Seite 483 von 946 ErsteErste ... 383433473481482483484485493533583 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.821 bis 4.830 von 9457

Leben im Isaan

Erstellt von waanjai_2, 01.03.2009, 12:47 Uhr · 9.456 Antworten · 845.368 Aufrufe

  1. #4821
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.551
    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    Ich glaube nicht ,dass deine Frau dir die Baht 35 000.- zur Wiedereinzahlung auf's IMMOBILION KONTO gibt.
    Warum glaubst du das nicht?

  2.  
    Anzeige
  3. #4822
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.669
    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    Hab doch richtig gelegen mit deiner Frau,ist sicher eine Studierte und du hast sie an der Koelner Uni kennengelernt.
    Meine Rechnung war schon okay,wer hier praeziser lesen soll sei man dahingestellt.
    Ich glaube nicht ,dass deine Frau dir die Baht 35 000.- zur Wiedereinzahlung auf's IMMOBILION KONTO gibt.
    Deine substanzlosen Kommentare, die zumeist beleidigend ins persönliche gehen solltest Du dir mal lieber verkneifen.
    Wenne nix besseres zu tun hast kauf dir einen Sack Reis und fang das Zählen an. Wäre doch ne tolle Info zu wissen wieviele Reiskörner in so nem Sack drin sind.
    Allemal sinnvoller als so mancher Kommentar von Dir.

  4. #4823
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Wie KKC und Yogi schon klarstellten: Es ist eine ausgesprochen blöde Frage.

    Wenn sie nicht auch noch so wahnsinnig verräterisch wäre. Warum sollte mir meine Frau Geld (zurück)geben, wenn sie vorher von mir gar kein Geld bekommen hat?
    Laufen bei Euch alle Geldtransaktionen über Deine Frau, weil Du nicht in der Lage bist, betehende Schulden Thais gegenüber auszugleichen? Kannst Du nicht bis 115.000 zählen, oder fehlen Dir nur die Bezeichnungen für 10.000 und 100.000 Baht im Vokabular?

    Leider bist Du kein Einzelfall. Das Ausmaß der Verkindschung von Farang-Ehemännern in farang-thai-Ehen ist oftmals sehr kraß ausgebildet. Klar, primär sind es die unzureichenden Sprachkenntnisse und Rechenkünste, die diese max. nach Nudelsuppen im Gegenwert von 25 Baht nachfragen läßt. Aber mehr noch: Viele Farang-Ehemänner kommen in den lebenspraktischen Fähigkeiten ihren thail. Ehefrauen nicht nach. Sehen dann meist auch so ein wenig vertrottelt aus.

    Also meine Empfehlung ist: Leute, lernt die Zahlen und die Währungsstufen, lernt das "Einkaufen" und das "Bezahlen". Das macht Euch auch deutlich unabhängiger von Euren Frauen. Die koennen doch nicht 24 Std. lang ständig um Euch herum sein.

  5. #4824
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Drei in einem Boot und ihr wollt das Wasagespenst mal so richtig fertig machen oder?
    Vielen Dank fuer die aufklaerenden Worten bezueglich meiner Intutionen.
    Jongs dafuer seit ihr noch zu gruen hinter den Ohren.
    Khun waanchai ich dachte immer du bist nur ein Tuk Tuk Fahrer,stelle fest auch ein Trittbrettfahrer.

    PS
    In Mathe hatte ich immer ne 1,war aber nicht Uni Koeln.
    @KKC bisher hatte ich dich hier nie zur Kenntnis genommenHabe jetzt schnell einige deiner Postings gelesen und festgestellt,Du bist ja ein ganz Schlauer.
    Da ich nicht im Isaan wohne ist es nicht so einfach mit dem Reis zaehlen.
    Wenn ich wieder mal dahoam bin,kann ich auch dann Erbsen zaehlen?
    Werde mich zukuenftig bemuehen mehr Substanz fuer dich aufzutreiben.

  6. #4825
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.551
    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    Drei in einem Boot ........
    Jetzt bin ich aber enttäuscht, will auch meinen Mecker.


    In Mathe hatte ich immer ne 1,war aber nicht Uni Koeln.
    Jetzt mal ehrlich, Untoter, zu unserer Zeit hiess das noch "Rechnen"

    Wart ihr eigentlich mit dem kleinen 1 x 1 durch, als du anfingst zu Arbeiten?

