Seite 395 von 946 ErsteErste ... 295345385393394395396397405445495895 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.941 bis 3.950 von 9457

Leben im Isaan

Erstellt von waanjai_2, 01.03.2009, 12:47 Uhr · 9.456 Antworten · 843.857 Aufrufe

  1. #3941
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    ... wird zukünftig Industrie in die Subzentren Chiang Mai und Udon/Khon Kaen nahezu zwingen wollen. Weil nur dort die Arbeitsplätze entstehen sollen.
    Zitat
    Also mit deinen Wirtschaftsvorlesungen an der Uni Koeln kann es nicht toll gewesen sein,wenn man so etwas hier schreibt.
    Die Japaner warten sicher nur darauf dort im Norden zu investieren und Fabriken/Arbeitsplaetze zu schaffen.
    Die erzeugten Produkte werden dann sicher an die dort ansaessigen Mia Farangs verkauft,so sie denn
    einen Pensioner erwischt haben.

  2.  
    Anzeige
  3. #3942
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Du hast doch mit der Pension im rectus den Vorteil, dass Du Dich in Bangkok umfassender informieren kannst als viele andere in TH. Warum besuchst Du nicht einmal die Informationsveranstaltungen des BOI. Oder der Industrie- und Handelskammern. Berichte ruhig mal hier darüber. Wir werden es mit Interesse lesen.

  4. #3943
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Warum besuchst Du nicht einmal die Informationsveranstaltungen des BOI. Oder der Industrie- und Handelskammern.
    Zitat
    Wenn ich da mit weissen Haaren und 73 Jahre auf dem Buckel,Krueckstock in der Hand,angedackelt komme,werden die sicher gleich "rufen" was will der alte Knacker hier.
    Ne danke,da warte ich lieber auf deine Statistiken und Erlaeuterungen.
    Aber bitte immer alle Fakten beruecksichtigen,z.B. Infrastruktur im Norden.

  5. #3944
    Antares
    Avatar von Antares
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Genau, dies wird auch zunehmend als das eigentliche Problem angesehen. Denn so kann das überbordende Großstadtwachstum von Bangkok tatsächlich nicht gestoppt werden. Diese enormen urbanen Verdichtungen lassen die Städte unregierbar werden. Moegen sie auch auf 5 Ebenen Straßen bauen, die dann doch alle irgendwann verstopft sind. Und die Fahrt von einem Ende von Bangkok zum anderen dauert 2 Tagesreisen, was wenig günstig für Pendler wäre.

    Deshalb der Ruf nach Subzentren und einem Wachsstums-Stop für Bangkok. Man wird zukünftig Industrie in die Subzentren Chiang Mai und Udon/Khon Kaen nahezu zwingen wollen. Weil nur dort die Arbeitsplätze entstehen sollen.
    Der Planungssozialismus ist abgeschaft! Und wo ist der Ruf nach Subzentren in der Isaan Pampa? Das sind doch alles Wunschvorstellungen.


  6. #3945
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    Der Planungssozialismus ist abgeschaft! Und wo ist der Ruf nach Subzentren in der Isaan Pampa? Das sind doch alles Wunschvorstellungen.
    Kernig eh? Ich schlage Dir einfach vor, verfolge einmal die innerthailändische Diskussion der Stadt- und Regionalplanung aber auch die Diskussionen der Wirtschafts(foerderungs)politik.

    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    Wenn ich da mit weissen Haaren und 73 Jahre auf dem Buckel,Krueckstock in der Hand,angedackelt komme,werden die sicher gleich "rufen" was will der alte Knacker hier.
    Ne danke,da warte ich lieber auf deine Statistiken und Erlaeuterungen.
    Sei nicht so unsicher.
    Bei uns im Isaan wird das Alter noch geehrt. Klar, ein Überbleibsel der alten Traditionen. Haben die Rocker wenig am Hut mit.
    Unter den lokalen Farang haben wir einen 80-jährigen Ami, der vor vielen Jahren auch in Udon als Allgemeinarzt noch praktizierte. Sehr angenehme und sehr respektierte Persoenlichkeit, die insbesondere immer dann helfen kann, wenn die Frage lautet: Gibt es in Udon ........?

    Eben bei der Massage lag ich neben einem fidelen 83-jährigen Thai. Der läßt sich schon seit Wochen jeden Tag 2 Stunden massieren. Wer Massagen wirklich kennt, weiß, dass man da mitarbeiten sollte. Dann halten die einen wirklich fit und gleichzeitig wird man sehr ausgeglichen. Der kleinwüchsige und hagere Alte unterhielt fast das ganze Massage-Zelt.

    Respekt vor dem Alter drückt sich bei uns aber noch auf viele andere Weisen aus. Will ein Beispiel geben. Wenn wir nach Koeln zurückkommen, gehen meine Frau und ich fast jeden Tag auf den Markt. (Wir haben noch einen an 6 Tagen in der Woche). Was - sogar stoerend - auffällt, ist die Tatsache, dass jede Menge alte Leute mit ihren AOK-Choppern dahin pilgern und den Zufluß arg verlangsamen. Eigentlich ja ein Unding, aber die Alten sind ja längst ins altersgerechte Wohnen abgeschoben und dürfen auch noch selbst das Essen besorgen. Ein Unding bei uns in Udon. Hier bringt man den Großeltern vom Markt oder aus den Geschäften mit, was die brauchen.

  7. #3946
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.938
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Ein Unding bei uns in Udon. Hier bringt man den Großeltern vom Markt oder aus den Geschäften mit, was die brauchen.
    Habe noch keinen Ort in Thailand gesehen, wo man nicht einen Großteil der alten Leute zu Hause lässt, so dass man kaum welche in der Öffentlichkeit sieht.

  8. #3947
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Die Erntezeit für die Jackfruit hat begonnen. Nächste Woche werden wir sie wohl aufschneiden. Wenn meine Frau sagt, sie würde jetzt gut riechen.



    Hier sieht man, was für ein Monster an Früchten die Jackfruit hat:



    Was für eine Verschwendung. Wie sagt man immer: Alles was groeßer ist als was eine Hand füllt. Wie bei den Hupen.

    Pralles Leben - halt der Isaan.

    Jackfrucht
    Passion4Fruit Deutschland: Jackfruit
    Jackfruit - What is Jackfruit?

  9. #3948
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Hier sieht man, was für ein Monster an Früchten die Jackfruit hat:



    Das ist doch eher eine Miniausfuehrung einer Kannun. Dein schwadronieren beweist mal wieder deine Unbedarftheit.

  10. #3949
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Auf Isaanisch heisst es übrigens "Bag Mee"...ich musste erst einige Jahre in Siam weilen, bis ich auf "Kannun" gestoßen bin.

  11. #3950
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Auch in Udon beginnt bald die Mango-Saison. Hier zwei Bilder, die aber nicht von mir stammen.
    Es gibt alle moeglichen Sorten und Reifegrade zu sehen:



    Aber auch - zumindest für mich - vieles was einen von den Mangos ablenken kann.



    Das zweite Bild stammt vom Nachtmarkt - lum Udon - dort, wo man inzwischen die Garküchen alle mit Fließend Wasser ausgerüstet hat. Man will ja nicht künstlich Krankheiten erzeugen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1120
    Letzter Beitrag: 19.01.15, 17:51
  2. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 13.12.13, 15:21
  3. Mein Leben noch mal leben ...
    Von MichaelNoi im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.05, 10:52