Seite 386 von 946 ErsteErste ... 286336376384385386387388396436486886 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.851 bis 3.860 von 9457

Leben im Isaan

Erstellt von waanjai_2, 01.03.2009, 12:47 Uhr · 9.456 Antworten · 845.288 Aufrufe

  1. #3851
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Das "Loesungsbild" im letzten Beitrag wollte und wollte nicht erscheinen. Ob es an den Hanswürsten lag???


  2.  
    Anzeige
  3. #3852
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Lies mal die Uerberschrift von dem Cover, das du gerade gepostet hast genau. Thai - Isaan - Lao Phrasebook

    Und dann nehme den Ignoraten zurueck, du Ignorant

    Und warum sollten die Isaan Lao ihre Identitaet verleugnen? Klaer uns doch mal auf.
    Waanjai wird es wohl nicht wahrhaben wollen, dass im Isaan ein Lao-Dialekt und nicht ein Thai-Dialekt gesprochen wird.

  4. #3853
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Waanjai wird es wohl nicht wahrhaben wollen, dass im Isaan ein Lao-Dialekt und nicht ein Thai-Dialekt gesprochen wird.
    Und er hat auch noch die Chuzpe alle Anderen als Ignoraten zu bezeichnen.

  5. #3854
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    The Lao-speaking population of the region, who comprise the majority, distinguish themselves not only from the Lao of Laos but also from the central Thai by calling themselves Khon Isan or Thai Isan.
    ...
    The main language is Isan, which is a dialect of the Lao language.

    Soweit wikipedia (Isan - Wikipedia, the free encyclopedia).
    Insofern ist doch schon beides zutreffend?
    Rein wissenschaftlich ist es Lao, umgangssprachlich aber offensichtlich auch Thai Isaan.

    Aber ihr kennt euch sicherlich besser aus und dies war nur der Hinweis eines Aussenstehenden.

  6. #3855
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    ......Rein wissenschaftlich ist es Lao, umgangssprachlich aber offensichtlich auch Thai Isaan......

    Thai Isaan
    ist ein politischer Kunst Begriff der mit der Thaiifizierung der Lao, Khmer Malayen u.A. Verbreitung fand.
    Das Gegenstueck im Sueden sind die Malayen in den malayisch sprachigen Gebieten, sie wurden von der Thaiifizierung zu Thai Muslim gemacht.

    Mit einem neuen Begriff aendert sich aber an den Tasachen rein garnichts.

    Die thailaendischen LAO, deren Siedlungsgebiet sich nicht nur auf den Isaan beschraekt, sprechen LAO.

    Auszug Wiki:

    Die Thaiifizierung erfasste hauptsächlich Ethnien am Rande des Landes, deren Sprache und Kultur sich von den Zentral-Thais unterschieden, so zum Beispiel die Lao im Isaan, die Bergvölker in Nord-Thailand und im Westen des Landes sowie die muslimischen Malaien in Süd-Thailand. Auch größere Gruppen von eingewanderten Chinesen und Indern wurden der Thaiifizierung unterzogen. Während sich die ebenfalls buddhistischen und eingewanderten Chinesen relativ leicht und schnell assimilierten und integrierten, scheiterten die Thaiifizierungsversuche bei den alteingesessenen muslimischen Malaien bis heute weitgehend.
    Zu einem gewissen Grad entstand die Idee der Thaiifizierung aus dem thailändischen Nationalismus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Dieser äußerte sich in der Formung einer Thai-Identität, eines Nationalgefühls, unter den eigentlichen Thais und den zugewanderten oder am Rande lebenden Ethnien.

