Seite 551 von 946 ErsteErste ... 51451501541549550551552553561601651 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.501 bis 5.510 von 9457

Leben im Isaan

Erstellt von waanjai_2, 01.03.2009, 12:47 Uhr · 9.456 Antworten · 843.998 Aufrufe

  1. #5501
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Vor 14 Tagen zeigte ich, warum bei Baugrundstücken nach einer Aufschüttung gerne an den Bau von Mauern gedacht wird. Der Monsunregen vermag je nach den Gegenbenheiten 'ne Menge Erde weg zu schwemmen.



    Das wurde heute nun abschließend repariert. Da waren Säcke mit Erde gefüllt worden und es waren Reispflanzen gesäät bzw. als Setzlinge verpflanzt worden.



    In die weniger tiefen Furchen, die der Regen freigespült hatte, kamen heute ebenfalls gefüllte Säcke mit Erde. Hier schaufeln meine Jüngste und eine ihrer Cousinen die weggeschwemmte Erde von der Straße in Plastik-Säcke.



    Und dann noch ein Geflecht von dünneren Ästen - das soll nun halten. Hoffe ich.



    Im Hintergrund des Bildes sieht man die Seitenmauer der dortigen Mittelschule.

  2.  
    Anzeige
  3. #5502
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Bei uns im Isaan gibt es nicht jeden Tag Som Tam - für mich in der Variante Som Tam Thai u.a. mit rohen Schlangenbohnen - tua fak yao.
    Meine Frau hat allerdings aus Europa ihre persoenliche Adaptation an einen original Griechischen Bauernsalat mitgebracht.
    Auf der Basis von Olivenoel und Zitrone, Salz und Pfeffer kommen in den Salat:
    Eisberg, Schlangengurke hauchdünn, Tomaten, Paprika, Oliven sowie Schafskäse und Thunfisch-Filets in Brine.
    Schafskäse Eigenimport aus D.



    Dieser Salat kommt auch bei den Thais sehr gut an. Hauptursächlich dürfte die Verwendung von Thunfisch sein. Aber auch der Geschmack des Schafkäses setzt sich zunehmend durch. Oliven auch nur ein kleines Problem. Gibt es doch auch thail. Oliven.

  4. #5503
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von norberti Beitrag anzeigen
    Ja und wo bekomme ich in Thailand so ein Olivenbaum ?
    Zunächst, die sehen so aus:



    Bei den lokalen Baumschulen nachfragen. Gerade bei den Obstsorten sind die nicht alle immer lieferfähig.
    Hilft also alles nix, bei mehreren nachfragen. In Udon befinden sich die meisten Baumschulen entlang der westlichen Ringroad.

    P.S. Im Salat habt Ihr europäische Oliven gesehen. Gibt es ja in den Hypermärkten.

  5. #5504
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Und die thail. Oliven findet man auch sehr schnell, wenn man bei den lokalen Baumschulen hiernach fragt:

    ClickThai Online Wörterbuch Thai-Deutsch
    Suchergebnis für "Oliven":
    (chin.) Olive n. bot.
    กาน้า ga:-- na:/\

    n. bot. (chin.) Olive {f}, Canarium album;
    Olive n. bot.
    มะกอก ma/ gô:k\

    adj. oliv, olivgrün
    n. bot. Olive {f}, Spondias pinnata Kurz (Anacardiaceae)
    n. ornith. Roraimapipra;
    Olive n.
    กอก gô:k\

    n. Feige {f}, Olive {f};
    Olive n. bot.
    ผลมะกอก phon\/ ma/ gô:k\

    n. bot. Olive {f};
    Olivenbaum n. bot.
    ต้นมะกอก ton/\ ma/ gô:k\

    n. bot. Olivenbaum {m};

  6. #5505
    Avatar von somtamplara

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    2.213
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Und die thail. Oliven findet man auch sehr schnell, wenn man bei den lokalen Baumschulen hiernach fragt:
    Musst quasi nur nach Bangkok ohne "Bang" fragen (bang=Siedlung am Wasser, kok gespr. "gô:k" = Olive), das "Olivendorf" eben.

  7. #5506
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.746
    Waani-hier noch ein unterschlagenes Foto von #5501

  8. #5507
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    Waani-hier noch ein unterschlagenes Foto von #5501
    Vielen Dank. Was für ein alter Kubota. Gestern sah ich einen fast zur Hälfte im Wasser arbeiten. Bin selbst Laie, hätte erwartet die Maschine würde ausgehen.
    Und ja, so sehen bei uns z.Zt. viele Paddies aus.

  9. #5508
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    ..... Und ja, so sehen bei uns z.Zt. viele Paddies aus.
    Was eine Knochenarbeit.
    Sind das eigentlich Leiharbeiter - hier habe ich schliesslich gelernt, dass die Isaanies in der Regel nur besoffen daheim abhaengen.

  10. #5509
    Avatar von Frankie

    Registriert seit
    27.04.2013
    Beiträge
    1.948
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Was eine Knochenarbeit.
    Sind das eigentlich Leiharbeiter - hier habe ich schliesslich gelernt, dass die Isaanies in der Regel nur besoffen daheim abhaengen.
    Psssst. Nicht die Ideologie der "Vorarbeiter" zerstören.

  11. #5510
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    An anderer Stelle habe ich schon geschrieben, daß man die Reis-Subventionen in Thailand so verstehen müsse, wie den Butterberg der EWG damals. Das war bewußte Foerderung der Landwirtschaft durch Stabilisierung der Einkommen der Bauern. Die Alternativen, die damals in Europa und heute in Thailand diskutiert wurden bzw. werden sind ziemlich strukturgleich. Klar, man koennte verstärkt Kopfpauschalen ohne Leistungsnachweis auszahlen. Hat man damals nicht, tut man heute nicht.

    Gut, daß nun auch mehr Zahlen über die Herstellung von Reis bekannt gegeben werden.



    Ansonsten fände ich es eine gute Idee, wenn viel mehr thail. Städter stundenweise auf den Reisfeldern mithelfen würden. Das ist nicht nur koerperlich sehr anstrengend, sondern bildet auch. Hier sieht man eine Anbau-Methode des Reises, welches bei uns in Udon hauptsächlich wegen fehlender Arbeitskräfte nicht mehr flächendeckend durchgeführt werden kann. Die haben nämlich Landflucht gemacht, weil es in den Städten viel leichter war, Geld zu verdienen.



    Die sind auf dem bild übrigens deshalb nur so vermummt wie Maskenträger, weil die von den anderen Thais nicht erkannt werden wollen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1120
    Letzter Beitrag: 19.01.15, 17:51
  2. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 13.12.13, 15:21
  3. Mein Leben noch mal leben ...
    Von MichaelNoi im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.05, 10:52