Seite 462 von 946 ErsteErste ... 362412452460461462463464472512562 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.611 bis 4.620 von 9457

Leben im Isaan

Erstellt von waanjai_2, 01.03.2009, 12:47 Uhr · 9.456 Antworten · 843.760 Aufrufe

  1. #4611
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Mittlerweile eh häufig Zuchtkaviar.

  2.  
    Anzeige
  3. #4612
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Woher soll ich dies wissen, der Name sagt doch schon alles. Eben lecker.

    Aber morgen frag' ich mal meine Frau.

    Anderes, kleines Thema: Postorganisation in Thailand. Vielleicht nur in den Provinzen?

    Am Mittwoch wurde uns aus Bangkok ein Schreiben per EMS zugeschickt. Eben einmal den EMS Track and Trace nach dem aktuellen Sachstand befragt:
    Track And Trace : EMS : Thailand Post : Grasshopper


    DATETIME Scan Location Description Delivery Status
    October 3, 2012
    11:41:17
    Huai Khwang Accept
    October 3, 2012
    17:52:14
    LAT PHRAO Items Into Container
    October 3, 2012
    17:59:21
    LAT PHRAO Dispatch
    October 4, 2012
    16:24:23
    UDON THANI MAIL CENTER Container Received
    October 4, 2012
    22:02:07
    UDON THANI MAIL CENTER Items Into Container
    October 4, 2012
    22:39:10
    UDON THANI MAIL CENTER Dispatch
    October 5, 2012
    03:05:20
    UDON THANI Container Received
    October 5, 2012
    09:12:18
    UDON THANI Out for Delivery
    October 5, 2012
    09:00-11:59
    UDON THANI Delivery Status Licensed Post Office

    Was lernte ich hieraus:
    1. Es gibt ein Udon Thani Mail Center, was wohl nicht in Udon City steht.
    2. Es gibt in Udon ein Postamt, well, das war selbst mir bekannt und nicht nur meiner Frau.

    Was aber ist ein "Licensed Post Office"?
    Habe so einen Verdacht, aber vielleicht gibt es ja Leute hier, die sich mit der Postorganisation schon auskennen.

  4. #4613
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Mittlerweile eh häufig Zuchtkaviar.
    Die Zeiten sind eh vorbei. Die Preisentwicklung ist krass.

    Ich hab in Muenchen fuer Sylvester 94 oder 95 mal ein Pfund (500 g fuer die Autisten unter uns) persischen Belugakaviar gekauft, von einem Perser in einer Seitenstrasse der Sendlinger und dafuer 300 Mark bezahlt.

    Das bezahlt man heute fuer 50g.

  5. #4614
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Kaviar ist auch nichts anderes als Rogen vom Stoer.
    Ächt, ährlich? Zwei Namen für im Kern dieselbe Sache? Das ich so etwas noch zu Lebzeiten erfahre.
    Jetzt brauche ich auch nicht mehr meine Frau zu befragen. Danke Dir.

  6. #4615
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.880
    Zitat Zitat von Willi Beitrag anzeigen
    Was macht eigentlich so ein Barbier mit den ganzen Haaren ? Vielleicht wäre das ja ne Marktlücke und für mich das Sprungbrett zum Durchbruch
    da kommst Du Jahrzehnte zu spät - den barber's waste kaufen internat. Chemiefirmen (über lokale Kleinhändler) auf u. nutzen dies als wertvolle Keratinbasis für Folgeprodukte. Außerdem steht bei langem, zu schneidenden Frauenhaar schon immer unsichtbar der "Sammler" für Naturhaar- Perücken hinter der Kundin...

  7. #4616
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.880
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Russischen oder Persischen?
    fragt der Neureiche den Ober im vornehmen Restaurant

    "was ist denn das hier auf der Karte: KAVIAR?"
    "aber mein Herr, das sind doch die Eier vom Stoer!"
    "na, dann hauen Sie mir mal 2 in die Pfanne!"

  8. #4617
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.475
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Die Zeiten sind eh vorbei. Die Preisentwicklung ist krass.

    Ich hab in Muenchen fuer Sylvester 94 oder 95 mal ein Pfund (500 g fuer die Autisten unter uns) persischen Belugakaviar gekauft, von einem Perser in einer Seitenstrasse der Sendlinger und dafuer 300 Mark bezahlt.

    Das bezahlt man heute fuer 50g.
    Im Flughafen von Teheran kostete die 100 g Dose genau 100 $ (1998).
    Inländisch, da wo Tote gerne mal überm Zaun abhängen, ca. 10 $, oder mal geschenkt.
    Der Preis ist schon sehr manipuliert. Nur mal für die Ungläubigen. Das ist das, was ich selbst bezahlt habe, als ich dort gelebt habe.

  9. #4618
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.684
    Ist zwar grenzwertig OT aber, Yogi, erinnerst Du Dich? Beim Abflug von Teheran war großes Gerenne zu den Galleys: Alkoholika raus und Kaviar in die Kühlschränke? 'ne Garantie gabs vom Flughafenladen aber nicht ob der Inhalt schon overdue war. Naja, schert den Isaani wenig.....

  10. #4619
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.475
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    Ist zwar grenzwertig OT aber, Yogi, erinnerst Du Dich?........
    Klar erinner ich mich. Putzig war auch immer die Verwandlung der Damen im Flieger. Da gingen schwarze Kartoffelsäcke ins WC und manchmal kamen Beauties mit glühenden Augen wieder raus. Klasse war auch immer die erste Getränkerunde im Flieger. Ich glaub die mussten 3 mal die Karre wechseln.

  11. #4620
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zurück in den Isaan.

    Schon das 2. Mal passierte es, dass einer unserer Hunde über Nacht ein Verbindungskabel von Batterie zur Verteilerkapsel gekappt hat. Der Nachteil des Tuk Tuks, da liegt so ziemlich alles ziemlich offen für jederman im Motorraum. Und meins kommt zudem aus dem Sozialismus, halt aus Laos.

    Verstehe zu wenig Thai, auf dass die Hunde mir verraten koennten, warum die nun zum 2. Mal an die Stromzufuhr zu den Zündkerzen heran wollten. Weil die 12 V so schoen kribbeln????? Wer weiß mehr über Hunde?

    Meine Frau und ich stimmen darin überein, dass wir deshalb nicht das gut 10-Fache oder mehr ausgeben wollen, um einen neuen Pick-Up zu kaufen. Wo wir doch ein Auto nur für die kurzen Strecken brauchen. Alles, was über 100 km weg ist, erreichen wir per rot tua, dem Fernbus oder halt per Flugzeug.

    Ärgerlich ist es schon. Müssen nun jeden Abend das Rolltor zur Garage schließen, damit die Hunde nicht unter dem Tuk Tuk schlafen koennen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1120
    Letzter Beitrag: 19.01.15, 17:51
  2. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 13.12.13, 15:21
  3. Mein Leben noch mal leben ...
    Von MichaelNoi im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.05, 10:52