Seite 563 von 946 ErsteErste ... 63463513553561562563564565573613663 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.621 bis 5.630 von 9457

Leben im Isaan

Erstellt von waanjai_2, 01.03.2009, 12:47 Uhr · 9.456 Antworten · 845.833 Aufrufe

  1. #5621
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von onkelfritz Beitrag anzeigen
    Dann helfe ich dir mal aus.

    Das ist nett von Dir.
    Freund von mir orderte auch gleich 8 davon nach Fertigstellung seines Hauses vor einigen Jahren. Die wurden innen gesäubert und dann mit Regenwasser befüllt. Vom Dach juchee.
    Er schrieb mir dann 2 Tage später, es wären ihm davon 2 zerplatzt. Was für ein Lärm. Man guckt dann einfach in die nicht vorhandene Garantie-Urkunde.

  2.  
    Anzeige
  3. #5622
    Avatar von onkelfritz

    Registriert seit
    06.05.2013
    Beiträge
    105
    Zitat Zitat von berti Beitrag anzeigen
    es gibt in Th. kein lokal hergestelltes Mineralwasser im europ. Sinne (mit einem Mindestgehalt an definitierten Kationen / Anionen, in D. steht dafür als Tester u. Garant z.B. der Name Fresenius) Das hier verkaufte Zeugs wie Soda Waters von Singha oder Ähnlichen ist immer nur Trinkwasser plus aufgepreßter Kohlensäure
    Auch in Thailand gibt es Mineralwasser, schaust du hier.

    Aura, Thailand : Wasser aus aller Welt

    Mont Fleur, Thailand - Water from all over the World

    Minéré, Thailand - Water from all over the World

  4. #5623
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Die noetigen Suchbegriffe sind halt: rainwater-harvesting system

    The Rainwater Harvesting System at Mira Model School

    Thailand Water Action: Promoting Rainwater Harvesting, Preserving Rainwater Jar Culture

    Wunderschoene Dach-Befüllung:



    Sourcebook of Alternative Technologies for Freshwater Augumentation in Some Countries in Asia

    http://www.google.co.th/url?sa=t&rct...48293060,d.bmk



    Ich und andere im Isaan sind aber jederzeit für etwas Neumodisches zu haben, so es auch schon Altbewährtes gibt. Bringt einfach mehr wunderschoene Unsicherheiten.


  5. #5624
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Und kommen wir schließlich doch gar auch zum kulturellen Effekt. Es war früher üblich, den Vorbeikommemden Trinkwasser anzubieten.
    Siehe unten rechts am Grundstückseingang zu dem Haus unten rechts.



    Dazu die passende Geschichte:
    Reflections from the Depths of a Water Jar. - Thailand Travel Stories

    Vielleicht brauchen wir die ja wirklich nicht mehr? Vielleicht wollen uns die von der Wasserwirtschaft auch nur einreden, nun bei denen Kunden zu werden?

    Also ich glaube, wir brauchen - gerade in Thailand - mehr kritische Kunden gegenüber den Verkaufsbotschaften von Gewinn-geilen thail. Firmen. Die verkaufen doch schon den Bangkokern hochgradig chloriertes Wasser als Trinkwasser. Wohl bekomms!

  6. #5625
    Avatar von hoko

    Registriert seit
    04.05.2013
    Beiträge
    1.134
    Selbst das Leitungswasser in MUC, Rosenheim,... wurde zeitweise und sicherheitshalber aufgrund des Hochwassers mit Chlor versetzt.
    Dann kann das Regenwasser im Isaan nicht verkehrt sein. Trinken wir auch wenn wir dort sind.

  7. #5626
    Avatar von Phommel

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    3.536
    Diese großen Töpfe sieht man auch sehr oft im Süden. Habe aber seltenst jemand daraus saufen sehen. Die meisten benutzen es als Openair Duschwasser oder als Gießwasser. Viele haben Fische drin, die sie aus dem Klong geholt haben.

  8. #5627
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Red face

    Zitat Zitat von Phommel Beitrag anzeigen
    Diese großen Töpfe sieht man auch sehr oft im Süden. Habe aber seltenst jemand daraus saufen sehen........
    jo,

    ..... mit einem becher sieht man da wohl wenige

  9. #5628
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Kein Thai hat je etwas gerochen oder moniert. Die Zisternen-Hersteller weisen darauf hin, daß Regenwasser in einer sauberen Luft wie in Udon trinkwassergeeignet ist, weil die Mikroben einfach im Regen-Wasser verhungern würden.
    Das ist eine recht amüsante Aussage, weil sie falsch ist. Gerade Regenwasser ist recht mikrobenhaltig. Dass kein Thailänder etwas daran gerochen hat ist als Qulitätsmerkmal etwas dürftig und ersetzt keinesfalls einen fachmännischen Test der Wassergüte.


    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Also ich glaube, wir brauchen - gerade in Thailand - mehr kritische Kunden gegenüber den Verkaufsbotschaften von Gewinn-geilen thail. Firmen. Die verkaufen doch schon den Bangkokern hochgradig chloriertes Wasser als Trinkwasser. Wohl bekomms!
    Chlor habe ich in Bangkok höchstens im Leitungswasser gerochen. Das Chlor aus dem in Flaschen abgefüllten Leitungswasser wird wohl, nachdem es seinen Zweck erfüllt hat Keime abzutöten, die in deinem Regenwasser durch die Sockenfilterung durchkommen.

  10. #5629
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Zu erklären wäre auch, warum ein Bauer in 30 Jahren der Fehldosierung ohne Anleitung irgendwann lernen sollte, wieviel Herbizide man wirklich nehmen sollte.

  11. #5630
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    Das Problem sind nicht die Mikroben, denn die findet man in der Luft eher selten.
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Gerade Regenwasser ist recht mikrobenhaltig.
    Die Sachlage scheint eindeutig.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1120
    Letzter Beitrag: 19.01.15, 17:51
  2. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 13.12.13, 15:21
  3. Mein Leben noch mal leben ...
    Von MichaelNoi im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.05, 10:52