Seite 440 von 946 ErsteErste ... 340390430438439440441442450490540940 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.391 bis 4.400 von 9457

Leben im Isaan

Erstellt von waanjai_2, 01.03.2009, 12:47 Uhr · 9.456 Antworten · 844.774 Aufrufe

  1. #4391
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Ihr habt die Alu-Fenster also auch weiss gestrichen....lass ich auch gerade machen. Und auch etwa der selbe Farbton fuer den Rest, in BKK it is ....irgendwo haben wir doch eine Connection hehe
    Die Alu-Fenster sind kunststoff-beschichtet in weiß. Außenwand-Farbe heißt bei 4 Seasons: Vanilla.
    Connection haben wir - so glaube ich - seit Anno Pief. Als wir uns das erste Mal trafen am Koelner Rheinufer im Thai-Restaurant ich weiß nicht mehr. Mit Theodor Pitsch, Didl69 und Ou. Und so ein Youngster, der gerade nach Sin-Galore verziehen wollte.

  2.  
    Anzeige
  3. #4392
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Wir haben uns leider noch nicht getroffen, machen wir aber hoffentlich mal . Ich war nicht der Youngster.

    4 Seasons lass ich auch auftragen, unser leichtes Gelb heisst "Dawn", TOA hat die besten Kritiken beim querlesen.

  4. #4393
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.463
    wir hatten auch zuerst diese Fenster ins Auge gefasst ,war aber nicht glücklich mit der Lösung ,da sehr filigran.
    haben dann bei Homepro in Korat richtige Kunststofffenster von Hoffen gefunden ,gute Qualität für Thailand und guter Preis.

  5. #4394
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Ich hab die alten Alu's eingebaut. Macht keinen Sinn auszutauschen, aber ueberstreichen mit Weiss macht schon einen Unterschied. Generell find ich den Mix leicht gelb/weiss sehr gut.

  6. #4395
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    wir hatten auch zuerst diese Fenster ins Auge gefasst ,war aber nicht glücklich mit der lösung ,da sehr filigran.
    haben dann bei Homepro in Korat richtige Kunststofffenster von Hoffen gefunden ,gute Qualität für Thailand und guter Preis.
    Ja, der Markt bei Fenstern war seit Jahren in Bewegung. Als wir bauten, waren die kunstoffbeschichteten Fenster als Grade A das stabilste, was zu haben war.
    Erst ein Jahr nach Beendigung des Hausbaus kam dann die Nachricht, in Pattaya gäbe es PVC-Fenster aus dt. Produktion.
    Inzwischen gibt es die bei Global House Udon und überall.

    Hausbauen in Thailand bedeutet immer: Nach neuen, verfügbaren Materialien sich umschauen. Als wir bauten, fing das mit dem Porenbeton erst an.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Wir haben uns leider noch nicht getroffen, machen wir aber hoffentlich mal . Ich war nicht der Youngster.
    War wohl ein anderer "Verrückter" - vielleicht Mad Max?

  7. #4396
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Keine Ahnung, ich bin hier im Nittaya seit dem Urgestein, aber mit langer Auszeit. Im Real Life ist das seit Juli 2001 weg aus DL. Seitdem war ich fuer vielleicht 8 Wochen zusammengenommen da .

    Macht aber auch nix, Wanja, ich mag Dich wie Du bist . Wir kriegen das sicher mal irgendwie irgendwo irgendwann hin...

  8. #4397
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.463
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Hausbauen in Thailand bedeutet immer: Nach neuen, verfügbaren Materialien sich umschauen.
    wem sagst du das. bin 2 Wochen insämtlichen Baumärkten herumgeirrt. Die Fenster haben wir zufällig im Homepro in the Mall entdeckt ,als wir nach einer Duschkabine ausschau hielten.

    der Cousin ist zwar ein Bauprofi ,auch was die meisten neuen Baustoffe hier anbelangt.
    aber der Satz ,sagt mir was ihr wollt und ich baue es ein, ist halt nichtssagend ,wenn du nicht weisst ,was der Markt bietet.

