Seite 263 von 946 ErsteErste ... 163213253261262263264265273313363763 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.621 bis 2.630 von 9457

Leben im Isaan

Erstellt von waanjai_2, 01.03.2009, 12:47 Uhr · 9.456 Antworten · 843.660 Aufrufe

  1. #2621
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen
    In Thailands Tiefen der Provinz,
    ist Mann noch Mann und manchmal Prinz.
    Prinz aber nur mit Blaudach Haus und genügend Finanzen, ansonsten endet das nach einer Weile hier:



    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    nein bukeo kenne ich auch nicht!

    pattaya das war einmal.aber früher als ich noch jung da kannte ich schon eine thai aus lampang und eine aus lamphun.
    aber die isaanmädchen waren auch damals schon in der überzahl.aber deswegen sind sie noch lang nicht schlechter als andere.
    nein, sie sind nicht schlechter - eher ärmer. Ich kenne Isaanerinnen (keine Gogos) - die massieren am Strand vor dem Chaweng Garden Hotel. Gute Freundinnen meiner Frau, eine ganz besonders. Die verdienen tw. um die 30.000 Baht pro Monat, täglich oft bis zu 6-7 Kunden / damals um die 300 Baht pro Massage.
    Die schicken alles nachhause - nur ein kleiner Rest, für den Standplatz, die Hütte (500 Baht/M) usw. - die Familie zuhause arbeiten alle natürlich nicht, jeder neues Motorrad, neues Handy usw.

    Ich bewundere diese Frauen, nur sie machen es absolut falsch. Später, wenn es mit dem massieren nicht mehr geht, stehen sie mittellos da.

    Also nicht nur Farangs finanzieren den Isaan, auch auswärtig arbeitende Isaaner, sei es aus Pattaya, BKK oder sonst wo.
    Warum sollen dann die Isaaner auch arbeiten, fast schon in jeder Familie ist eine aus Pattaya oder arbeitet sonstso in TH oder Ausland.

  2.  
    Anzeige
  3. #2622
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.446
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    ja, zigtausend Liter pro Stunde gehen so durch eine Muschel. Es bringt also nichts, wenn die Muschel ihre Klappe vor dem Fang schliesst :-)
    Wenn ich bei ,,zigtausend,, nur mal 3600 Liter annehme, sind das 1 Liter/Sekunde. Eine wahre Meisterleistung für so eine kleine Auster.

  4. #2623
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Cool

    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    moin
    dass kann ich nur bestätigen. in zentralthailand besteht die möglichkeit 2x im jahr zu ernten. im isaan ist das nur bedingt möglich.

    also nur eine ernte pro jahr. von daher kann der isaan die reiskammer von thailand nicht sein. fläschenmässig hat der isaan mehr reisfelder,

    aber bei nur einer ernte im jahr kommt er an zentralthailand nicht heran, und dann zu schreiben der isaan wäre die reiskammer thailands ist völliger unsinn.
    moin,

    .... wohl nur eine ernte, dafür aber der qualitativ bessere hochwertigere reis - hom mali

  5. #2624
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Cool

    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    ....dass nach der ernte im nov tausende lkw den reis zu den sammelstellen fahren,
    die überwiegent um bangkok herum angesiedelt sind......
    moin,

    ..... und was wird in den, in den letzten jahren, unzählig neuerrichteten reisspeicher
    gelagert, erdäpfel sicherlich net

  6. #2625
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von tira Beitrag anzeigen
    moin,

    .... wohl nur eine ernte, dafür aber der qualitativ bessere hochwertigere reis - hom mali
    wir machen 2 Ernten, auch halb hom mali, halb Klebreis. Beides qualitativ sehr gut, nur einmal hatten wir 2-3 Jahre lang Pech, wegen Wassermangels. Da haben wir dann 1x Reis und 1x süsse Karttoffel angebaut.

