Seite 385 von 946 ErsteErste ... 285335375383384385386387395435485885 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.841 bis 3.850 von 9457

Leben im Isaan

Erstellt von waanjai_2, 01.03.2009, 12:47 Uhr · 9.456 Antworten · 845.794 Aufrufe

  1. #3841
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Habe mir gestern eine CD fuers Auto gekauft.
    Gefaellt mir richtig gut.

    Luk Thung Isaan

    Wahrscheinlich habt ihr dies hier schon ewig oft diskutiert, aber ich wusste bislang nicht, dass es dafuer eine eigene Luk Thung Richtung gibt.
    Hat jemand Empfehlungen, Highlights und dergleichen?


  2.  
    Anzeige
  3. #3842
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Habe mir gestern eine CD fuers Auto gekauft.
    Gefaellt mir richtig gut.
    Luk Thung Isaan
    Wahrscheinlich habt ihr dies hier schon ewig oft diskutiert, aber ich wusste bislang nicht, dass es dafuer eine eigene Luk Thung Richtung gibt.
    Hat jemand Empfehlungen, Highlights und dergleichen?
    Luk Thung = Country - ursprünglich: die Lieder der Kinder aus dem Reisfeld
    Luk Rung = Bangkok Schnulzen - ursprünglich Lieder der Kinder aus Krungthep.

    Nun gibt es natürlich beim Country verschiedene Richtungen.
    Eine der wichtigsten ist der Morlum. Kurz und knackig: Luk Thung unter Einsatz des Thai-Isaan-Dialekts.
    Den kann man also - wenn man will - gleich auch Luk Thung Isaan nennen.

    Empfehlungen gibt es und zwar hier:

    Welche Morlum-SängerInnen gefallen Euch?

  4. #3843
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Eine der wichtigsten ist der Morlum. Kurz und knackig: Luk Thung unter Einsatz des Thai-Isaan-Dialekts.
    Schwafel nicht. Es gibt keinen Thai-Isaan-Dialekt. Die Sprache der Lao im Isaan heisst immer noch Lao.

  5. #3844
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    *


    Das "normale" Luk Thung ist mir manchmal einfach zu langweilig.
    Danke fuer die Info!

  6. #3845
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Bestimmte Leserbriefe, die von allgemeinen Interesse sind, beantworte ich lieber oeffentlich, da ansonsten eigentlich Verschwendung:

    Frage:
    "Wir werden vor Songkran einige Tage in Udon Thani sein und moechten uns auf dem dortigen Immobiliensektor etwas umsehen.
    Das Netz ist voll mit Proporties agents, aber aufgrund deren Websiten kann man rein gar nichts ueber deren Zuverlaessigkeit etc aussagen.
    Sind Dir oder Deinem Bekanntenkreis einige Agents bekannt, die als serioes (soweit das in dieser Zunft und dazu noch Thailand ueberhaupt moeglich ist) bezeichnet werden koennen?"

    Schwierige Frage. Kenne schließlich selbst nur einen real estate agent (Makler), den ich vor Jahren selbst aufgesucht habe. Aber letztlich erfolglos.
    es war F.B.I.
    Dann hoerte ich später Gutes von Udon Home Sales. Und die anderen? Die sind hoechstwahrscheinlich genauso gut. Warum? Weil mderen Kapital das Wissen um freie Häuser oder Grundstücke ist, und dieses Wissen kommt meist von den Ehefrauen. Andere Ehefrau, andere Ortskenntnisse aus dem großen Kuchen Udon.

    Hier sind sie alle gelistet und zum Anschauen bereit:
    Real Estate Agents - Udon Thani, Thailand

    Auch Privatanzeigen gibt es zuhauf:

    Grundstücks-Suche in der Provinz

    Die Website ist ebenfalls ein Muß für alle ernsthaft Interessierten.

