Seite 322 von 946 ErsteErste ... 222272312320321322323324332372422822 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.211 bis 3.220 von 9457

Leben im Isaan

Erstellt von waanjai_2, 01.03.2009, 12:47 Uhr · 9.456 Antworten · 845.102 Aufrufe

  1. #3211
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Hm, wir meinen sicher nicht dasselbe....oder mit den Namen für die Feste ist was durcheinandergeraten.
    ja, möglich.
    Poi Luang ist schon ein Tempel-orientiertes Fest. Beim letzten Mal, kam sogar ein Mönch von ausserhalb und las Talog Stories vor. Jedes Dorf hat Gaben bwz. diese Geldbäume gebracht usw. - danach ging es dann zum Fest selbst, mit Musik, Tanz. Karaoke-Girls usw.

  2.  
    Anzeige
  3. #3212
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Hm, wir meinen sicher nicht dasselbe....oder mit den Namen für die Feste ist was durcheinandergeraten.
    Was keinen bitte wundern sollte. Ist einfach Bestandteil der täglichen Lebenserfahrung der 3 Leute, die hier die Ihnen bekannten Begriffe referiert haben. Wie gesagt, passiert häufiger.
    Umso mehr kommt es darauf an, dass hier Thailand-Touris nicht mit dem Anspruch auf Berichterstattung von Wirklichkeit auftreten, die ihr notwendigerweise beschränktes Wissen unter den denkbar schlechtesten Bedingungen in Erfahrung gebracht haben.
    Ich erinnere in solchen Situationen gerne an das Lied von Bird Thongchai, Jintara Poonlarb und 2 anderen Sängerinnen, in dem sie die regional verschiedenen Versionen von "Du lügst, Baby" im Thai demonstrierten.

  4. #3213
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.832
    Da ich mit waanjai_2 die Vorliebe für authentische Thai und Isaan Gerichte teile, egal ob kalt oder warm, möchte ich mal zeigen wie erfinderisch meine Thaifrau ist wenn es um die Küche geht.


    Hier wird das in schmale Streifen geschnittene Siedfleisch nach alter Sitte gedörrt und im Winter eignet sich dazu der hundertjährige Radiator erfahrungsgemäss am besten:




    Und hier folgt das Resultat. Man glaubt es kaum wieviel Aufwand hinter so einem 'einfachen Essen für Geizkragen' steckt:




    Liebe geht bekanntlich durch den Magen, deshalb verstehe ich Falangs nicht die abschätzig über diese Mahlzeiten urteilen.

  5. #3214
    Avatar von djingdjo

    Registriert seit
    03.01.2007
    Beiträge
    497
    @waltee
    Eine gute Idee, so das Fleisch zu trocknen.

    Ich habe gerade meine Standard-Heizkörperthermostate durch elektronische Honeywell HR20 ersetzt.

    1188[1].jpg

    Wenn Du mal Probleme mit Ersatzteilen hast, schau mal hier:
    Historische Baustoffe, Kreislauf Kirchheim - Und Mehr...

  6. #3215
    Avatar von waltee

    Registriert seit
    23.04.2004
    Beiträge
    2.832
    Hallo djiingjo

    Danke für die Info. In der Tat fehlt mir an einem Radiator der Drehgriff weshalb ich umstecken muss wenn ich regulieren will.

  7. #3216
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von waltee Beitrag anzeigen
    Und hier folgt das Resultat. Man glaubt es kaum wieviel Aufwand hinter so einem 'einfachen Essen für Geizkragen' steckt:
    Liebe geht bekanntlich durch den Magen, deshalb verstehe ich Falangs nicht die abschätzig über diese Mahlzeiten urteilen.
    Respekt und Grüße von meiner Frau, die sich das Ergebnis zustimmend angeschaut hat. Woher Sie denn den Fisch in Köln bezogen hätte? Aus dem Asia-Shop. Aber die Idee mit dem Radiator hatte sie nie. Brachte immer ausreichend genug fertig gedörrtes Fleisch für ein Jahr mit nach Deutschland. Als sei dies nie verboten gewesen.

