Seite 344 von 946 ErsteErste ... 244294334342343344345346354394444844 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.431 bis 3.440 von 9457

Leben im Isaan

Erstellt von waanjai_2, 01.03.2009, 12:47 Uhr · 9.456 Antworten · 845.773 Aufrufe

  1. #3431
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Es wäre ja auch fürchterlich, wenn es im Isaan so prüde zugehen würde, wie in den katholisch dominierten Landstrichen Deutschlands im 18. Jahrhundert.
    erklär mir mal, wieso es dann selbst in Bischofsstädten Reurerklöster gab/gibt?

  2.  
    Anzeige
  3. #3432
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    erklär mir mal, wieso es dann selbst in Bischofsstädten Reurerklöster gab/gibt?
    Waren diese nicht für den illegitimen Nachwuchs der Priester? Die zwar alles Moegliche - so den keuschen Lebenswandel - predigten, sich aber gerne mal im Beichtstuhl verführen ließen?

  4. #3433
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Wobei der Mann mir eher vorkommt wie jemand, den die christliche Relligon davon abhält 5ex mit Frauen zu haben.
    Es ist ja nicht verwunderlich, wenn man weit ab vom Schuss lebt und daher nichts ueber den Buddhismus weis, aber man sollte sich dann mit Behauptungen wie du sie hier aufstellst etwas zurueckhaltender sein. Es war ja eine kleine Uebung meinerseits, die entsprechende Stelle aus der buddhistischen Lehre zu zitieren, um deinen behaupteten NONSENS bezueglich 5exualitaet und Buddhismus zu widerlegen.


    Nun glaenzt du in deiner peinlichen Unwissenheit mit der Behauptung: " ...die christliche Relligon davon abhält 5ex mit Frauen zu haben..."


    Warscheinlich ist sogar den meisten Dummen (Unwissenden) die entsprechende Stelle aus der christlichen Lehre bekannt: "Gehet hin und mehret euch"

    Dir ist doch klar wie es zur Vermehrung kommt, oder ?


    Und das Centara ist ja berüchtigt dafür, dass man dort abends .......s antreffen würde.
    Jetzt darf ich annehmen, du weist das nicht aus eigener Erfahrung, sondern nur von Hoerensagen - oder ist dir, zuegellos wie du laut eigener Beschreibung bist, der Gaul durchgegangen und hast... ?





    PS.: Was hat es eigentlich mit dem geknutschten Kamel auf sich ?

  5. #3434
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    erklär mir mal, wieso es dann selbst in Bischofsstädten Reurerklöster gab/gibt?
    Was für eine Art Kloster ist denn das?

  6. #3435
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    The Education Ministry will launch an "English Speaking Year 2012" programme to promote English speaking among Thai students and people in preparing for the establishment of the Asean Community in 2015, Education Minister Worawat Ua-apinyakul said.
    Representatives of foreign embassies, foreign organisations, English teaching institutes such as the AUA and British Council, and international schools will be invited to help train the teachers, she said.
    Zitat BP
    waani was fuer dich,Experten werden gesucht und eine aktive Teilnahme foerdert die Integration in die thailaendische Society ungemein.

  7. #3436
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    waani was fuer dich,Experten werden gesucht und eine aktive Teilnahme foerdert die Integration in die thailaendische Society ungemein.
    Ja, da würde ich gerne mitmachen. Habe auch schon andere Anfragen, ob ich als freiwilliger und (kostenloser) Helfer mitzuarbeiten bereit sei, positiv beantwortet. Was sind schon ein paar Stunden in der Woche.

    Aber, die Thais stellen sich halt gern selbst ein Bein. So scheint es. Denn jedesmal baten sie um meine kompletten Unterlagen um für mich eine Work Permit zu erreichen. Nicht dass ich persoenlich darauf bestanden hätte, nein, die wollten das von Anfang an "legal" haben. Aber bislang habe ich jedenfalls nichts mehr von den Anträgen gehoert.

    Hatte hier berichtet:
    Work Permit für Expats in Thailand

  8. #3437
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Komisch,wenn ich hier von oertlichen (Dorf) Schulen kontaktiert wurde,war von einem Work Permit nie die Rede,aber wahrscheinlich lags am Dorf,wo kraeht da der Hahn.
    Aber diese 2012 Sache musst du ueber Schulen,Vereine aufziehen und sicher natuerlich kostenlos.

