Seite 39 von 946 ErsteErste ... 2937383940414989139539 ... LetzteLetzte
Ergebnis 381 bis 390 von 9457

Leben im Isaan

Erstellt von waanjai_2, 01.03.2009, 12:47 Uhr · 9.456 Antworten · 843.884 Aufrufe

  1. #381
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Leben im Isaan

    Zitat Zitat von Dieter1",p="788992
    Ich meine es besteht hier wahrlich kein Grund, so einen Schrott in sich reinzustopfen.
    Ich schrieb schon desoefteren, dass man ueber Geschmacksfragen nicht streiten sollte, weil halt die Geschmaecker der Menschen verschieden sind.

    Das Rezept von Colonel Sanders - in Thailand also: original und nicht spicy - mit seinen 11 Kräutern und Gewürzen ist fuer Liebhaber schon was Besonderes. Wie mit Coca Cola. Erst recht, wenn man eine Zeitlang in den USA studiert hat und den Lifestyle der Motel- und Fastfood-Ketten live erlebt hat. Sentimental values sind so wie die Geschmaecker, halt individuell verschieden. Ansonsten ist das Haehnchenfleisch nicht anders als das Haehnenfleisch was es in Thailand von der laengs halbierten Grill-Tonne gibt.

    Was ich berichten wollte, war die Tatsache, dass der Isaaner voellig anders als z.B. der US-Amerikaner an die Haehnchenstuecke "herangeht". Und von den Amis gab und gibt es ja aus voellig unerfindlichen Gruenden ´ne Menge in Thailand. Beobachtungen ueber den Tellerand hinweg.

  2.  
    Anzeige
  3. #382
    Avatar von sleepwalker

    Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    1.674

    Re: Leben im Isaan

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="789008
    Zitat Zitat von Dieter1",p="788992
    Ich meine es besteht hier wahrlich kein Grund, so einen Schrott in sich reinzustopfen.
    Ich schrieb schon desoefteren, dass man ueber Geschmacksfragen nicht streiten sollte, weil halt die Geschmaecker der Menschen verschieden sind...
    Offensichtlich gilt dieses Prinzip für Dich auch bei klar erkennbarer Geschmacksverirrung, denn anders lässt sich der Besuch eines KFC-Restaurants wohl kaum erklären.

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="789008
    ...original und nicht spicy - mit seinen 11 Kräutern und Gewürzen ist fuer Liebhaber schon was Besonderes. Wie mit Coca Cola. Erst recht, wenn man eine Zeitlang in den USA studiert hat und den Lifestyle der Motel- und Fastfood-Ketten live erlebt hat...
    Was an dem Motel-und Fastfood-Ketten-Lifestyle jetzt so besonders ansprechend sein soll, werden einige gestörte USA-..........en a´la Lamai_Reloaded vielleicht nachvollziehen können.
    Menschen mit einem halbwegs normalen Geschmack werden sich von Deinem sentimentalen "Motel- und Fastfood-Ketten-Lifestyle-Gesülz" wohl eher weniger beeindrucken lassen, und sich bei dem Gedanken an das fettige — aber leider geschmacklose — Plastik-Fastfood eher würgend verabschieden.

    Irrwitzig so einen Dreck in Thailand in sich reinzuschaufeln, wenn man doch an jeder Ecke das leckere Thai-Food bekommen kann.

  4. #383
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: Leben im Isaan

    Zitat Zitat von sleepwalker",p="789052
    Irrwitzig so einen Dreck in Thailand in sich reinzuschaufeln
    hmm, eigentlich kann man den fastfood - Genuß schon seit Jahren als "leben/essen wie ein Thai" bezeichnen - z.B. ist die Häufung der kleinen, fetten Thai (ab Vorschulalter) erschreckend u. min. die Hälfte (also um die 53%) aller Büromädchen hauen sich in der kurzen Mittagspause ebenfalls diesen Driss rein. Das fluppt eben für die einschlägigen Unternehmen gut, die Vereinigung von: marketing, fashion, life-style, Dynamik, Angeben, status symbol, gesundheitsbewußt (!!, da teilweise Null Kalorien, gelegentlich cholesterol- reduziert...) usw.

  5. #384
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824

    Re: Leben im Isaan

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="788983
    Gestern waren wir wieder einmal bei Carrefour einkaufen.
    ... war eine neue Qualitaet des verfuegbaren Angebots an Kaese und an Lebensmitteln, die aus Deutschland importiert wurden.
    u.a. eine ekelhafte Pflaumenmusmarmelade der weltbekannten Firma Schwartau, mit einem alles überlagernden Vanillegeschack.

    Ich war schockiert.

    AlHash

  6. #385
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Leben im Isaan

    Meine selbstgemachte Pflaumenmarmelade mit einem Schuß Armagnac schmeckt einfach geil.