    Man muß auch wissen, warum es im Isaan einen recht guten Markt für den Kauf von Farang-Häusern gibt.
    wie bekannt gibt es oft ältere Farangs, die sich nach Heirat mit einer Thai - aus der Gegend oder auch nicht - ein Häuschen nach ihrem Geschmack bauen. Das heißt dann später "Farang-Haus", weil es zumeist viel zu groß fürm Thais ist und im Unterhalt viel zu teuer. Allein schon die regelmäßigen Kosten für Strom, Wasser, Telefon und Versicherung. Das macht bei vielen Häusern monatlich mehr aus als die monatlichen liquiden Einnahmen der Thai-Witwe und Erben (bekannter Egoismus des farangs auch hier unterstellt). Also muß so ein Haus nach dem Tod des alten Sacks wieder verkauft werden. Nix mysteriöses, ganz simpel.

    Ich persoenlich war nie ein Freund der baulichen Umsetzung der Träume von anderen, Hatte meine eigenen.
    Deshalb erinnere ich an die Moeglichkeit, alles in Eigenregie durchzuziehen.


    Grundstücks-Suche in der Provinz

  7. #3846
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Schwafel nicht. Es gibt keinen Thai-Isaan-Dialekt. Die Sprache der Lao im Isaan heisst immer noch Lao.
    Ich habe keine Lust mehr, mit Dir und anderen Ignoranten dieses Thema ohne fundierte Kenntnisse Eurerseits ständig neu zu diskutieren,
    Lese ersteinmal die einschlägige Fachliteratur, dann koennen wir gerne uns weiter unterhalten.


  8. #3847
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.014
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    "Wir werden vor Songkran einige Tage in Udon Thani sein und moechten uns auf dem dortigen Immobiliensektor etwas umsehen."
    Viele werden das nicht sein waani.

  9. #3848
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Ich habe keine Lust mehr, mit Dir und anderen Ignoranten dieses Thema ohne fundierte Kenntnisse Eurerseits ständig neu zu diskutieren...
    Lies mal die Uerberschrift von dem Cover, das du gerade gepostet hast genau. Thai - Isaan - Lao Phrasebook

    Und dann nehme den Ignoraten zurueck, du Ignorant

    Und warum sollten die Isaan Lao ihre Identitaet verleugnen? Klaer uns doch mal auf.

  10. #3849
    Avatar von Jarga

    Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    798
    Danke clicke mich gerade Song für Song durch.

  11. #3850
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Weiter gehts für die Leute, die mehr über den Isaan wissen wollen:

    Wir waren gestern in eine 3G-Insel in Thailand gefahren. Mit dem Überland-Bus, der bei uns rot tua heißt. Und wirklich. Meine AIS-Aircard zeigte nicht EDGE an, sondern UMTS und später auch HS......... War auch vom Feeling schneller. Hoffen wir 'mal, dass wir in 10 Jahren flächendeckend 3G haben.

    Auf dem Wege dahin, einige km südlich von Khon Kaen - genauer so 110 km noerdlich von Korat - kamen wir dann durch den Bezirk Phon. Der ist bekannt durch ein OTOP-Produkt der besonderen Art. Entsprechend werden entlang der Autobahn 2 die Verkaufsstände munitioniert.

    Was wird da wohl verkauft?

    Na?

    Immer noch nicht?

    Jetzt aber, wohl?



    Nun ist es raus. Es handelt sich nicht um die Hanswürste, die hier regelmßig herumtrampeln, sondern um leckere Würste von Schwein oder Rind, süßlich oder nicht. Variierend noch nach dem Fettanteil und wievil Gratiam drinne ist. Aber alles auf seine Art lecker.



    Meine Empfehlung an alle Individualreisenden: Anhalten, probieren und was kaufen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1120
    Letzter Beitrag: 19.01.15, 17:51
  2. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 13.12.13, 15:21
  3. Mein Leben noch mal leben ...
    Von MichaelNoi im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.05, 10:52