Seite 481 von 946 ErsteErste ... 381431471479480481482483491531581 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.801 bis 4.810 von 9457

Leben im Isaan

Erstellt von waanjai_2, 01.03.2009, 12:47 Uhr · 9.456 Antworten · 845.681 Aufrufe

  1. #4801
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    150.000 für 1 Rai Aufschütten in der Isaan Pampas ist ja wirklich a sign of the times
    Allgemein, wäre es sicher so. Aber in Udon ist alles viel teuerer, auch die Grundstücke selbst.
    Meine Frau sieht's mit einigem Ärgernis.

    Aber es ist der Markt. Und überfluttungsfreies Land hat eine magische Anziehungskraft erhalten.

  2.  
    Anzeige
  3. #4802
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    abend

    so ist es waanjai2, viele bangkoker kaufen jetzt auch in unsrer ecke land wie die verrückten.

  4. #4803
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.461
    ÜBERALL kaufen Leute Land wie die Verrückten

  5. #4804
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Sag mal waanie, wird deine Frau jetzt Großgrundbesitzerin?
    Nee, dafür wäre der Grundbesitz entscheidend.

    In diesen Tagen geht es allein darum, ein Grundstück von knapp 1 Rai (gekauft für 450.000 B) durch eine Aufschüttung zu Kosten von 150.000 B im Wert zu verbessern.
    Wir haben jetzt ca. 610.000 Baht reingesteckt, in ein paar Jahren wird es die ersten Angebote in Hoehe von 1 Mio Bath geben.
    Begründung: Sowohl die reinen Grundstückspreise von Land - erst recht, wie in diesem Fall: mit Leitungswasser-Anschluß sowie Elektrizität, wohl auch Telefonie ca. 10-15 Minuten bis zur Innenstadt - als auch die Kosten für Aufschüttungen über das Niveau der Staatsstraße - steigen ständig.

    Deshalb empfehle ich ja allen, die sich irgendwann ausrechnen, nach Thailand weg. der dortigen besseren Lebenshaltungskosten zu verziehen, das Land schon HEUTE oder MORGEN zu kaufen.
    Wenn man es hat, kostet es keine gemeindlichen Abgaben, keine Steuern. Und es fallen auch keine gemeindlichen Schneeräumungsgebühren an. Dies nur zur Saison!

    P.S. Sollte es in den nächsten Monaten wiederum moeglich sein, ein vergleichbar gut gelegenes Stück Bauland zu kaufen, werde ich kaufen.

  6. #4805
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    ÜBERALL kaufen Leute Land wie die Verrückten
    Erinnert einen an Spanien - mal sehen ob da auch eine Blase platzt

  7. #4806
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    n ein paar Jahren wird es die ersten Angebote in Hoehe von 1 Mio Bath geben.
    Du traegst ja kraeftig zur Vermehrung des vorhandenen Kapitals im 4 - Generationen Haus bei.
    Der Dank deines thailaendischen Familienzweiges ist dir sicher gewiss.
    Deine Genarationen bestehen doch ueberwiegend aus weiblichen Mitgliedern,der Erzeuger deiner freudspendenden Enkelin ist auch noch im Geschaeft ?
    So wenn du mal von dannen gehst,hast wohlgetan auf dieser Welt.
    Warste eigentlich vor deinem Thailand Engagement nicht dahoam produktiv?

  8. #4807
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zur Beurteilung der Frage, ob eine bestimmte Entwicklung auf dem Wohnungswesen sich als moeglicherweise destablisierend herausstellen koennte, gehoert die Beobachtung von mindestens zwei Sektoren: des Wohnungsbaus und dem Bevoelkerungs- und Wirtschaftswachstums. Und dies aus einer informierteren Perspektive als der von Urlaubern. Sieht man das Bevoelkerungs- und Wirtschaftswachstum in den Städten und dem unmittelbaren Umland der Städte des Isaan, dann wird der Wohnungsbau kaum Schritt halten koennen. Ich berichtete bereits vor kurzem darüber, wie nun die großen Wohnentwicklungsgesellschaften nach Udon drängen. Nicht nur deren Eigenheimsiedlungen (moobaans) werden die Landschaft bald kennzeichnen. Ob gar wegen der hohen Grundstückspreise bald mehr 2-3-stoeckige Reihenhäuser zu sehen sein werden, kann ich nur schlecht beurteilen, weil ich zu wenig Leute kenne, die sich im Isaan ein Leben in der Etagewohnung vorstellen koennen. Und ein Haus ohne Garten.

    Als ich heute zum Baugrundstück kam, waren die immer noch am planieren. Und es kamen auch noch 3 Wagenladungen. Insgesamt wurden nur 230 Wagenladungen geliefert, weil meiner Frau die Hoehe der Aufschüttung schon ausreichte. Natürlich wird die Erde sich noch "weiter setzen", also verdichten. Aber schüttet man wiederum zu hoch auf, dann müssen später die Säulenfüsse für kleine Häuser verhältnismäßig tief ausgehoben werden (um in uralt verfestigter Erde zu stehen).







    Jetzt heißt es eigentlich, ein paar Regenzeiten abzuwarten, während derer sich der Boden so richtig verdichten kann.

    Die beiden Grundstücke, unseres und das des Nachbarn mit Haus liegen nun nahezu auf. Will man später noch korrigierend eingreifen, dann schüttet man hat 50 Wageladungen noch auf und verfällt insbesondere auf die Konstruktion von Stufenloesungen. Eigentlich gehoert jedes vernünftige Isaan-Bungalow auf mind. 3 Stufen. Das bringt Glück.


  9. #4808
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Oha - Damen in Gummistiefeln,

    mir wird ganz heiss

  10. #4809
    Avatar von Hermann

    Registriert seit
    01.09.2009
    Beiträge
    69
    Die Nachfrage bestimmt den Preis und auch die Spekulanden vor allen die Geld haben ! meistens Ferlangs !!

  11. #4810
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    Oha - Damen in Gummistiefeln, mir wird ganz heiss
    Es ist noch genug Platz im Sandkasten. Für Jungs in kurzen Seppelhosen.
    Erst im Frühjahr wird wieder alles mit Grün überzogen sein. Bei der din si damm.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1120
    Letzter Beitrag: 19.01.15, 17:51
  2. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 13.12.13, 15:21
  3. Mein Leben noch mal leben ...
    Von MichaelNoi im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.05, 10:52