Seite 465 von 946 ErsteErste ... 365415455463464465466467475515565 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.641 bis 4.650 von 9457

Leben im Isaan

Erstellt von waanjai_2, 01.03.2009, 12:47 Uhr · 9.456 Antworten · 844.552 Aufrufe

  1. #4641
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.832
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Kultur gibt es an jeder Ecke in Udon. Das führt ja auch zu der Entscheidung, dass wir Farangs mit kurzen Hosen als nicht properly dressed, ablehnen. Sollen die doch da bleiben, wo sie herkommen.

    Uthen Promin

    Moment mal, das Foto ist abgesägt!

    Der Uthen könnte genausogut in kurzen Hosen dastehen...

    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Maitai Jaitawan

    ...und hier handelt es sich sogar offensichtlich um eine kurze Hose.

    Quote Erat Demonstrandum

  2.  
    Anzeige
  3. #4642
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Ein irgendwie erstaunliches Phänomen: Man glaubt die Anderen so wahrzunehmen, wie man selbst herumläuft. Wahrscheinlich ein unbewußter Schutzmechanismus zur Vermeidung von Alleinstellungen im sozialen Alltag,


    http://www.ethaicd.com/cdimage/b31806.jpg

  4. #4643
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Hab MaiThai letztes Jahr in Navanakhon gesehen.
    Hat Spass gemacht.

    Was ich mich frage: 100 Baht - soviel hat das damals ungefaehr auch gekostet - reichen immer noch um Kuenstler, Infrastruktur und Sonstiges bezahlen zu koennen?

  5. #4644
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Was ich mich frage: 100 Baht - soviel hat das damals ungefaehr auch gekostet - reichen immer noch um Kuenstler, Infrastruktur und Sonstiges bezahlen zu koennen?
    Man wird wohl Gruppen bilden müssen.
    1. In Udon werden viele Auftritte durch Biergärten und Hotel-Discos organisiert. Da ist der Preis zumeist 1.000 Baht für einen Tisch für 4 Personen. Darin die Flasche Whisky, die meist markenmäßig ausgelobt wird. Da dürfte so ca. die Hälfte Profit sein und u.a. für Honorare der Künstler verwendet werden. Das Konzert an sich wird auch gegen dem Einblick Dritter (Zaungäste etc.) durch Sichtbarrieren abgeschirmt. Klar beim Carabao Auftritt im Chom Chan zu sehen: Die Rückseite der Bühne hatte große Stellflächen. Während die Musik natürlich auch von vorbeifahrenden Mopeds gehoert werden konnte.

    2. Konzerte mit Sponsoren. Z.B. das nun bald anstehende M150-Konzert, oder das erwartete NOK Air-Konzert. Eintrittspreise sind niedrig, decken aber nicht alle anfallenden Kosten. Obwohl zumeist die Oertlichkeiten eine groeßere Zuschauerzahl ermoeglicht als bei den Konzerten in Biergärten oder Discos.

    3. Dann haben wir jedes Jahr ab Anfang Dezember 15 Live-Konzerte auf dem städtischen Festplatz, Sind Teil der "Landeskirmes" der Provinz. Wahrscheinlich verzichtet sowohl die Provinzregierung als auch die Stadtverwaltung auf Mieten für das bereitgestellte Areal. Evtl. werden die großen Freilichtbühnen auch von denen finanziert. Hinzu kommen Eintrittsgebühren von 40 bis 120 Baht. Sehr bekannte Gruppen haben oftmals niedrige Eintrittsgebühren und koennen deshalb auch mal von den Reisbauern live erlebt werden. Hier sieht man den "kulturpolitischen Willen" dahinter.

  6. #4645
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    3. Dann haben wir jedes Jahr ab Anfang Dezember 15 Live-Konzerte auf dem städtischen Festplatz, Sind Teil der "Landeskirmes" der Provinz. .
    Waanjai, dazu könntest Du mal ein paar Infos durchgeben. Wollte ansich im Dezember nicht in den Isaan, aber auf der anderen Seite bin ich bei meiner Reiseroute sehr flexible. Ich denke mal, eure Kirmes ist um den 5ten rum, wa? Wenn kann man denn hören?