  7. #4826
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Wenn man es hat, kostet es keine gemeindlichen Abgaben, keine Steuern.
    Zumindest solange, bis die geplante Grundsteuer eingeführt wird.

  8. #4827
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Zumindest solange, bis die geplante Grundsteuer eingeführt wird.
    Selbst unter Korn - dem ehemaligen Finanzminister - sollte diese Grundsteuer "sozialverträglich" ausgestaltet werden. Gedacht wurde zunächst an große brachliegende Ländereien über 100 Rai und mehr.
    Damals wurde auch gesagt, dass die administrativen Hürden - die verläßliche Erfassung von kleinen Grundstücken in Chanods - formidabel wären, obwohl man wohl sehen muß, dass heutzutage fast nur noch Grundstücke mit Chanot den Eigner wechseln.

    Hast Du Grund zur Annahme, dass sich dies ändern wird, seitdem die Bauernpartei an der Regierung ist?

  9. #4828
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Deine substanzlosen Kommentare, die zumeist beleidigend ins persönliche gehen solltest Du dir mal lieber verkneifen.
    Wenne nix besseres zu tun hast kauf dir einen Sack Reis und fang das Zählen an. Wäre doch ne tolle Info zu wissen wieviele Reiskörner in so nem Sack drin sind.
    Allemal sinnvoller als so mancher Kommentar von Dir.
    über das Tausend Korn Gewicht eine recht einfache Angelegenheit.

  10. #4829
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Laufen bei Euch alle Geldtransaktionen über Deine Frau, weil Du nicht in der Lage bist, betehende Schulden Thais gegenüber auszugleichen?
    Leider bist Du kein Einzelfall.
    Khun Waanchai,
    da wir uns nicht persoenlich kennen und du somit auch rein garnichts ueber meine finanziellen Verhaeltnisse weisst;
    1.Wir/ich haben und hatten niemals Schulden bei Thais oder anderen Leuten.
    2.Meine Eltern haben mich erzogen "erst sparen und dann kaufen".
    3.Ich spekuliere nicht im Namen meiner Frau mit Bodenbesitz.
    4.Meine/unsere Millionen liegen als Festgeld bei thailaendichen Banken.
    5.Bei uns gilt noch die Regel "Der Herr im Hause bin ich".

    Du saugst dir manchmal ein bischen zuviel aus den Fingern.
    Ich bitte zukuenftig solche Unterstellungen ueber mich zu lassen bzw. zu veroeffentlichen.
    Ich werde auch zukuenftig von jedlichen Kommentaren ueber deine Taetigkeiten Abstand nehmen.

  11. #4830
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Bei uns auf der Massagemeile am Nong Prajak werden zunehmend die Termine telefonisch vereinbart. Wie als wären es Salons in Häusern. Ist aber sehr angenehm für den Kunden und so bekommt man auch mit Sicherheit den moo nuad seiner Wahl. Die dann im Verlauf der Monate auch alle Wehwehchen bei einem kennt.
    Heute gab es netten Besuch. So eine Art Drehorgel-Mann. Hier war es ein älterer Sänger mit Flüstertüte o.ä. plus Musik auf Scheiben. Sang vor den groeßeren Wirtschaftsbetrieben je ein Lied. Man gibt dann 5 Baht. Feinster Morlam. Die Geschichte eines Isaaners, der eine Schoenheit aus Zentralthailand mit nach Hause brachte. Gott, was mußte die Frau noch alles lernen. Schoenes Schmunzellied und jeder war glücklich, nicht zu den traurigen Gestalten zu gehoeren.

    Nun waren wir mal eine Woche nicht in Lotus. Heute hätte es uns beinahe aus den Sandalen geworfen. Jingle Bells Jingle Bells Jingle all the way usw. Den Weihnachtstrubel in Deutschland, es gibt kaum etwas, was wir besser vermissen koennen. Und der holt nun einen in Udon ein. Gräßlich. Da gehe ich doch lieber in einen Thai-Trubel. Das kommt aber erst morgen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1120
    Letzter Beitrag: 19.01.15, 17:51
  2. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 13.12.13, 15:21
  3. Mein Leben noch mal leben ...
    Von MichaelNoi im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.05, 10:52