Seite 222 von 946 ErsteErste ... 122172212220221222223224232272322722 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.211 bis 2.220 von 9457

Leben im Isaan

Erstellt von waanjai_2, 01.03.2009, 12:47 Uhr · 9.456 Antworten · 845.458 Aufrufe

  1. #2211
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von Nokgeo Beitrag anzeigen
    Meine Freundin..hat Familie in Lamphoon.
    Dort sind 1 Sohn und 1 ne Tochter von ihr aufgewachsen.
    ja, ich kenne Lamphun - nur ca 20km südlich Chiang Mai.

  2.  
    Anzeige
  3. #2212
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Der Norden ist schon anders als der Isaan.
    Wir sind grade vor 10 Tagen wieder mal von Chiang Rai runter nach Ptsanuloke und rüber nach Udorn/ Nongkhai.

    Als der Morgen in Nongbualamphu anbrach, hat man schon den Unterschied gesehen: Müll und Bauschutt am Strassenrand, alle Nase lang diese "Recycling-Läden", welche wohl aus Bequemlichkeit auch ausserhalb des Firmengeländes alte Kühlschränke und Metallteile ablagerten...in den Pfützen am Wegesrand schwimmt Öl/ Benzin.
    Der Busbahnhof 2 in Udon, wie weiter oben schon gesagt, in einem schlimmen Zustand.

    Bei der Rückfahrt dann das umgekehrte Bild: Ab Phrae aufwärts war die Welt wieder in Ordnung, Grünstreifen am Straßenrand selbst an der vielbefahrenen Staatsstrasse, praktisch kein Abfall am Wegesrand.
    In den Dörfern hat jede Gasse ihr Schild mit Nummer dran, mittelalte Frauen fahren mit Fahrrad und Schirm in der Hand durch die Komune.
    Und achtet mal auf die Busbahnhöfe: Sauber, sauber.

    Hier mal ein paar Eindrücke eines Reisenden:

    Schon mal vorweg ... Nord Thailand hat nichts , aber auch wirklich nichts mit dem Isaan zu tun ! Und das ist auch gut so !!!!
    ein erster Unterschied zu Isaan : es wird nur das gekauft, was gebraucht wird , und nicht , weil Farang bezahlt !
    was sofort auffaelt , auch die bloeden Lamellen Fenster sind geputzt


    irgendwie sieht das hier ordentlicher aus , ob es an der familie liegt , oder am Land ,wird sich noch herausstellen .
    auch unter den alten Thai haeusern keine Muellsammlung !
    Chiang Kham - BM on Tour

  4. #2213
    Bukeo
    Avatar von Bukeo
    Zitat Zitat von lucky2103 Beitrag anzeigen

    Bei der Rückfahrt dann das umgekehrte Bild: Ab Phrae aufwärts war die Welt wieder in Ordnung, Grünstreifen am Straßenrand selbst an der vielbefahrenen Staatsstrasse, praktisch kein Abfall am Wegesrand.
    In den Dörfern hat jede Gasse ihr Schild mit Nummer dran, mittelalte Frauen fahren mit Fahrrad und Schirm in der Hand durch die Komune.
    Und achtet mal auf die Busbahnhöfe: Sauber, sauber.
    ich fahr ja öfters nach Mae Sai - kennst du Chiang Rai, eine absolut saubere Stadt. Der Mittelstreifen alles grün, mit Blumen und exotischen Bäumchen angepflanzt und sehr, gepflegt.
    Ja, der Norden ist schon super - Supermarkt-Kette für Farangs, wenn einer auf sein Baguette, Croissants, Käse usw nicht verzichten möchte - von Chiang Mai aus kommt man momentan per Flug auch schon fast direkt in jedes Nachbarland, muss also nicht nach Bangkok.
    Für Kultur-Interessierte gibt es immes viel zu sehen (Lanna-Kultur) usw.

    Das einzige negative war bisher immer die schlechte Luft im März und April. Heuer war es ok, durch den frühzeitig beginnenden Regen. Hier müsste seitens der Regierung noch mehr getan werden, aber es bessert sich schon von Jahr zu Jahr.


