die 600 ° anzuzeigen.
    Aha. Das Loch unten ist für die Plutonium Brennstäbe?

    Cheers, X-pat

  6. #5735
    Avatar von schalker

    Registriert seit
    25.06.2013
    Beiträge
    178
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Im realen Isaan gab es heute eine Fisch-Grillparty mit leckeren Pla duk für ca. 10 Personen. Unser kleiner und nicht besonders photogener Grill bekam Verstärkung durch einen Gas-Grill, der aus den USA im checked-baggage eingeführt worden war. Tolles Ding. Mit Temperaturanzeige, um die 600 ° anzuzeigen.
    waanjai bekommst Du bei dir auch Würste, die könnte man auch mal auf den Grill schmeissen.

  7. #5736
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Ich brauche ein neues Auto

    Das Tuk Tuk ist gut 5 Jahre alt und wird immer anfälliger. Zumindest während der Regenzeit. Da muß ich u.a. vermeiden auf Wasserfilmen zu fahren, weil sonst der Motor streikt. Liegt alles viel zu offen im Motorraum und ist deshalb empfindlich. Und die lokale Erfahrung zeigt, daß die Technik von Samlor Krueangs ganz generell nach 5 Jahren anfällig wird. Wer ständig schrauben mag, den stoert das nicht. Ich bin nicht der Typ dazu.

    In der Gegend wo wir wohnen, bräuchte ich eigentlich nur einen PKW. In Udon ist fast alles asphaltiert. Wenn ich allerdings zum Reisfeld muß, etwa um dort die Ernte abzuholen, dann wäre eher ein Pick-Up geeignet. Evtl. gar 4WD, wenn auch kein Berggang etc. Ich will Automatik aus persoenlichen Gründen.
    Der verfügbare Raum bei Fahrersitz, insbesondere die Sitzhoehe ist für mich wichtig, da ich knapp 2 m-Mensch bin. Am besten gefiel mir der Renault Kangoo, wegen seinem hohen Dach. Da paßte ich gut rein. Auf die Werte im Windkanal gab ich nicht viel und wesentlich schneller als 120/130 will ich auch gar nicht fahren.



    Gibt es so hohe Autos in Thailand überhaupt?

    Ich wollte jetzt am Montag 'mal bei Isuzu vorbeischauen. Gibt es den Dmax X-series auch mit Automatik? Und ist der Raum für den Fahrer schoen groß?

    Zitat Zitat von schalker Beitrag anzeigen
    waanjai bekommst Du bei dir auch Würste, die könnte man auch mal auf den Grill schmeissen.
    Klar, bekomme ich auch Würste, gar vom deutschen Metzger in Udon. Und in den Hypermärkten gibt es überall die Produkte von TGM - Thai German Meat. Trotzdem machen wir häufiger Spareribs auf dem Grill.

  8. #5737
    Avatar von onkelfritz

    Registriert seit
    06.05.2013
    Beiträge
    105
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    ....Das Loch unten ist für die Plutonium Brennstäbe?....

  9. #5738
    Avatar von onkelfritz

    Registriert seit
    06.05.2013
    Beiträge
    105
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    ....
    Ich wollte jetzt am Montag 'mal bei Isuzu vorbeischauen. Gibt es den Dmax X-series auch mit Automatik?
    Naklar, auch die anderen Pickups gibts mit Auto.

  10. #5739
    Avatar von Phommel

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    3.536
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Wenn ich allerdings zum Reisfeld muß, etwa um dort die Ernte abzuholen


    Ein neues Auto und dann die Reisernte damit nach Hause fahren? Das ist jetzt ein Witz oder?
    Weil so etwas tut nicht mal ein Thai. Außer es ist die Karre von einem anderen.....

  11. #5740
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    habe einen DMAX 4x4 Automatik seit 3+ Jahren mit inzw.115.000 km und null Problemen, bin zwar keine 200, sondern 187 und habe keine Platzprobleme bei Sitz am hintersten Raster und die Rückenlehne ein Stück schräg nach hinten. Guter Wagen, alles ok bis auf schlechte Kurvenlage und großer Wendekreis, aber an sowas gewöhnt man sich. Ein Carryboy Deckel mit Motor ist ebenfalls empfehlenswert....wenn die Leute es verstehen diesen einzubauen, sonst mehrmals zum nachjustieren in die Werkstätte, da schräg und nicht wasserdicht

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1120
    Letzter Beitrag: 19.01.15, 17:51
  2. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 13.12.13, 15:21
  3. Mein Leben noch mal leben ...
    Von MichaelNoi im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.05, 10:52