  7. #386
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Leben im Isaan

    Zitat Zitat von pef",p="789200
    Meine selbstgemachte Pflaumenmarmelade mit einem Schuß Armagnac schmeckt einfach geil.
    Woher bekommst Du in Thailand die Pflaumen?

  8. #387
    Avatar von sleepwalker

    Registriert seit
    26.11.2007
    Beiträge
    1.674

    Re: Leben im Isaan

    Zitat Zitat von alhash",p="789169
    ...u.a. eine ekelhafte Pflaumenmusmarmelade der weltbekannten Firma Schwartau, mit einem alles überlagernden Vanillegeschack.

    Ich war schockiert.
    Also da finde ich den frittierten Pappfraß im KFC aber wesentlich schockierender...

  9. #388
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Leben im Isaan

    Die Erkenntnis der Alten Roemer scheint zu stimmen. Die Menschen haben verschiedene Geschmaecker. Will der Mensch sich mit anderen Menschen streiten, dann redet er ueber Geschmacksfragen. Kluge Menschen vermeiden deshalb solche Themen.

    Wie kamen die Alten Roemer nur je auf die Idee, dass es zukuenftig mehr kluge Menschen geben koennte? Die kannten die Thailand-Expats nicht.

  10. #389
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: Leben im Isaan

    Waani, wundert mich dass der carrefour in Udon so eine Begeisterung in Dir entfacht.

    Die zahlreichen Carrefour Filialen in Bangkok frequentiere ich so gut wie nie. Da hat "Foodland" einfach das um laengen bessere Angebot.

  11. #390
    Avatar von titiwas

    Registriert seit
    01.07.2008
    Beiträge
    822

    Re: Leben im Isaan

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="789202
    Zitat Zitat von pef",p="789200
    Meine selbstgemachte Pflaumenmarmelade mit einem Schuß Armagnac schmeckt einfach geil.
    [highlight=yellow:3a1becf9b5]Woher bekommst Du in Thailand die Pflaumen?[/highlight:3a1becf9b5]
    In nahezu allen größeren Supermärkten (Lotus, BigC, Makro) bekommst Du Californische Pflaumen in der Tüte „ Pitted Prunes“ der Firma „Sunsweet“. (Inhalt 227 Gramm)

    Hervorragend geeignet, Pflaumenmus selber herzustellen.

    Ich nehme immer 2 Tüten für eine „Produktion“.

    Mit der „Moulinex“ nach Wunsch unter Beigabe von Zucker und ein wenig Wasser zerkleinern, dann in einen Topf, nochmals etwas Wasser unterrühren und dann mit etwas Geduld bei kleinster Flamme erwärmen bis über 90 Grad C. (E-Herd besser als Gasherd). Und dann, daneben stehen und rühren, und rühren, und rühren, und rühren, und rühren, … bis die Konzestens Deinen Vorstellungen entspricht. (Mengenangaben Zucker / Wasser kann ich nicht geben, einfach austesten, was einem selbst am besten schmeckt). Zucker kann zu jedem Zeitpunkt nach gegeben werden, aber nicht mehr, wenn der Topf vom Herd ist.

    Und Vorsicht beim zwischen durch abschmecken. Das Zeug ist auf der Zunge verdammt heiß, sicherheitshalber immer ein Glas kaltes Wasser in Griffnähe haben.

    Zur Geschmacksverfeinerung mache ich immer kurz vor dem „Ende“ noch einige Tropfen aus frischer Limette bei.
    Noch warm ins gut gereinigte Marmeladenglas. Ab in den Kühlschrank. Würde sich, wenn richtig gemacht lange halten. Hält sich aber doch nicht lange, schmeckt zu gut auf frischem Baguette.

    Noch was zur „Moulinex“. Hab mir vor ein paar Wochen die ganz neue Große mit den 1000 Watt gekauft. (2.300 Baht). Auch hervorragend geeignet für Leute, die gerne frisches Hackepeter (sagt der Berliner), woanders wohl als „Schweine – Mett“ bekannt aufs Brot mögen. Frischen Schweinekamm (Nacken) in Gulaschgröße geschnitten (Fettanteil nach eigenem Wunsch belassen, aber nicht zu wenig, Fett ist der Aromaträger, zuwenig Fett schmeckt nicht), Salz, Pfeffer, wers mag Kümmel – alles in die „Moulinex“ – und zweimal kurz gedrückt, Zwiebel bitte nicht mit rein, später gesondert fein gewürfelt untermengen.
    Was entstanden ist kann mir kein noch so guter Fleischwolf bieten. Und die Reinigung hinterher, ein Kinderspiel.

    Edit.
    Bei den Pflaumen bitte aufpassen und genau kontrollieren, manchmal ist noch ein Kern mit drin, bekommt dann den Messern nicht so gut.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1120
    Letzter Beitrag: 19.01.15, 17:51
  2. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 13.12.13, 15:21
  3. Mein Leben noch mal leben ...
    Von MichaelNoi im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.05, 10:52