Seite 321 von 946 ErsteErste ... 221271311319320321322323331371421821 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.201 bis 3.210 von 9457

Leben im Isaan

Erstellt von waanjai_2, 01.03.2009, 12:47 Uhr · 9.456 Antworten · 845.069 Aufrufe

  1. #3201
    Avatar von Hans.K

    Registriert seit
    15.08.2010
    Beiträge
    2.320
    Wer im Isaan mal wieder deutsches Bier (nach deutschem Reinheitsgebot) trinken möchte, der sollte mal nach Khon Kaen ins Pullman Hotel, ehemals Sofitel fahren, denn dort braut ein Deutscher mit Namen Niels das Bier.

  2.  
    Anzeige
  3. #3202
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    Aber letztens war ich in Savannaket und hab dort erstmals das Beer Lao versucht, was bei Farangs so beliebt zu sein scheint.
    Also ich muss sagen, es schmeckt mir auch. Was sagen die Bier-Spezialisten dazu?
    Das 'Beer Lao' ist hervorragend, die Braumeister haben in Dortmund ihr Handwerk gelernt.
    Vor ein oder zwei Jahren wurde innerhalb der ASEAN eine FTA beschlossen - Bier wurde auf Initiative der Thai ausdrücklich ausgeklammert.

    Es wurde befürchtet, dass 'Beer Lao' die einheimischen Marken binnen kürzester Zeit vom Markt verdrängen würde.

  4. #3203
    Thaigirl
    Avatar von Thaigirl
    Hallo Waanjai,
    dein Thread ist ein interessanter Bericht ueber Thailand. Werde viel zu lesen haben.

    Gruss Thaigirl

  5. #3204
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Danke für die Blumen. Der Bericht lebt allerdings von der Gemeinschaftsarbeit aller, die ein Leben im Isaan genießen. Und er soll ein "Leuchtfeuer" für all diejenigen sein, die später nachziehen.

  6. #3205
    Avatar von alhash

    Registriert seit
    17.12.2001
    Beiträge
    4.824
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Im Isaan kaufen sich die Jugendlichen gerne einmal eine Flasche Leo pro Nase - und sind dann auch von einer Flasche knülle. Sie trinken ja meistens Wasser.
    Jetzt erzählst Du aber Quatsch. Ich habe hier schon genug Leute gesehen, die sich das Zeug literweise "gegönnt" haben. Dein Sohn wird seine Freunde wohl vorher schon informiert haben, bloß nicht soviel über den Durst zu trinken, damit der "Alte" einen guten Eindruck hat.

    Richtig ist, im Tawandeang sieht man die etwas gehobene Klasse mit Johnnie Walker hantieren. Der "normale" Thai trinkt seinen SaengSom und ähnliches. Beliebt auch die 3 Liter Behälter Bier zum selber zapfen.

    Heuer wieder das vom Chinesentempel organisierte Fest über 7 Tage, wo erstmals seit 2 Jahren wieder Alkohol verkauft werden durfte. Der Whiskey wurde in Plastikflaschen abgefüllt, tut dann nicht so weh, wenn eine Flasche durch die Luft fliegt. Und es kam wie es immer kommt, gegen ca. 23 Uhr flogen Stühle und andere Gegenstände durch die Luft, auch Schüsse waren zu hören, danach sah ich noch 2 Leute mit Machete im nahegelegenen Tempel und einige mit Kopfplatzwunden.

    Ungewohnter Anblick waren ca. 10 oder 12jährige Mädchen, die sich durch die Musik animiert fühlten "erotische" Tänze zu wagen, denke mal, daß sie auch schon reichlich knülle waren.

    Bei solchen Festen sieht man dann sehr gut, wie die so angeblich zahmen und wohlerzogenen Leute mitunter alle Hemmungen verlieren. Man ist ja in der Gruppe und das Elternhaus weit weg.

    AlHash

  7. #3206
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von alhash Beitrag anzeigen
    Bei solchen Festen sieht man dann sehr gut, wie die so angeblich zahmen und wohlerzogenen Leute mitunter alle Hemmungen verlieren. Man ist ja in der Gruppe und das Elternhaus weit weg.
    richtig, bei uns gab es alleine in den letzten 3 Jahren, 2 Tote bei Poi Luang Feiern (sind so eine Art Wiesenfest, vom Tempel organisiert)
    Vorher war halt immer Polizei vor Ort, die dann davon liefen, wenn 20-30 Jugendliche, mit Alkohol zugedröhnt - eine Schlägerei begannen. Das hat man nun geändert und holt zu solchen Veranstaltungen die sog. Sohos (Militärpolizei) - da geht, solange die da sind - nichts mehr mit Schlägerei. Die Jugendlichen und auch Erwachsenen haben einen Heiden-Respekt vor denen. Einer hat es mal gewagt, sich gegen einen Soho zu wehren - der leidet heute noch an den Verletzungen, nachdem er monatelang im Krankenhaus lag.
    Jetzt warten aber die Jugendlichen bis diese Sohos weg sind, dann geht es los - nur dann sind die Besucher meist auch schon weg und die Jugendlichen prügeln sich dann gegenseitig.
    Ja, auch bei uns geht es nun bei den Jugendlichen mit Alkohol los - 12j. kaufen sich eine Cola-Dose, schütten dann vom Freund den Schnaps rein uns saugen halt am Strohhalm bis sie nicht mehr gerade gehen können.

  8. #3207
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Kleine Korrektur, @Bukeo:

    Eine 'Poi Luang' - Feier ist eine Ordinationafeier, ausgerichtet von der Familie des Ordinierenden...der Tempel hat mit der Organisation rein gar nichts zu tun.

  9. #3208
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Kleine Korrektur, @Bukeo:

    Eine 'Poi Luang' - Feier ist eine Ordinationafeier, ausgerichtet von der Familie des Ordinierenden...der Tempel hat mit der Organisation rein gar nichts zu tun.
    Die Feste um das Wat ähnlich unserer Kirchwei heissen 'Ngan Wat'.

  10. #3209
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen
    Kleine Korrektur, @Bukeo:

    Eine 'Poi Luang' - Feier ist eine Ordinationafeier, ausgerichtet von der Familie des Ordinierenden...der Tempel hat mit der Organisation rein gar nichts zu tun.
    das wundert mich aber, weil bei uns diese Poi Luang Feiern sogar hier tw. innerhalb der Tempelanlagen stattfinden, wenn kein Platz, dann daneben.
    Ob wir das gleiche meinen?

    meinst du die Feier, wo dann ein Junge geschminkt auf einem Pferd reitet, danach wird auch ein Fest veranstaltet - am nächsten Tag geht er dann in den Tempel, als Mönch. Das nennt man hier aber Luk Geo o.ä.

    P.S. habe gerade meine Frau nochmals gefragt:
    Poi Luang Feiern organisieren hier die Tempel - alle 2 Jahre darf zu unterschiedlichen Zeiten ein Tempel solch eine Feier ausrichten.
    Da wird auch der Tempel selbst geschmückt und drinnen oder draussen dann am Abend ein Fest mit Musik, junge Tänzerinnen und Tanzfläche. Bewacht wird das hier jetzt von Sohos - die Schlägereien fangen erst nach deren Abzug an :-)

  11. #3210
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Hm, wir meinen sicher nicht dasselbe....oder mit den Namen für die Feste ist was durcheinandergeraten.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1120
    Letzter Beitrag: 19.01.15, 17:51
  2. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 13.12.13, 15:21
  3. Mein Leben noch mal leben ...
    Von MichaelNoi im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.05, 10:52