  7. #2626
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Thumbs down

    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    ....Warum sollen dann die Isaaner auch arbeiten, fast schon in jeder Familie ist eine aus Pattaya oder arbeitet sonstso in TH oder Ausland.
    moin,

    ..... frage mich ernsthaft, aus welchen quellen o.g. statement herausgezogen und aufgeplustert wurde

  8. #2627
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von tira Beitrag anzeigen
    moin,

    ..... frage mich ernsthaft, aus welchen quellen o.g. statement herausgezogen und aufgeplustert wurde
    leicht selbst zu ermittlen.

    Gehe in Webseiten, wo Thaifrauen Farangs suchen - dann hol dir alle die raus, die in Pattaya wohnen und danach die vom Isaan.
    Versuch auch welche von Chiang Mai zu finden.
    Da es Webseiten mit mehreren Tausend Thai-Frauen gibt - ist die Quelle genauso repräsentativ, wie eine Umfrage von ABAC, mit 1500 Personen.

    Aber eigentlich sollte dir klar sein, umso ärmer die Menschen - umso mehr gibt es Prostitution. Isaan ist nun mal das Armenhaus Thailands - also auch die meiste Prostitution.

  9. #2628
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Cool

    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    leicht selbst zu ermittlen.......
    moin,

    .... warste selbst vorort, in einem oder mehreren isaan dörfern, selbst net. pralliere fürderhin mit deinen mutmaßungen ungestört weiter - mancher hier wird das wohl weiterhin gerne glauben

  10. #2629
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Nachdem vielleicht einige das nächste Mal, wenn sie nach Korat kommen, das Schild mit der Aufschrift: Goldener Nordosten zur Kenntnis nehmen und vielleicht gar interpretieren werden, kommen wir doch zu weiteren Fakten, warum es im Isaan nach Ansicht vieler Beobachter schöner als woanders ist.

    1. Da wäre zunächst die Luft. Dann das kontinental-geprägte Klima, was uns z.B. kaltes Winterwetter beschert, wenn in Bangkok noch eine Brühe stinkender hoher Luftfeuchtigkeit wabert.

    2. Die Menschen im Isaan sind grundsätzlich viel freundlicher auch fremdenfreundlicher, und dies wohl auch deshalb, weil sie bislang nicht so häufig mit den Aliens zu tun hatten. Ihr Alltagsleben ist noch nicht so weitgehend kommerzialisiert, wie das Leben Vieler im Süden, die in jedem Fremden einen potentiellen Kunden zu sehen gewohnt sind.

    3. Der Isaaan ist das Kernland der Musikrichtung - dem Morlum bzw. Lookthung - die einen gewaltigen Siegeszug durch ganz Thailand genommen hat. Der Isaaner geht nicht einfach, er tanzt mehr. Morlum liegt ständig in der Luft. Macht einen bedeutsamen Anteil am Alltagsleben im Isaan aus. Die vielen Radio-Stationen spielen eigentlich nix anderes.

    4. Das nahezu fettfreie Essen im Isaan wird von vielen zu dicken Farangs sehr geschätzt und zum Abnehmen genutzt. Allerdings nehmen selbst in Udon die Spezialitätenrestaurants für isaanische Küche leicht ab. So wie in Köln der Rievekoche-Charly auch nicht mehr an jeder Ecke steht. Das Essen selbst aber nicht, weil es traditionell "zu Hause" gemacht wird und dann mit Gästen zusammen gegessen wird.

    5. Ich wohne nur ungern weit weg von meinen Reisfeldern, weil man die auch es öfteren checken muß.

  11. #2630
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.449
    geh bitte > was für ein Rausgezuzel fadenscheiniger Inhalte um sich selbst das Dahindarben in zu spät erahnter Trostlosigkeit wegzuillusionieren.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1120
    Letzter Beitrag: 19.01.15, 17:51
  2. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 13.12.13, 15:21
  3. Mein Leben noch mal leben ...
    Von MichaelNoi im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.05, 10:52