    Namensschild in Kham Thai-Schrift


    Die Regierung führte drei unterschiedliche Maßnahmepakete durch, um die Thaiifizierung zu ermöglichen:

    1. Gezielte Maßnahmen für einzelne Gruppen in den Randgebieten des Landes, zum Beispiel 1964 gegenüber den Lao im Isaan, die in einem „Beschleunigten Landentwicklungsprogramm“ (Accelerated Rural Development Programme) enger an Bangkok angeschlossen wurden.
    2. Landesweite Maßnahmen zur Durchsetzung des Thai als Sprache in den Schulen. Sprecher anderer Sprachen wurden damit gezwungen, Thai zu sprechen, wenn sie die Schule besuchen wollten, so die Lao, die Kham Mueang in Nord-Thailand und die Yawi in Süd-Thailand.
    3. Etablierung der Rolle des Königs als nationale Symbolfigur des Landes, Grüßen der Flagge in den Schulen und die täglich zweimalige Ausstrahlung der thailändischen Nationalhymne in Rundfunk und Fernsehen.

    Die Förderung des thailändischen Nationalbewusstseins geht natürlicherweise zu Lasten der Bindungen an andere Staaten, wie der Isaan-Lao an Laos und der Malaien an Malaysia.

  7. #3856
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    4 Stunden in der Woche lieben wir es, die Welt aus der Froschperspektive zu sehen. Aber nicht länger, so wie dies z.B. Strandurlauber freiwillig über Wochen praktizieren. In einem der Massagezelte am Nong Prajak. Das ist mehr als ein Talad, was den Austausch von lokalen Neuigkeiten anbelangt. Da fahren auch ständig - da dort ständig Leben ist - auch die Pick-Ups mit Werbeplakaten und Durchsagen vorbei.

    Heute so gegen 15.00 Uhr:



    Immer was los und viele Masseure/Innen bei vielen Kunden im Einsatz.



    Hier sieht man "meine" Pan an meinem rechten Bein bzw. Fuß.



    Die würde sich auch nie zu Parn romanisieren lassen, nur weil ein bloeder Angelsachse sie Pän, wie in frying pan, nennen würde. Nee, sie heißt Pan.

  8. #3857
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Die würde sich auch nie zu Parn romanisieren lassen, nur weil ein bloeder Angelsachse sie Pän, wie in frying pan, nennen würde. Nee, sie heißt Pan.
    Na ja, "Parn" würde auch eher als ปาน rüberkommen.

    Aber hey, ich weiß von Deiner Romanisierung ausgehend nicht, wie die Dame denn nun heisst. Etwa ผ่าน oder พาน ?

  9. #3858
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Interessant ist, dass die Isaankinder vom ersten Schultag an den Unterrichtsstoff in einer Fremdsprache (Thai) lernen.
    Ist im Norden aber genauso, denn die Leutz dort sprechen ja bekanntermaßen 'Phasa Muang', also พาษาเมือง

  10. #3859
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Na ja, "Parn" würde auch eher als ปาน rüberkommen.
    Aber hey, ich weiß von Deiner Romanisierung ausgehend nicht, wie die Dame denn nun heisst. Etwa ผ่าน oder พาน ?
    War jetzt echt eine Romanisierung in Lautschrift für einen muttersprachlich Deutschen. So nennt sie sich halt selbst, was wir im Deutschen "Pan" hoeren und dann schreiben würden. In der Lautschrift.

    Es ist ja die im Babyalter antrainierte - von der Mutter an das Baby - unterschiedliche Aussprache der Vokale im Lateinischen im Englischen vs. in den anderen ebenfalls vom Lateinischen beeinflußten Sprachen, die für das gesamte Durcheinander ursächlich ist.

  11. #3860
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.288
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Der ist bekannt durch ein OTOP-Produkt der besonderen Art. Entsprechend werden entlang der Autobahn 2 die Verkaufsstände munitioniert.
    Hehehe ... nicht so ganz für unsere Mägen, aber unsere Frauen mögen die - und wenn es passt, bringen wir Euch wiedermal welche mit beim nächsten Mal

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1120
    Letzter Beitrag: 19.01.15, 17:51
  2. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 13.12.13, 15:21
  3. Mein Leben noch mal leben ...
    Von MichaelNoi im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.05, 10:52