Seite 353 von 946 ErsteErste ... 253303343351352353354355363403453853 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.521 bis 3.530 von 9457

Leben im Isaan

Erstellt von waanjai_2, 01.03.2009, 12:47 Uhr · 9.456 Antworten · 844.081 Aufrufe

  1. #3521
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Lightbulb

    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    ....Thailand topt ist die Indische Küche und das um ein Vielfaches......
    moin,

    ..... hatte ja x das vergnügen in myanmar, aroy mak mak. hatte sogar der meinigen zugesacht.


  2.  
    Anzeige
  3. #3522
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    Zitat Zitat von ฉลาม Beitrag anzeigen
    Sicher meinst Du ก๋วยเตี๋ยว, muß man aber nicht unbedingt verstehen wenn man im Isaan Rouladen und Kartoffelpüree isst............
    schon mal probiert? Panang Gai Mashed Potatoes Khao Suay? ...lecker...oder Som Tam Cheese Sandwich? mit Edamer? ...einfach köstlich

  4. #3523
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Heute war 'mal wieder ein Spitzen-Angebot auf der Bühne. Die Tessaban 6 Schule. Man muß wissen, dass eine der Wurzeln von Udon in der Neuzeit ihre vielen Schulen sind. Soll heißen, an Werktagen gibt es auf ganzen 2 Straßenzügen Staus, bedingt durch das organisierte "Abholen" der Kinder nach Schulschluß.

    Rong Rian Tessabaan hook trumpfte heute damit auf, dass die Musik-Lehrerin dort wahre Stimm-Asse ausgebildet hatte. Und die Schule hat ein vielkpoepfiges Orchester mit allein 10 Leuten am Blech.

    Jedensfalls war ich baff.





    Die jungen Mädchen sangen halt die bekannten - und überaus beliebten - patriotischen Lieder. Von wegen dass der khon thai immer edel, hilfreich und gut sein würde, zumindest sollte. Die beiden männlichen Sänger rezitierten in einer phantastischen Art halt den Luuk Krueng Sänger Got Jakrapun Abkornburi. Muß man halt die Gattin nach fragen. Man kann als das Alien ja nicht alles wissen.



    Jedenfalls bekam deren Tanzgruppe auch gleich mächtigen Auftrittsapplaus. Und die Museums-Direktorin konnte es sich nicht verkneifen, mich noch einmal separat darauf hinzuweisen, dass die Truppe inzwischen schon überregional bekannt sei. Dsching - Dsching.





  5. #3524
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Sylvester in Udon. Also wir in unserer Familie machen so gut wie nix um Mitternacht. Meine Frau und meine Toechter schlafen dann schon. Aber so ab 18:00,, dann gehen wir gerne zum thail. Essen aus. In ein Restaurant mit dezenter Hintergrundmusik, mit dem einzigen Nachteil, dass der Entertainer halt ständig nur englisch-sprachige Songs zum Besten gibt. Während meine Älteste u. Umständen je nach koerperlicher Verfassung auch mal bereit wäre, ein paar thail. Songs aus der Gattung look rung - also Musik der Kinder Bangkoks - als Teil des Karaoke- Vergnügens zum Besten zu geben. Heute war sie aber ohnehin heiser.

    Zunächst kam die Ente und ein scharfer Som Tam mit Gung. Na klar, bringen die die Ente zusammen mit Kopf. Den dann meine Frau sofort mit der Bemerkung: Nehmt Rücksicht auf den zart-besaiteten Farang - zurückgehen läßt. Gilt als Frische-Nachweis. Kennt man ja auch von den Gungs her.



    Dann die Tom Yum Thalee - "Meeresfrüchte", frutti di mare, würden wir es benennen.



    Dazu noch eine andere, ziemlich scharfe Suppe mit Moo und Pilzen



    Und keine Feier ohne Meeresfisch mit Sauce priau-waan für mich



    Zum Abschluß habe ich mich dann auch noch getraut, die süße Kellnerin mit ihrer Lao-Nase zu fotografieren.



    Wir hatten das Thema ja schon fast einmal am Wickel. Da wurde es jedoch ziemlich schnell als Geschmacksfrage totgetrampelt. Wer es nicht wahrhaben will, dass es in Thailand der Moderne jede Menge Trägerinnen der typischen flachen - vom Nasenrücken her gesehenen - Lao Nasen gibt, die sich dann aber recht prächtig verbreitern koennen, hat keinen Blick für Menschen in Thailand.

    Hier noch einmal eine Lao Nase von der Seite: Aspekt: flacher Nasenrücken.



    Und hier dann eine Abfolge von Bildern, die aufzeigt, wie solche Lao-Nasen dann frontal aussehen. Ziemlich anders als die oftmals klar dreieckigen und spitzen Nasen der Zentral-Thailänder:









    Ein gutes und gesundes Neues Jahr wünsche ich Euch aus Udon Thani im Isaan. Während ich so vor dem Monitor sitze, knallen die Leute in der Nachbarschaft. Dafür scheint immer Geld vorhanden zu sein.

