Seite 373 von 946 ErsteErste ... 273323363371372373374375383423473873 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.721 bis 3.730 von 9457

Leben im Isaan

Erstellt von waanjai_2, 01.03.2009, 12:47 Uhr · 9.456 Antworten · 843.749 Aufrufe

  1. #3721
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen

    Ich hab früher auf dem Markt in Chonburi- Stadt verkauft und öfter die Ankunft der 25-Tonner mit Kohl aus CNX beobachtet.
    Die Fahrer waren teilweise so fertig, die standen förmlich neben sich.
    mein Schwager hat das mal jahrelang gemacht. Schluckte während der Fahrt nach Bangkok an die 3 Fläschchen Lipovitan. Mit 51 Herzinfarkt und tot.

  2.  
    Anzeige
  3. #3722
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Auch für mich ein Grund, auf Shrimps und Meeresfische hier im Norden zu verzichten - wird alles in Formalin eingelegt. Da gehe ich lieber in die Berge Elektrofischen. :-)
    Ein wunderschoenes Beispiel, wie Nachrichten bei denen ohne unzureichendes Hintergrundwissen oftmals zu voellig falschen Schlußfolgerungen führen. Bist schon ganz schoen angepaßt an Thailand.

    1. Zunächst das epidemiologische Phänoment ist seit längerem bekannt:
    http://koratfart.com/isaan-news/udon...g4997/#msg4997

    2. In diesen anderen Quellen wurden die Risikofaktoren auch genau benannt:
    The chief culprit is a microscopic parasite called "opisthorchiasis viverrini", which becomes imbedded in the liver after victims consume raw fish from rice fields and ponds. The parasite, however, is not found in seawater fish.

    Ist doch auch klar dann. Es sind die Fische aus dem Reisfeld, die dann gar auch noch roh gegessen werden. Hat unsere Großmutter schon vor Jahrzehnten ihren Kindern verboten. Hier werden diese Fische frittiert oder gebraten. Es gibt jedoch noch eine andere Einbruchsstelle: Diese Fische aus dem Reisfeld werden zu Pla Ra fermentiert. Überleben die Parasiten das?
    Denn bei Fischsauce, da gilt ja folgendes:
    Another culprit linked to this cancer is "Nitosamine", a carcinogenic agent directly involved in causing cancer.
    Nitosamine is commonly found in fermented fish sauce and fermented proteins and pickled fish and meats.
    "To make fermented fish sauce safe, all you have to do is boil it," says Bancha. "But not all sellers do this."

    Habe soeben meine Frau interviewt. In ihrer Familie wird auch der Pla Ra vor der Verwendung gekocht. Es entsteht dadurch das Nam Pla Ra, den sie für den klassischen Som Tam Lao verwendet. Ist in der Farbe halt noch dunkler als die in den Geschäften zu kaufende Fischsauce. Siehe das folgende, gerade geschossene Bild:



    3. Der Bukeo kann ja ruhig auf Meeresfische verzichten. Aber ersatzweise vermehrt Süßwasserfische zu essen, ist genau das Gegenteil, was indiziert ist. Meeresfische moegen zeitweise durchaus in der Kritik sein. Dennoch ist es sinnlos zu glauben, die momentane Sushi-Welle im Isaan koennte gestoppt werden.

  4. #3723
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    3. Der Bukeo kann ja ruhig auf Meeresfische verzichten. Aber ersatzweise vermehrt Süßwasserfische zu essen, ist genau das Gegenteil, was indiziert ist. Meeresfische moegen zeitweise durchaus in der Kritik sein. Dennoch ist es sinnlos zu glauben, die momentane Sushi-Welle im Isaan koennte gestoppt werden.
    naja, erstens kommen hier die Shrimps tw. gar nicht vom Meer, sondern aus Farmen, also voll mit Chemie und/oder Formalin. Da ess ich schon lieber fangfrische Shrimps, Krebse und Fische direkt vom Meer - gekauft beim Fischer frühmorgens.
    Oder eben frisch gefangene Fische, Fluss-Krabben usw. von einem klaren Gebirgsfluss.

  5. #3724
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    ....Oder eben frisch gefangene Fische, Fluss-Krabben usw. von einem klaren Gebirgsfluss.
    Wieder muss ich waanjai Recht geben, du hast nicht aufgepasst und nichts verstanden. Suesswasserfische nicht ausreichend erhitzt oder PlaRa, PuuDon, bergen die Gefahr.

    Frischgefangene Salzwassershrimps oder auch Thun kann man bedenkenlos roh mariniert essen und die Fischsosse(Nampla) wie auf dem Bild oben sowieso.

