Seite 435 von 946 ErsteErste ... 335385425433434435436437445485535935 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.341 bis 4.350 von 9457

Leben im Isaan

Erstellt von waanjai_2, 01.03.2009, 12:47 Uhr · 9.456 Antworten · 845.170 Aufrufe

  1. #4341
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von jage0101 Beitrag anzeigen
    Waanjai, ich geb Dir in vielem recht, aber nicht in diesem Punkt. Die Gewalttätigkeit gibt es heute noch und auch im Großraum Udorn. Hab es leider mit eigenen Augen ansehen müssen. Gut, vielleicht nicht bei Carabao...
    Alles, was wir berichten koennen, sind normalerweise Erlebnisberichte aus eigener Anschauung. Ich habe nicht zum Ausdruck bringen wollen, dass es überhaupt keine Gewaltätigkeit mehr gibt. Aber meine Basis der Beobachtung sind die Konzerte in Udon in den letzten 2 Jahren. Und wir hatten so gut 80 davon.

  2.  
    Anzeige
  3. #4342
    Avatar von jage0101

    Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    967
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Alles, was wir berichten koennen, sind normalerweise Erlebnisberichte aus eigener Anschauung. Ich habe nicht zum Ausdruck bringen wollen, dass es überhaupt keine Gewaltätigkeit mehr gibt. Aber meine Basis der Beobachtung sind die Konzerte in Udon in den letzten 2 Jahren. Und wir hatten so gut 80 davon.
    Das glaub ich Dir. Vielleicht liegt es auch daran, dass wir etwas mehr in der "Provinz" leben, und die Jugendlichen da etwas anders gestrickt sind, bzw. die Security nicht so zahlreich ist. Wohlgemerkt, solche Schlägereien zwischen Jugendlichen haben in der letzten Zeit nicht lange gedauert. Die Polizei hat sehr schnell eingegriffen. Aber dennoch gibt es leider immer wieder diese Eskalationen.

  4. #4343
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Es gibt wohl auch mehrere Faktoren, die nicht überall gleichzeitig wirken:
    1. Polizei reagiert schneller, nachdem es auch von den Thais als entwürdigend angesehen wurde.
    2. Zuschauer werden zunehmend prophylaktisch "entwaffnet" - was Micha schon en detail beschrieb: Gürtel mit massiven Schnallen werden am Eingang vorrübergehend konfisziert.
    3. Ein Großteil der Konzerte findet auch in Hotels bzw. Discos statt: Die haben absolut kein Interesse, dass ihnen das Mobiliar zerdeppert wird.
    4. Medienpräsenz führt dazu, dass die Polizeitruppen mächtig aufgestockt wurden. Die Täter sind schon längst nicht mehr unbekannt.

    5. Faktor wo, ist in der Tat sehr wichtig. Außerhalb von Udon, bei den Wats, die Tambun organisieren, finden natürlich auch so einige Konzerte statt. Bei dem für uns zuständigen Wat (in dessen Watmauer ich einmal landen koennte) haben wir uns das auch einmal angeschaut. Da waren einige Jugendliche auch sehr schnell knülle (übrigens als Folge der Tatsache, dass sie das Trinken sonst nicht gewohnt sind, sind ja keine Bangkoker Quartalssäufer, sondern Bauern). Clever mit Bauernschläue haben die Veranstalter den lokalen Wasserwerfer dazu gestellt. Der hatte die Aufgabe, alle, auch die Betrunkenen des oefteren abzukühlen zu ernüchtern.

    6. Das Erheben von Eintrittsgebühren scheint Hooligans mit nur dem Willen, Unruhe zu stiften, abzuschrecken.

    7. Feedback an die Veranstalter ist wichtig: Eure Frauen sollten sich explizit dafür bedanken, dass keine Gewaltätigkeit und Rowdytum aufgetreten seien. Konzerte sind für alle da, nicht nur für die Jugendlichen, die ihr Halbstarken-Tum ausleben wollen. Die Leibesübungen zur Erhoehung der .......en Beweglichkeit der Mädchen wecken zumeist ganz andere Bedürfnisse. Kondome vorher verteilen!

  5. #4344
    Avatar von atze

    Registriert seit
    16.10.2004
    Beiträge
    1.092
    Meine Frau kam gerade aus Bung Kan zurück und berichtete von vielen Veränderungen. So gibt es jetzt einen großen Lotus, neue Hotels und viele Farangs.
    Sollen alles Fachkräfte für Airportbau sein. Weiß jemand mehr darüber?
    Grundstückspreise sollen jedenfalls explodiert sein.

  6. #4345
    Avatar von jage0101

    Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    967
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Es gibt wohl auch mehrere Faktoren, die nicht überall gleichzeitig wirken:
    1. Polizei reagiert schneller, nachdem es auch von den Thais als entwürdigend angesehen wurde.
    2. Zuschauer werden zunehmend prophylaktisch "entwaffnet" - was Micha schon en detail beschrieb: Gürtel mit massiven Schnallen werden am Eingang vorrübergehend konfisziert.
    3. Ein Großteil der Konzerte findet auch in Hotels bzw. Discos statt: Die haben absolut kein Interesse, dass ihnen das Mobiliar zerdeppert wird.
    4. Medienpräsenz führt dazu, dass die Polizeitruppen mächtig aufgestockt wurden. Die Täter sind schon längst nicht mehr unbekannt.

