Seite 45 von 946 ErsteErste ... 3543444546475595145545 ... LetzteLetzte
Ergebnis 441 bis 450 von 9457

Leben im Isaan

Erstellt von waanjai_2, 01.03.2009, 12:47 Uhr · 9.456 Antworten · 845.728 Aufrufe

  1. #441
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Leben im Isaan

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="790898
    Das finde ich auch und bitte deshalb als Threadstarter die Moderation um gelegentliche Bereinigung von OT-Beitraegen und/oder von substanzlosen sowie haemischen Beitragen wie den Entgleisungen z.B. zuletzt in den Beitraegen Nos. 479-483.

    Ich habe naemlich vor, diesen thread weiter mit Inhalten zu fuellen, weil das Thema: Leben im Isaan, wie auch statistisch nachgewiesen, fuer immer mehr Deutsche wichtig wird oder schon wurde. Wenn dann solch ein thread durch bewusstes Dreckschleudern "unlesbar" oder "unattraktiv" gemacht werden soll, dann muss man sich wohl auf diese Weise helfen lassen. Und es ist ja nicht das erste Mal, dass die geistigen Exkremente dieser Poster hier geloescht wurden.

    Vielen Dank fuers Lesen. :-)

    Starte doch einen Neuen ISAAN 2010

  2.  
    Anzeige
  3. #442
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Leben im Isaan

    Was mir aufgrund von konkreten Vorfaellen in den letzten Tagen noch einmal so richtig bewusst wurde, ist die Beobachtung, dass die Farangs im Isaan eigentlich staendig mit einer Beschaeftigung bzw. Aufgabenstellung konfrontiert sind, die man als Umwandlung von maa soi in nuetzliche maa baan bezeichnen koennte. Natuerlich haben wir auch Hundezuechter hier im Isaan. Sehr gute sogar. Sie stellen auch regelmaessig auf dem Nachtmarkt in Udon Thani aus - obwohl dort oftmals die kleinen Welpen eher Mitleid erregen als Kaufinteresse. Aber unter den Thais gilt eher als ausgemacht: Hunde werden nicht gekauft, Hunde werden verschenkt. Und nicht alle sind dann "reinrassig". Und viele erfuellen die Definitionskriterien von Strassenhunden, von maa soi. Und dies loest wahrhaftig zeitintensive "Umschulungsmassnahmen" aus. Einen Prozess, den man in der Tat als Notwendigkeit zur Kultivierung bezeichnen koennte. Ein Wort welches nur in der Flora eine etwas abgewandelte Bedeutung erhielt. Bei der Erziehung des gemeinen Strassenhundes zu einem wertvollen Mitglied der caninen Sicherheitsmannschaft handelt es sich wirklich noch um eine Veredelung, um es etwas pathetisch auszudruecken.

    Bedingt durch die wesentlichen Elemente des Lebenstils im Isaan - eigenens Haus, eigenes Land, vergleichsweise gute Kaufkraft - ist die Umerziehung der maa soi zum maa baan ein fast ueberall stattfindender Prozess. Nicht alle verlassen sich da nur auf professionelle Hundezuechter.

    Allerdings wird es wohl Unterschiede geben, ob die Hunde ausreichend Auslauf auf dem eigenen Grundstueck haben, oder ob in den Moobaans, bedingt durch die zumeist geringere Groesse der umgebenden Grundstuecke, zumindest die Zahl der erzogenen Haushunde limitiert ist. Im schlimmsten Fall koennte dies ja auch bedeuten, dass eigene Hunde automatisch wieder zum Strassenkoeter degenerieren. Stichwort: gemeinsame Aussenmauer, kaum mehr als symbolische Begrenzungen der kleineren Grundstuecke. Noch schlechter muss es bei den kleinen Reihenhaus-Anlagen aussehen, die in eher urbanen Gegenden stehen. Und ueber Bangkok will ich besser ganz schweigen.

    Bei uns sind wir z.Zt. dabei, einen weiss-felligen Hund zum wirklich guten Chef des Sicherheitsteams zu machen. Was uns der Vorbesitzer so erzaehlte von dem angeblich einzigen thailaendischen Mitglied der letzten Antarktis-Expedition und so, das glaube ich zumindest nicht so ganz. Auch dass man ihn bei der Vorbereitung zur Rueckkehr irgendwie vor dem Hintergrund der sonstigen Landschaft aus den Augen verloren habe. Aber Fakt ist, er stammt dann aus einem Wat. Und wirklich, er hat die Ruhe weg. Hier bei der regelmaessigen Dusche, die er geniesst.


