Seite 227 von 946 ErsteErste ... 127177217225226227228229237277327727 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.261 bis 2.270 von 9457

Leben im Isaan

Erstellt von waanjai_2, 01.03.2009, 12:47 Uhr · 9.456 Antworten · 844.742 Aufrufe

  1. #2261
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996
    Zitat Zitat von isaaner Beitrag anzeigen
    ... hier im isaan ist geld nicht so wichtig...
    Das war jetzt aber definitiv der Brueller des Monats .

  2.  
    Anzeige
  3. #2262
    Avatar von isaaner

    Registriert seit
    15.05.2011
    Beiträge
    151
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Das war jetzt aber definitiv der Brueller des Monats .
    die meisten wissen doch das der isaan einfaches landleben bedeutet für wenig geld, viele kommen hierher wau ist das alles billig hier,da kauf ich mir gleich eine maschine,die autos sind auch so billig um das geld da bau ich mir ein schloss. wenn er dann alles hat und wach wird,ist es auf einmal nicht mehr billig. es gibt eine menge von diesen brueller.

  4. #2263
    Avatar von benni

    Registriert seit
    06.06.2010
    Beiträge
    11.453
    falsch - viele sind dort weil ihnen nichts anderes einfällt und sich gleichzeitig lenken lassen und zum Schluss auch noch meinen es sei der schönste und beste Ort weltweit ....a la Clockwork Orange----

  5. #2264
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Das war jetzt aber definitiv der Brueller des Monats .
    Wo Dieter Recht hat, da hat er Recht.

  6. #2265
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Mensch und Landschaft sind und waren immer eine Einheit. Wer völlig leer irgendwo hinkommt, sozusagen intellektuell abgebrannt, dem kann eine in sich ruhende Landschaft nichts mehr bringen. Der braucht das Uebermaß an Außenreizen. Jemand mit viel Elan und Ideen gestaltet sich sein Wohnumfeld selbst, gestaltet sich sein Leben selbst.

    Von daher möchte ich allen ausgebrannten Typen vor einem Altersruhesitz im Isaan warnen. Denn diese werden nur sich selbst im Spiegel sehen und dabei nichts sehen. Wer nichts mehr aus eigener Kraft aufstellt, ist abhängig von der Show der Anderen. Man soll da vom Isaan nicht allzu viel erwarten, denn die Menschen hier sind nicht aufdringlich.

  7. #2266
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Man soll da vom Isaan nicht allzu viel erwarten, denn die Menschen hier sind nicht aufdringlich.
    richtig, vor allem wenn der Farang so eine Hütte hinstellt, dann wird er auch voll akzeptiert.



    Aber mal was anderes...

    Sehr negativ finde ich die Erwartungshaltung der Familie, wenn die Tochter einen Farang heiratet.
    Habe gerade so einen Fall - bei uns lebt die Tochter eines guten Freundes von mir. Sie wird ev. erst nach Abschluss von Mo3 (momentan mo2) zu ihrer Mutter nachziehen.
    Andere Familienmitglieder sind bereits mit Australiern verheiratet, haben Prachtvillen, Autos usw und haben auch deren Eltern recht ordentliche Häuser hingestellt. Mein Freund macht das aber nicht, obwohl er als Banker es sich leistern könnte.
    Nun wird halt die Tochter attackiert und mit den anderen Familienmitgliedern verglichen - der Druck ist derart stark, das ich der Beziehung nicht mehr allzuviele Chancen gebe, wenn nicht die Frau sich von der Familie komplett distanziert.
    Solche Fälle, wo die Familie aus dem Isaan von der Tochter Häuser fordern, kenne ich mehrere. Gibt es hier ähnliche Erfahrungen, oder sind das Einzelfälle?

  8. #2267
    Avatar von isaaner

    Registriert seit
    15.05.2011
    Beiträge
    151
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Mensch und Landschaft sind und waren immer eine Einheit. Wer völlig leer irgendwo hinkommt, sozusagen intellektuell abgebrannt, dem kann eine in sich ruhende Landschaft nichts mehr bringen. Der braucht das Uebermaß an Außenreizen. Jemand mit viel Elan und Ideen gestaltet sich sein Wohnumfeld selbst, gestaltet sich sein Leben selbst.