  9. #3438
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    ...dass die Liebe zu einer Frau eine Gefahr für den rechten Glauben darstellt.
    Gilt wohl nur für Novizen bzw. Mönche.
    Kenne einen Mönch, der wegen seiner Liebe zu einer Frau die Robe abgelegt hat.
    Lebt nun glücklich mit ihr und den Kids in TH.

    5exualität im Buddhismus (schulenungebunden)

  10. #3439
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von phimax Beitrag anzeigen
    Gilt wohl nur für Novizen bzw. Mönche.
    Ja, hab ich ja dazugeschrieben.

  11. #3440
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.860
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Das sollte nur unterstreichen, dass sich in TH niemand groß (Paweena Hongsakul ausgenommen) um die Rechte Minderjähriger kümmert - nicht mal die Eltern interessiert es, was mit ihren Kindern passiert.
    das kann man so nicht sagen,

    immer häufiger ärgern sich Eltern, dass ihre minderjährigen Töchter mit Nebeneinnahmen sich 1.000 Euro Taschengeld neben der Schule verdienen,
    und dann einen Lebensstiel hinlegen, wo die Eltern einfach nicht mehr mithalten können.

    Oft wird es den Eltern zu bunt, und sie versuchen die Nebengeschäfte ihrer Kinder zu stoppen.

    Eine Mutter hatte sich bei der Polizei beschwert, daß ihre Tochter in Bangkok einem 5exgewerbe auf einer Webseite nachgehe. Bei einer Überprüfung konnten die Beamten sechs Jugendliche im Alter von 17 – 19 Jahren in einem angemieteten Raum bei ihrer Arbeit vorfinden.

    .................................................. ...............
    Eine 45-jährige Frau hatte sich am Abend des 16. Dezember bei der Polizei in der Provinz Nakhon Ratchasima beschwert. Sie hatte von einem Freund ihrer Tochter erfahren, daß ihre Tochter auf einer Webseite im Internet ihre 5exuellen Dienstleistungen anbietet.
    Die Beamten verfolgten die Informationen und fanden heraus, daß eine Gruppe von Mädchen im Teenageralter in Bangkoks Bezirk Lat Phrao einen Raum angemietet hatte. Von hier aus betrieben die Teenager eine Webseite, auf der jeder zahlungswillige Kunde verschiedene Jugendliche übers Wochenende buchen konnte.
    Die Beamten brachten die Jugendlichen, drei Mädchen und drei ....... auf die Wache zum weiteren Verhör. Hier erzählten die Jugendlichen, daß sie sich so nebenbei Geld für ihr Studium verdienen würden. Während der Woche gingen sie alle brav zur Schule und am Wochenende würden sie die Webseite betreiben.
    Die Jugendlichen erzählten weiter, daß sie Angst hätten, ihre Eltern um Geld zu bitten und sich deshalb für diese Art der Nebeneinnahmen entschieden hätten. Ihre Freunde, die hier ihre 5exuellen Dienstleistungen anbieten würden, könnten so am Wochenende bis zu 15.000 THB nebenbei verdienen.
    Die Beamten führten als erstes bei allen sechs Personen einen Drogentest durch, der aber zeigte, daß keiner der Jugendlichen unter dem Einfluß von Drogen stand. Nachdem alle sechs weiterhin bestätigten, daß sie ausschließlich die Webseite betreiben und keine persönlichen 5exuellen Dienstleistungen verkaufen würden, wurden die Eltern informiert und konnten ihre Sprößlinge auf der Polizeiwache abholen.
    Thailand Nachrichten Detailseite: TIP Zeitung Thailand[tt_news]=7238&tx_ttnews[backPid]=283&cHash=a5bafb66a89a4399f30d9036dadc373e

    sie mieten Räume an, sie entwerfen Webseiten, sie kassieren Gelder,
    alles völlig selbständig, ohne dass sie einen Erwachsenen dazu brauchen.

    Bis zu 15.000 Baht am Wochenende, bis zu 60.000 Baht im Monat,
    die meisten Eltern müssen bei diesen Einkommen ihrer Kinder den Mund zu machen.
    Ausserdem reden die Kinder nicht darüber, und gehen in der Woche weiterhin regelmässig zur Schule.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1120
    Letzter Beitrag: 19.01.15, 17:51
  2. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 13.12.13, 15:21
  3. Mein Leben noch mal leben ...
    Von MichaelNoi im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.05, 10:52