  7. #4646
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Taunusianer Beitrag anzeigen
    Waanjai, dazu könntest Du mal ein paar Infos durchgeben. Wollte an sich im Dezember nicht in den Isaan, aber auf der anderen Seite bin ich bei meiner Reiseroute sehr flexible. Ich denke mal, eure Kirmes ist um den 5ten rum, wa? Wenn kann man denn hören?
    Die Angaben erfolgen so Mitte November des Jahres.
    Im letzten Jahr - 2011 - waren es diese:

    http://www.nittaya.de/treffpunkt-16/...tml#post931562

    Für die Jahre davor, kannst Du selbst zurückblättern. Ist ja keine Geheimwissenschaft.

    Es sind die Konzerte vom 1. bis zum 15.12. jeden Jahres.

    Bin ja selbst gespannt wie ein Flitzebogen auf das diesjährige Programm. Haben immer noch keinen Kontakt zum Planer in der Stadverwaltung? gefunden.

    Ich empfehle Vielen, nach Udon während der "Landeskirmes" zu kommen. Im übrigen ja auch dem wasa von der wasana. Das Klima ist dann bestens für die Farangs, während die Thais Anzeichen von Schnupfen entwickeln.
    Lange Hosen empfehlen sich ab Dunkelheit ohnehin, ist ja Kontinentalklima hier. Die Landeskirmes ist übrigens so etwas wie in D einmal die Erntedank-Feste waren. Der Reis ist in den Scheuern und man freut sich darüber. In einer von der Landwirtschaft dominierten Region.

  8. #4647
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Bin ja selbst gespannt wie ein Flitzebogen auf das diesjährige Programm. Haben immer noch keinen Kontakt zum Planer in der Stadverwaltung? gefunden.
    Halte uns bitte auf dem Laufenden.

  9. #4648
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Mal ein wenig Faktenwissen über Konzertankündigungen in Thailand.

    Habe selbst einmal ein Banner - ca. 2 m lang, 70 cm hoch - in Auftrag gegeben. Da wurde ein Text in sehr großen Buchstaben auf eine Plane aus Plastik gedruckt. Etwa: "Nittaya ist doof". Nur Text kostete 600 Baht. Konnte man aber überall mit Seilen aufhängen.

    Konzertankündigungen verlangen ein Mehr an Information: Wer, wann und wo und welchen Konditionen. Plus natürlich ein Bild des Künstlers.

    Aber woher nehmen, selbst wenn stehlen? Es muß ein Bild in hoher Aufloesung sein, weil es halt auf den Plakaten mächtig vergroeßert wird. Woher kriegt man so Bildmaterial? Von den Plattenlabels, die für ihre CD/VCD/DVDs-Cover so was von Profi-Fotographen schießen lassen.

    So werden also noch Jahre später Künstler im Dress ihres Debüt-Alabams beworben. Denn es gibt ja keine Konzertagenturen etc., sondern nur sehr viel Improvisation in Thailand. Wer so etwas nicht mag, bleibt besser in "geordneten Verhältnissen".

  10. #4649
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    So werden also noch Jahre später Künstler im Dress ihres Debüt-Alabams beworben.
    Das gilt aber wohl mehr für die sogenannten one-hit-wonder. Neben wir mal die Topstars, zb. Da, da stolpere ich jede Woche auf bis zu 10 (meist) hochwertige Bilder in meinen Facebook-news.

  11. #4650
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Kann man so nicht erklären. Auch bei Künstlern mit schon 10 Alben passiert das.

    Hängt eher damit zusammen, wer anschafft und zahlt. Die Powerconcerts von M150 verwenden einen handschriftlichen Schriftzug von Da Endorphine. Den gab es schon zum Ende-Januar-Konzert in Udon. Den gibt es nun wieder für die Plakate des 7.11. Power-Concerts. Was gut 20 m lang ist. Da braucht man RAW-Data in der Groeßenordnung von 50 MB. Da sagt Facebook schnell goodbye. Das neueste Live-Concert in Bangkok wurde überhaupt nicht beachtet - bei dem Bildmaterial. Vielleicht fahren wir ganz einfach einmal bei so einem Plakat-Hersteller aus Plastik vorbei?

    Am 16.02.2012 sah Da übrigens noch so aus:


Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1120
    Letzter Beitrag: 19.01.15, 17:51
  2. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 13.12.13, 15:21
  3. Mein Leben noch mal leben ...
    Von MichaelNoi im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.05, 10:52