    Von daher möchte ich allen ausgebrannten Typen vor einem Altersruhesitz im Isaan warnen. Denn diese werden nur sich selbst im Spiegel sehen und dabei nichts sehen. Wer nichts mehr aus eigener Kraft aufstellt, ist abhängig von der Show der Anderen. Man soll da vom Isaan nicht allzu viel erwarten, denn die Menschen hier sind nicht aufdringlich.
    bravo-bravo dein artikel strahlt ruhe aus. wir in A sagen,ist was für gemütliche leute,trifft auf isaan zu, was für gemütliche leute

  9. #2268
    Avatar von isaaner

    Registriert seit
    15.05.2011
    Beiträge
    151
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen
    richtig, vor allem wenn der Farang so eine Hütte hinstellt, dann wird er auch voll akzeptiert.



    Aber mal was anderes...

    Sehr negativ finde ich die Erwartungshaltung der Familie, wenn die Tochter einen Farang heiratet.
    Habe gerade so einen Fall - bei uns lebt die Tochter eines guten Freundes von mir. Sie wird ev. erst nach Abschluss von Mo3 (momentan mo2) zu ihrer Mutter nachziehen.
    Andere Familienmitglieder sind bereits mit Australiern verheiratet, haben Prachtvillen, Autos usw und haben auch deren Eltern recht ordentliche Häuser hingestellt. Mein Freund macht das aber nicht, obwohl er als Banker es sich leistern könnte.
    Nun wird halt die Tochter attackiert und mit den anderen Familienmitgliedern verglichen - der Druck ist derart stark, das ich der Beziehung nicht mehr allzuviele Chancen gebe, wenn nicht die Frau sich von der Familie komplett distanziert.
    Solche Fälle, wo die Familie aus dem Isaan von der Tochter Häuser fordern, kenne ich mehrere. Gibt es hier ähnliche Erfahrungen, oder sind das Einzelfälle?
    kommt immer auf die familie an.meine erfahrungen sind ,die kleine "häuser" aufgestellt haben. 500-700 haben weniger probleme als die mit 2-4 mill. wobei klein 100-130 qm. genug arbeit macht. versteh auch nicht warum hier gleich jeder ein haus und auto für seine freundin kaufen geht,macht doch in europa auch keiner. es ist der der glaube hier geht alles leichter,daher bin ich kein gläubiger mensch,und glaub an essen drinken ...... schlafen,wer sich das nicht mehr leisten kann,gute nacht.

  10. #2269
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von isaaner Beitrag anzeigen
    bravo-bravo dein artikel strahlt ruhe aus. wir in A sagen,ist was für gemütliche leute,trifft auf isaan zu, was für gemütliche leute
    kommt darauf an, was ein Farang als "gemütlich" ansieht.
    Der andere spricht von "gemütlich" wenn die nächste Gogo-Bar in Pattaya zu Fuss erreichbar ist, oder das Meer in Sichtweite, der nächste Lotus um die Ecke ist usw. - dazu ev. noch eine nette Frau, die nicht unbedingt überzogene Forderungen stellt, dann könnte man es sicher auch im Isaan aushalten.
    Muss halt alles irgendwie zusammen passen...

  11. #2270
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Um im Isaan als vollwertiges Mitglied der Gesellschaft anerkannt zu werden, muß man mehr oder weniger selbst zum Reisbauern werden. Dschau Na.
    Heute, Sonntag, ist dafür wieder einmal ein guter Tag. Wir um 5:00 morgens, wenn der Bangkoker aus der Bar zurückkommt, aus dem Bett. Zwei volle Säcke Saatgut mitgenommen und so einiges andere Werkzeug. Seit 6 Uhr war schon einer der angeblich vielen faulen Isaaner dabei, unser 2. Reisfeld zu bearbeiten. Insgesamt 1 x gepflügt und einmal geeggt. Dessen Arbeit mit einem 4-Rad Kubota-Tracker hat uns heute pro Rai 570 Baht gekostet, also ca. 3.400 Baht. Dann ist meine Frau los und hat stundenlang ausgesäät. Jetzt soll es ruhig noch mehr regnen. Das 6- Rai-Feld brauchte laenger, um fuer die Aussaat bereit zu sein. War lange Wochen noch zu trocken. Während unser 7-Rai-Feld eher anfänglich zu viel Wasser noch hatte.

    Man kann nix über einen Kamm scheren. So auch beim Reisanbau.


Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1120
    Letzter Beitrag: 19.01.15, 17:51
  2. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 13.12.13, 15:21
  3. Mein Leben noch mal leben ...
    Von MichaelNoi im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.05, 10:52