  6. #3525
    Avatar von JT29

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    8.283
    Na waanjai, wo hast Du denn die Nase her ... aus dem xxx-Ordner

    Rutsch gut hinüber und alles Gute im neuen Jahr ... wir werden uns ja sicherlich wieder sehen ...

  7. #3526
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.184

    Cool

    @waanjai_2

    Wo hast du denn den auf den letzten 4 Bildern fotografiert?

  8. #3527
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von JT29 Beitrag anzeigen
    Na waanjai, wo hast Du denn die Nase her ... aus dem xxx-Ordner.
    Nee, sie kam zur mir im Rahmen der Hautkrebsfrüherkennung der deutschen Kassenärzte. Was ja auch dann erklärt, warum ich ihr ein wenig mehr "auf die Pelle" - sprich: Haut rücken mußte. Um halt festzustellen, dass sie ein Risikopatient wäre. Mit all ihren volkstümlich so bezeichneten "Muttermalen". Alles andere wäre ja irgendwie verantwortungslos geblieben. Sie erfreut sich jedenfalls bester Gesundheit bei uns in Udon. Und wenn Du das nächste Mal vorbeikommst, dann sehen wir 'mal, was so "drin" - oder eben halt eben noch nicht - ist. Versprochen.









    Lao-Noses Rule!

  9. #3528
    Avatar von sunnyboy

    Registriert seit
    10.09.2001
    Beiträge
    5.838
    Sylvester in Udon. Also wir in unserer Familie machen so gut wie nix um Mitternacht.
    wie wohl in den meisten Teilen von Thailand, "Happy new year" so interessant ist wie bei uns Halloween

    Gruß Sunnyboy

  10. #3529
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.496
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen

    Jetzt mal im Ernst waanie, diese Dame ist doch ein Kerl oder?
    Alles Gute für dich und deine Familie in 2012.

  11. #3530
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Jetzt mal im Ernst waanie, diese Dame ist doch ein Kerl oder?
    Schwierige Frage, weil ich kann in Udon nicht einfach fragen, ob sie mit in eine Sauna gehen wollten. U.a. auch deshalb, weil wir keine türkischen Bäder in Udon haben. Zwar "Massage & Bath", aber die sind für ap op nuat zu Zweit.
    Geschlechtsumwandlungen sind bekanntlich häufig vorzufinden in Thailand. Aber wenn dann auch noch die gerne herangezogenen äußerlichen Merkmale, wie Adams-Apfel, kräftige Arme, tiefe Stimme nicht vorzufinden sind, dann wird es echt schwierig. Auch in Udon gilt der Spruch, wenn jemand einfach zu gut aussieht, dann kann es sehr gut sein, dass er als Mann geboren wurde. Und solche "schoenen Menschen" fallen auch auf, im Stadtbild von Udon. Keine Frage. Arbeiten meistens in der Kosmetik-Branche, was ja bekanntlich eine ganz große Bedeutung wirtschaftlich hat. Man bedenke nur, dass ich in Deutschland noch nie 20-30 m Regalflächen gesehen habe, wo einzig und allein Haarschampoo angeboten wird. Da die also nicht nur gut aussehen, sondern auch jede Menge dafür machen, dass es so bleibt, kann man als verheirateter Mann nicht wirklich viel tun, um ihre Geheimnisse zu lüften.

    Im Zuge meines Arguments, Lao-Nasen sind anders und sehr häufig im Isaan anzutreffen, spielen solche Feinheiten ohnehin keine Rolle. Denn die Lao-Nase ist nicht etwa geschlechtsspezifisch. Was evtl. einen kleinen Beitrag zur Lüftung von persoenlichen "Geheimnissen" beitragen koennte, sind gemeinsames Strollen von 2 Farangs durch die großen Hypercenter. Passierte mir schon als Einzelnem, dass ich angesprochen wurde, ob ich sie mit nach Hause nehmen wolle. Was aber sofort "vom Tisch" war, als meine Frau um die Ecke bog. Vielleicht sollte ich das ein wenig weiter kultivieren: "Lerne die Menschen in Udon Thani kennen" durch Schlendern durch die Kosmetik-Abteilungen der großen Kaufhäuser. Da die "weibliche Seite" zumeist als Zweierpaar unterwegs ist, dürfen es also auch nur 2 Farang-Männer sein. So gut ich mir auch ein Interesse an meinen geführten Touren vorstellen kann, so bleiben dennoch groeßere Grüppchen ein Problem, weil die Holden nicht auch gleich auf ein threesome aus sind.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1120
    Letzter Beitrag: 19.01.15, 17:51
  2. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 13.12.13, 15:21
  3. Mein Leben noch mal leben ...
    Von MichaelNoi im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.05, 10:52