  9. #4398
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Franky53 Beitrag anzeigen
    wem sagst du das. bin 2 Wochen insämtlichen Baumärkten herumgeirrt. Die Fenster haben wir zufällig im Homepro in the Mall entdeckt ,als wir nach einer Duschkabine ausschau hielten.
    Das ging dann in Deinem Falle sogar sehr schnell.
    Wir haben in Udon 4 große Baumärkte: Global House, Home Mart, Home Pro und Tools Pro, inzwischen gibt es noch einen weiteren. Dann existieren die lokalen Baustoffhändler, wo man Moniereisen, Sand, Zement, Hin-Hin odert und später evtl. noch mehr (Fertigbeton oder Teakholztüren) her bezieht. Die mußte man sorgfältig durchkämmen und aufschreiben, wer was nicht hatte.

    Während des Baus der Umfassungsmauer um das Grundstück haben wir nicht nur die Bauzeichnung des Hauses anfertigen lassen, sondern auf der Basis dieser Kostenvoranschläge eingeholt. Wenn Leute einem das Haus für eine Pauschale bauen, dann müssen alle zu verbauenden Teile aufgelistet werden: ink. der Handwaschbecken, der Mischbatterien, der Durchlauferhitzer, Duschen etc. etc. Da merkten wir, wieviel Arbeit dahinter steckte.

    Wir haben dann den Plan, ein Haus durch eine Baufirma für eine Pauschale bauen zu lassen, ganz fallen gelassen. Dafür schlossen wir einen Vertrag über die Gesamtheit der Handwerkerleistungen ab. Was verbaut wurde, haben wir bestimmt. Material kauften wir. Gab uns groeßere Flexibilität bis zum Schluß. Denn einen Artikel anzubieten und den auch dann zu haben, wenn man ihn kaufen will, sind zweierlei Dinge in Thailand. Aber unsere Hoheit über alle Materialkäufe führte naturlich dazu, dass wir noch mehr lfd. Besuche bei den Baumarkten zu absolvieren hatten. Die Bauphase ist halt einzigartig.

    Nachdem wir fertig sind, interessieren mich diese Läden nur noch sehr selektiv. Ich bekomme aber im Prinzip und im Groben mit, was sich geändert hat.

  10. #4399
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Wir im Isaan sind echt verrückt. Wir interesieren uns z.B. für die Frage, in welches Krankenhaus wir zur Not uns einmal selbst einweisen sollten. Denn das tun wir Udon meistens selbst.
    Kommt es aber voellig anders, und wir wachen erst im Krankenhaus auf - dann erwarten wir eigentlich garnichts. Sollte das Krankenhaus gar Blutspenden für uns brauchen, dann vergessen wir das erst einmal.
    Schließlich sind wir eigenverantwortliche Patienten. Das ist das Schoene in Udon. Wir sind allein im fernen Asien. Gibt uns immer große Glückgefühle. Kennt ja hier im Forum jeder. Die grenzenlose Freiheit des Hilflosen.

    Aber es gibt unter uns so einige Unverbesserliche, die wollen ächt wissen, was denn so im Falle eines Falles usw. zu passieren hätte. Denen sagen wir immer, dass das beste Mittel der Wahl die soziale Vereinsamung wäre.
    Weil, dann kämen auch keine e-mails. Ächt entlastend das alles.

    Andere gucken sich aber auch gerne so ..........ische Bildchen, wie das folgende an: Was die bloß antreibt?


  11. #4400
    Avatar von Otto-Nongkhai

    Registriert seit
    05.11.2002
    Beiträge
    12.292
    Die grenzenlose Freiheit des Hilflosen.
    Ja,Paul,das ist der richtige Ausdruck fuer Expats in LOS!

    Ob Baumarkt,Behoerden und besonders im Alter das Krankenhaus,wenn du dann nicht vernuenftige Verwandte hast bist du aufgeschmissen.

    Nur im Punkte Altersheim bist du vieleicht in Thailand besser und billiger dran als wie in Germany!

    Alternativ heisst es also wenn man noch fitt ist mindestens 6 Monate im Jahr in Europa zu leben (Mai-Oktober) ,dort ist man selbststaendiger und kann auch mehr erreichen z.b.bei Beboerden und in Punkte Baumarkt habe im letzten Jahr fast 6.000 Euro bei Toom verbraten um mein kleines Haus an der Nordsee etwas zu veraendern.
    Ist dort schon eine ganz andere Auswahl in den Regalen als wie hier in Asien und fachkundige Beratung.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1120
    Letzter Beitrag: 19.01.15, 17:51
  2. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 13.12.13, 15:21
  3. Mein Leben noch mal leben ...
    Von MichaelNoi im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.05, 10:52