Seite 514 von 946 ErsteErste ... 14414464504512513514515516524564614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 5.131 bis 5.140 von 9457

Leben im Isaan

Erstellt von waanjai_2, 01.03.2009, 12:47 Uhr · 9.456 Antworten · 844.043 Aufrufe

  1. #5131
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Nein, 2500B war der Pampapreis . In BKK liegen die bei 5000B bei neuen Gebaeuden. Bisschen weiter draussen in der "Vorstadt" gehts natuerlich auch noch billiger, das ist dann aber praktisch auch Pampa, wobei Fabriken auf den ehemaligen Reisfeldern stehen.
    Das hier war Lad Prao 80, ist aber auch schon fünf Jahre oder so her.

  2.  
    Anzeige
  3. #5132
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Bisschen weiter draussen in der "Vorstadt" gehts natuerlich auch noch billiger, das ist dann aber praktisch auch Pampa, wobei Fabriken auf den ehemaligen Reisfeldern stehen.
    Wie Pampa in Bangkok? Wie geht das? Ist gar Pampa überall?
    Nur nicht die überhoehten Preise?

  4. #5133
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Das ist dann aber auch schon recht weit weg vom Schuss. Was halt auch hier zaehlt ist die Verkehrsanbindung. Die 5000B sind gaengig im Einzugsbereich von BTS/MRT, also ~1km und 5min mit dem Mopedtaxi. Wir hatten aber auch mal ein Apartment fuer 1 Jahr gemietet als Abstellraum. War nagelneu, 1500B, aber wirklich am A*sch. Lad Prao 100 irgendwas und dann nochmal weiter noerdlich ein paar km rein.

    Die 2500B bei 200000B Baukosten bezogen sich aber auf Mahasarkaham, das ja eine grosse Uni hat.

  5. #5134
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Wie Pampa in Bangkok? Wie geht das? Ist gar Pampa überall?
    Nur nicht die überhoehten Preise?
    Nein, nicht in Bangkok, in der weiteren "Vorstadt". Stell Dir vor, Reisfelder und rotbraune Erde sind keine Alleinstellungsmerkmale des Isaan

  6. #5135
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Nein, nicht in Bangkok, in der weiteren "Vorstadt". Stell Dir vor, Reisfelder und rotbraune Erde sind keine Alleinstellungsmerkmale des Isaan
    Und da ist dann auch die Luft zum Atmen schon viel besser? Das sind frohe Nachrichten für alle die bislang schon in der Nähe der Fabrik gewohnt haben.

  7. #5136
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Und da ist dann auch die Luft zum Atmen schon viel besser? Das sind frohe Nachrichten für alle die bislang schon in der Nähe der Fabrik gewohnt haben.
    Nein, aktuell brennen auch ausserhalb Bangkoks viele Felder und die Luft ist dementsprechend mies. Pampaluft halt.

  8. #5137
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.880
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Waanjai weigert sich aus mir nicht erfindlichen Gründen die thailändische Schrift zu erlernen.
    er hat sie doch erlernt, wenn auch zunächst einmal transkribierend (das ist sein Trick den Thai gegenüber, da weiß nämmich kein Eingeborener, was der Waani da so auf Thai schreibt!)

  9. #5138
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Nein, aktuell brennen auch ausserhalb Bangkoks viele Felder und die Luft ist dementsprechend mies. Pampaluft halt.
    Nur gut, dass die Brandrodung im Isaan keine lange Tradition hat. Hier wird überwiegend untergepflügt. Seitdem sich die Leute die modernen Kubota erlauben koennen.

  10. #5139
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Nur gut, dass die Brandrodung im Isaan keine lange Tradition hat. Hier wird überwiegend untergepflügt. Seitdem sich die Leute die modernen Kubota erlauben koennen.
    Dann muss das wohl an der Marionette liegen, die den Leuten gesagt hat, aktuell auf Reisanbau zu verzichten, da das Wasser knapp waere. Just als die Lagerhaeuser krachvoll sind und das Geld ausgeht. Anstelle diesem hat man den Pampabauern nun also Streichhoelzer ausgehaendigt. Was ein cleverer Trick von dem Maedel

  11. #5140
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Wollte ich dieses Jahr keinen Reis anbauen, dann bräuchte ich weder zu pflügen, noch irgendetwas zu verbrennen.
    So einfach stellen sich die Zusammenhänge für den Reisbauer dar. Und so einfach erkennt er die fabrizierten Gerüchte und Kolportagen als Wahlkampf auf dem Rücken der Reisbauern von seiten der Gelbhemden.

    Gleiches ist doch z.Zt. schon beim Thema: Infrastrukturfoerdeung zu beobachten. Da haben sich die englisch-sprachigen Zeitschriften voll aus der realen politischen Diskussion ausgeklingt und machen nur noch auf Meinungsmache. Nennen es opionating. Was mit Opium wäre passender. Wird aber auch durchschaut. Bauernschläue eben.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1120
    Letzter Beitrag: 19.01.15, 17:51
  2. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 13.12.13, 15:21
  3. Mein Leben noch mal leben ...
    Von MichaelNoi im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.05, 10:52