    Hier mal ein paar Eindrücke eines Reisenden:



    Chiang Kham - BM on Tour[/QUOTE]

  5. #2214
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von Bukeo Beitrag anzeigen

    Das einzige negative war bisher immer die schlechte Luft im März und April. Heuer war es ok, durch den frühzeitig beginnenden Regen. Hier müsste seitens der Regierung noch mehr getan werden, aber es bessert sich schon von Jahr zu Jahr.
    Ich hab mich mal schlau gemacht, um herauszufinden, warum jedes Jahr die Felder abgebrannt werden:

    - Die verbrannten Reste der Vorernte dienen als Dünger für die neue Aussaat.
    - Die Bauern wechseln sehr oft zwischen Klebe- und Jasminreis. Technisch bedingt fallen bei der Ernte immer einige Körner auf den Boden und verbleiben dort.
    Wird nun eine andere Sorte angebaut, so werden diese alten Körner mit aufgehen, so dass auf dem Feld zweierlei Sorten Reis wachsen...und das geht nicht, weil unverkäuflich.

    Deshalb werden die Felder vorher abgebrannt.

  6. #2215
    Avatar von isaaner

    Registriert seit
    15.05.2011
    Beiträge
    151
    Zitat Zitat von Nokgeo Beitrag anzeigen
    Zu meiner verheirateten Zeit, mit ner Issanerin aus Korat, dort u.a. jährlich auf Urlaub..( Dezember / Januar ) sind mir verbranntes Land in Erinnerung. War selbst oft mit dem Motorbike, zu der Zeit, rund um Korat unterwegs..

    Na klar hat jeder seine eigenen Präferenzen..
    ..meine wären z.B. Nord TH. Speziell was das hobbymässige Mopedfahren- Touren angeht.
    khorat ist nicht schön die stadt,aber auch nicht anders wie andere in thailand. als du dich dort aufgehalten hast,hattest du warscheinlich probleme mit deiner frau und hast alles schwarz gesehen und abgebrannt. du schreibst rund um korat?? isaan ist auch buri ram-surin,karasin yasothon, ich war auch schon viele male bei euch dort oben,auch super schön bin auch mit schiff über mekong nach lung prabang von huaxay. falls du mal zeit hast kommst mal ins kulturschockresort - die besondere abwechslung von dort starten öfters touren durch den isaan,wirst sehen es sehen es gibt doch nicht nur abgebrannte felder falls du bei euch oben einen bekannten kennst,der gute touren macht kommen wir auch mal voerbei.wir wollen ende des jahres mal wieder eine tour in der umgebung von chang mai-rai mea sai machen. im kulturschockresort - die besondere abwechslung machen wir blinde wieder sehend

  7. #2216
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    hallo lucky2103
    du musst schon sehr viel laokhao getrunken haben um nongbualamphu im morgengrauen so gesehen zu haben
    du hast bestimmt kein müll gesehen,dafür schreibst du aber müll.das gleiche gilt für udon thani.

  8. #2217
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.012
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    hallo lucky2103
    du musst schon sehr viel laokhao getrunken haben um nongbualamphu im morgengrauen so gesehen zu haben
    du hast bestimmt kein müll gesehen,dafür schreibst du aber müll.das gleiche gilt für udon thani.
    Im Gegenteil, seine Beschreibung ist absolut richtig.

  9. #2218
    Avatar von siamthai1

    Registriert seit
    02.02.2011
    Beiträge
    5.714
    ja dieter1

    trifft aber nicht auf nongbualamphu zu ! das du den isaan nicht magst ist ja kei geheimnis.

  10. #2219
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.012
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    das du den isaan nicht magst ist ja kei geheimnis.
    Grammatikalisch und inhaltlich falsch.

    Ich liebe den Isaan und seine Menschen, ich mag dort blos nicht mal tot ueber dem Zaun haengen.

    Ich mein wenn Du im Isaan lebst, kannste Dir nen Knopf an die Backe naehen, sonst passiert da nichts.

  11. #2220
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Zitat Zitat von siamthai1 Beitrag anzeigen
    hallo lucky2103
    du musst schon sehr viel laokhao getrunken haben um nongbualamphu im morgengrauen so gesehen zu haben
    du hast bestimmt kein müll gesehen,dafür schreibst du aber müll.das gleiche gilt für udon thani.
    Soll ich etwa Fotos einstellen, die das belegen ?
    Mann, ich hab 7 Jahre ununterbrochen im Isaan gelebt, ich weiß, wovon ich spreche....erzähl mir doch nix.

    Und nochwas: Ich trinke auf Reisen nie Alkohol und Laokao niemals.
    Aber vegleich mal Phrae mit Nongbualamphoo...Du wirst erstaunt sein ob der Unterschiede.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1120
    Letzter Beitrag: 19.01.15, 17:51
  2. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 13.12.13, 15:21
  3. Mein Leben noch mal leben ...
    Von MichaelNoi im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.05, 10:52