    Heute hatten wir einmal wieder Besuch von der armen, buckligen Verwandtschaft aus Bangkok. Klar, zunächst ging es zum Prajak-See zur Massage. Heute aber erst gegen 16:30. Weil es halt ab 19:00 im Restaurant für die Lieben endlich mal wieder was Ordentliches geben sollte. Ewig diese Foodstalls und Garküchen am Straßenrand mit den dortigen Hintergrund-Genüssen(?), da kann man ja richtig durchdrehen, ohne es selbst zu merken.

    Beginn der Massage-Session um 16:30 bedeutet natürlich einen Nachteil. Ab 18:00 hämmert die Musik des Aerobic-Kursus durch die Luft. Da ist Dein Heartbeat nix dagegen, es sei denn man wäre krank. Aber die Jugend und die jungen Erwachsenen unter 25 lieben es. Hier ist meine Jüngste dabei aber dennoch apart.



    Dann ging es zu einem der guten thailändischen Restaurants in Udon: Rabeang Patchanee



    Und dann kam sukzessive immer mehr und Verschiedenes.







    Ja, als Isaaner, da hat man es nicht leicht.

  8. #3217
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von waanjai_2
    Die Eiszapfen-LED sind wohl dieses Jahr groß in Mode in Thailand.

  9. #3218
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Die Eiszapfen-LED sind wohl dieses Jahr groß in Mode in Thailand.
    Ach, so heißen die. Fürwahr, die sehen ja zunächst ganz schön aus. Halt etwas Fallendes in Blau - was wohl für den Thai sehr wahrscheinlich "etwas Kaltes" anzeigen soll.
    Bis man dann länger hinschaut und erkennt, wie dieser Effekt technisch gesehen entsteht. Und schon überfällt einen die Abneigung gegenüber der so "typisch" asiatischen Wiederholung von eigentlich seltenen, zumeist jedoch "besonderen" Ereignissen. Bei jingle bells - jingle bells ist es ja dasgleiche: Hat man es erst einmal gut 200x hintereinander gehört - aus den asiatischen Christbaum-Automaten - dann ist man dem überdrüssig.

    Einziger Trost jedoch ist die Tatsache, dass es den Asiaten durchweg bewußt ist, dass es sich um reine Nachahmer-Effekte handelt. Kopie wie halt immer nur Kopien angeboten werden können. Ansonsten würde es zu teuer.

    Meine Tochter hat jedoch die Original-Stimmung mindestens 1x miterlebt. Ein echter Weihnachtsbaum im Zimmer und draußen fing es an, zu schneien. Unvergeßliches Stimmungsbild. Sie erzählt davon noch heute noch. Einmal bei einem Original dabei gewesen zu sein. Ich erinnere mich an jenes Weihnachten auch noch sehr gut. Für Sie gab es damals einen der Friseur-Kästen von xyz, wo man das Handwerk der Hair-Stylistin erlernen konnte. Eigentlich wäre ja so etwas wie eine Porsche-Carrera-Rennbahn gewünscht worden.

    Milva/Theodorakis: Wer wird denn als Frau schon geboren? Zur Frau wird man doch erst gemacht.

  10. #3219
    woody
    Avatar von woody
    Waanie, sehr schöne Bilder vom Essen. Hoffentlich hat man es für dich kalt gehalten.

  11. #3220
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Waanie, sehr schöne Bilder vom Essen. Hoffentlich hat man es für dich kalt gehalten.
    Na klar, im Isaan kommst Du ja nicht wegen der Rest-Temperatur des Essens ins Schwitzen, sondern wegen der Gewürze. Anderes wäre ja nur in Gegenden mit konstanten Innen-/Außen-Temperaturen überhaupt denkbar.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1120
    Letzter Beitrag: 19.01.15, 17:51
  2. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 13.12.13, 15:21
  3. Mein Leben noch mal leben ...
    Von MichaelNoi im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.05, 10:52