    5. Faktor wo, ist in der Tat sehr wichtig. Außerhalb von Udon, bei den Wats, die Tambun organisieren, finden natürlich auch so einige Konzerte statt. Bei dem für uns zuständigen Wat (in dessen Watmauer ich einmal landen koennte) haben wir uns das auch einmal angeschaut. Da waren einige Jugendliche auch sehr schnell knülle (übrigens als Folge der Tatsache, dass sie das Trinken sonst nicht gewohnt sind, sind ja keine Bangkoker Quartalssäufer, sondern Bauern). Clever mit Bauernschläue haben die Veranstalter den lokalen Wasserwerfer dazu gestellt. Der hatte die Aufgabe, alle, auch die Betrunkenen des oefteren abzukühlen zu ernüchtern.

    6. Das Erheben von Eintrittsgebühren scheint Hooligans mit nur dem Willen, Unruhe zu stiften, abzuschrecken.

    7. Feedback an die Veranstalter ist wichtig: Eure Frauen sollten sich explizit dafür bedanken, dass keine Gewaltätigkeit und Rowdytum aufgetreten seien. Konzerte sind für alle da, nicht nur für die Jugendlichen, die ihr Halbstarken-Tum ausleben wollen. Die Leibesübungen zur Erhoehung der .......en Beweglichkeit der Mädchen wecken zumeist ganz andere Bedürfnisse. Kondome vorher verteilen!
    1.) Ja, hab ich auch beobachtet.
    2.) Ja, da geht aber immer noch genügend durch die Kontrollen
    3.) Keine Ahnung, Open Air ist mir lieber
    4.) Solche Stars treten bei uns eher selten auf, aber wenn, dann ja
    5.) Finde ich eine interessante Idee. Diese werde ich den Organisatoren nächstes Mal vorschlagen
    6.) Kann ich so nicht bestätigen, weil es keine Hooligans sind. Die sind einfach aufgrund des Alkoholpegels aneinander geraten
    7.)

  7. #4346
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von jage0101 Beitrag anzeigen
    Das glaub ich Dir. Vielleicht liegt es auch daran, dass wir etwas mehr in der "Provinz" leben, und die Jugendlichen da etwas anders gestrickt sind, bzw. die Security nicht so zahlreich ist. Wohlgemerkt, solche Schlägereien zwischen Jugendlichen haben in der letzten Zeit nicht lange gedauert. Die Polizei hat sehr schnell eingegriffen. Aber dennoch gibt es leider immer wieder diese Eskalationen.
    Hallo Jage,

    und hast Du daraus persönliche Konsequenzen gezogen. Sprich: Meidest Du solche Events. Oder gehst Du trotzdem hin. Oder, wie auch schon gehört: Gehst Du hin, bist aber wieder weg, bevor jeder restlos betrunken ist?

    VG
    Taunusianer

  8. #4347
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.949
    Wie kann man sich bei dem heißen schmierigen Wetter nur irgendwo ins Freie stellen? Kein Wunder dass da manche die Nerven verlieren.
    Gehe in Thailand grundsätzlich nur zu Veranstaltungen in wohl klimatisierten Räumen.

  9. #4348
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Wie kann man sich bei dem heißen schmierigen Wetter nur irgendwo ins Freie stellen? Kein Wunder dass da manche die Nerven verlieren.
    Gehe in Thailand grundsätzlich nur zu Veranstaltungen in wohl klimatisierten Räumen.
    Ach, neee, Micha. Wenn es Abends etwas runterkühlt ist es doch ganz nett draußen. Im November, Dezember ist es nicht selten, dass ich nach ein paar Tagen der Aklimatisierung leicht zu frieren anfange, wenn ich nicht mit langem Hemd rumlaufe. Und auch wenn ich kein großer Freund von superhohen Termperaturen bin; schlimmer ist immer, wenn wegen mir irgendwo extra der Ventilator aus der hintersten Ecke rausgeholt wird, denn ich nun gar nicht leiden mag. Und Konzerte machen Open-Air doch erst so richtig Spaß. Das kann ansonsten nur unsere Festhalle überbieten, aber die kann ich schlecht mitnehmen.

  10. #4349
    Avatar von jage0101

    Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    967
    Zitat Zitat von Taunusianer Beitrag anzeigen
    Hallo Jage,

    und hast Du daraus persönliche Konsequenzen gezogen. Sprich: Meidest Du solche Events. Oder gehst Du trotzdem hin. Oder, wie auch schon gehört: Gehst Du hin, bist aber wieder weg, bevor jeder restlos betrunken ist?

    VG
    Taunusianer
    Ja, habe ich. Ich bin wählerischer geworden. D.h. ich meide Konzerte, die traditionell viele Jugendliche anziehen. Auch weil das Gedröhne zu heftig für meine Ohren ist.

  11. #4350
    Avatar von Taunusianer

    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von jage0101 Beitrag anzeigen
    .... Auch weil das Gedröhne zu heftig für meine Ohren ist.
    Das ist ja dann leider auch noch ein Problem, das 'laut' in Thailand mit 'gut' gleichgesetzt wird.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1120
    Letzter Beitrag: 19.01.15, 17:51
  2. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 13.12.13, 15:21
  3. Mein Leben noch mal leben ...
    Von MichaelNoi im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.05, 10:52