  6. #3725
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Wieder muss ich waanjai Recht geben, du hast nicht aufgepasst und nichts verstanden. Suesswasserfische nicht ausreichend erhitzt oder PlaRa, PuuDon, bergen die Gefahr.Frischgefangene Salzwassershrimps oder auch Thun kann man bedenkenlos roh mariniert essen und die Fischsosse(Nampla) wie auf dem Bild oben sowieso.
    natürlich, ich meinte auch nicht die frischgefangenen Slazwassershrimps - sondern jene, die in Formalin schwimmen. Die darfst dann du essen. Süsswasser-Fische kannst du roh essen (Lab Pa dip) - aber wohl nicht die Schuppen dazu. Ausserdem kommen die Erkrankungen nicht nur von rohem Fisch, sondern auch von gekochten Fisch mit Schuppen. So versteh ich das zumindest. Kann mich aber natürlich irren.A main factor contributing to liver and bile duct cancer is the consumption of partially-cooked fish with scales.

  7. #3726
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    .....Süsswasser-Fische kannst du roh essen (Lab Pa dip) - aber wohl nicht die Schuppen dazu. Ausserdem kommen die Erkrankungen nicht nur von rohem Fisch, sondern auch von gekochten Fisch mit Schuppen. So versteh ich das zumindest. Kann mich aber natürlich irren.A main factor contributing to liver and bile duct cancer is the consumption of partially-cooked fish with scales.
    Mensch Bukeo, warum schreiben wir, die schon länger in Thailand sind, eigentlich über so Sachen? Doch nicht allein, um uns zu unterhalten! Sondern auch um aufzuklären! Wie unsere Mütter früher sagten: Jung mach was Dir Spaß macht, aber tue was Nützliches.

    Süßwasser-Fische sollte keiner roh essen! Ob mit oder ohne Schuppen. Das Risiko, dass Süßwasser-Fische von den benannten Parasiten befallen sind, ist in jedem Fall zu hoch und nie auszuschließen. Selbst wenn sie "gerade mit dem Wasser aus dem Inneren der Erde kommen". Lese Dir bitte noch einmal den Bericht aus koratfart durch.

    Denn dann verstehst Du auch, warum hier wirklich gewarnt wird und aufgeklärt wird. Denn es lesen hier ja viele Leute mit, die bereits jetzt oder zukünftig im Isaan leben werden.

    Deshalb die Handlungsempfehlungen hier im Nittaya:
    1. Süßwasserfische nie roh essen
    2. Fischsauce muß "abgekocht" werden. Also auch Nam Pla Ra. Kann jeder - selbst der dümmste Deutsche - seiner mia verklickern.

    3. Bei den Meeresfischen (auch aus Meeresfarmen) ist die Situation prinzipiell anders einzuschätzen. Da muß jeder selbst entscheiden, was er essen will oder was nicht. Es gibt hier zumindest keine klaren Warnungen von seiten des Oeffentlichen Gesundheitsdienstes. Bei den Süßwasserfischen allerdings schon.

    4. Vor einigen Monaten wurde in Japan selbst vor frischgefangenem Thunfisch gewarnt. Erzählte mir die Stewardess, die häufig nach Tokyo kam. Man sieht, selbst die Fisch-versessenen Japaner entwickeln so ihre Bedenken.

    Ist es dann nicht auch Zeit, hier im Nittaya, ein geschärftes und vor allem differenziertes Bewußtsein über die Bedrohungen zu entwickeln?

    Und denke immer daran:
    "Süsswasser-Fische kannst du roh essen (Lab Pa dip)" sagen nur Rothemden!

  8. #3727
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    *

    Du weißt ja wohl, was passiert, wenn ich Dich auf diese Mistgabel aufnehme? Zeter und Mordio.

  9. #3728
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Dir gefaellt wohl das Foto?
    Ich wollte dich damit animierem mal Mittwochs zu dem grossen Treffen am Steintisch der Farmers von UT.die mit den grossen Radis und den kleinen Fischen,zu gehen.

  10. #3729
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    The statement warned British citizens to take caution when visiting Bangkok, Chiang Mai, Chiang Rai, Khon Kaen, Ubon Ratchathani and Udon Thani, saying there is a high probability of a terrorist attack in these provinces.
    Zitat BP
    Vorsicht bei Stadtfahrten mit dem Tuk Tuk.

  11. #3730
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Währenddessen erfreut sich der Isaan über die gelungene Verfilmung des Musikstücks "ILLSLICK ft.THAIBLOOD - M Leg" unter Verwendung einer ausreichenden Zahl von Lao-Nasen.

    Die ganze Geschichte hatte ja damit begonnen:




    Dann wurde sie in Bangkok zur breiten Auflärung der Bevoelkerung leicht verwandelt:




    Und ist nun endlich für den Gebrauch im Isaan zugänglich:



Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1120
    Letzter Beitrag: 19.01.15, 17:51
  2. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 13.12.13, 15:21
  3. Mein Leben noch mal leben ...
    Von MichaelNoi im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.05, 10:52