  4. #443
    Avatar von phanokkao

    Registriert seit
    08.10.2008
    Beiträge
    411

    Re: Leben im Isaan

    Zitat Zitat von woody",p="790959
    Sagt mal, waanie und AlHasch soll das Nittaya zum persönlichen Poesiealbum für ein paar Isaan-Freaks werden?

    Die Zensur hier kotzt mich gewaltig an.
    bestimmt nicht, aber es leben ebend bewiesenermassen mehr Deutsche im Isaan als in Bangkok und Vororten und was die Zensur anbelangt gibt`s ja klare Richtlinien warum diese ausgeübt wird. (oder nicht?)

  5. #444
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.077

    Re: Leben im Isaan

    Zitat Zitat von phanokkao",p="790961

    aber es leben ebend bewiesenermassen mehr Deutsche im Isaan als in Bangkok und Vororten
    komisch, ich treffe im Isaan immer nur Briten , noch nicht mal einen Deutschen aufgegriffen ;-D ;-D vielleicht muss ich dazu erst nach KK zu Duans zum Stammtisch gehen
    gibts den Laden noch?

  6. #445
    Tom_Bern
    Avatar von Tom_Bern

    Re: Leben im Isaan

    Zitat Zitat von messma2008",p="790963
    Zitat Zitat von phanokkao",p="790961

    aber es leben ebend bewiesenermassen mehr Deutsche im Isaan als in Bangkok und Vororten
    komisch, ich treffe im Isaan immer nur Briten , noch nicht mal einen Deutschen aufgegriffen ;-D ;-D vielleicht muss ich dazu erst nach KK zu Duans zum Stammtisch gehen
    gibts den Laden noch?
    Na ja, in der Weite des Isaans hat man halt auch nicht unbedingt die Möglichkeit, sich laufend über die Füsse zu treten...

    Zum zweiten: Nein, anscheinend gibt es Duans in Khon Kaen nicht mehr. Johann sei ja auch nicht mehr in Thailand habe ich gehört...

    Gruss Tom

  7. #446
    Avatar von Charly

    Registriert seit
    11.08.2002
    Beiträge
    1.843

    Re: Leben im Isaan

    Johann sei ja auch nicht mehr in Thailand habe ich gehört...
    ???

  8. #447
    Tom_Bern
    Avatar von Tom_Bern

    Re: Leben im Isaan

    Zitat Zitat von Charly",p="790995
    Johann sei ja auch nicht mehr in Thailand habe ich gehört...
    ???
    So wurde es mir mitgeteilt und so soll er es auch in seinem Forum geschrieben haben. Und das Restaurant sei inzwischen auch geschlossen.

    Gruss Tom

  9. #448
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.077

    Re: Leben im Isaan

    na mensch, gibts denn wenigstens Ersatz in KK??
    keine deutsche küche mehr da weit und breit?

    warum hat das Duans denn zu gemacht? Zu wenig Kundschaft?

  10. #449
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.014

    Re: Leben im Isaan

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="790898
    Ich habe naemlich vor, diesen thread weiter mit Inhalten zu fuellen, weil das Thema: Leben im Isaan, wie auch statistisch nachgewiesen, fuer immer mehr Deutsche wichtig wird oder schon wurde.
    Machen wir und nichts vor waani, "Leben im Isaan" ist was fuer loser.

    Das bestaetigt Dir jeder Thai, der es geschafft hat von dort wegzukommen und jeder Isaaner nutzt dazu in der Regel die erste sich bietende Chance.

  11. #450
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Leben im Isaan

    Zitat Zitat von Dieter1",p="791090
    Das bestaetigt Dir jeder Thai, der es geschafft hat von dort wegzukommen und jeder Isaaner nutzt dazu in der Regel die erste sich bietende Chance.
    moin,

    ... genannte looser kommen fast alle wieder nach dem arbeitsleben wieder zurück, warum wohl?


Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1120
    Letzter Beitrag: 19.01.15, 17:51
  2. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 13.12.13, 15:21
  3. Mein Leben noch mal leben ...
    Von MichaelNoi im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.05, 10:52