Seite 18 von 946 ErsteErste ... 816171819202868118518 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 9457

Leben im Isaan

Erstellt von waanjai_2, 01.03.2009, 12:47 Uhr · 9.456 Antworten · 845.681 Aufrufe

  1. #171
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876

    Re: Leben im Isaan

    [/quote]
    [i]Immerwährender Mundschutz als Einatmungsschutz.

    Nur als kleiner Hinweis,in meinen Ausfuehrungen ging es um die eventuell im Regenwasser vorhandenen Asbestfibern.

    mfg

  2.  
    Anzeige
  3. #172
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876

    Re: Leben im Isaan

    Hier noch als Hilfestellung eine Planungsaufstellung von Analysen von Trink -,Fluss - und Tiefbrunnen - Wasser (Mittelwerte) in der BRD zum Vergleich mit dem Regenwasser:



    mfg

  4. #173
    Avatar von berni-xl

    Registriert seit
    12.07.2009
    Beiträge
    70

    Re: Leben im Isaan

    Hallo Waanjai,

    filterst Du das Wasser vor dem trinken nochmal. In Nong Ki Bekannte von uns trinken auch Regenwasser. Das wird aber nochmals über verschiedene Stufen gefiltert.

    Liebe Grüße


    berni

    __________________________

    Wer den Erfolg will, findet Wege dorthin.
    Wer ihn nicht will, (er)findet Ausreden

  5. #174
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Leben im Isaan

    Regenwasser ist und bleibt Mineralien frei (destilliert), egal was!

    Schadstoffreiheit, bzw. Armut, ist erst nach einer, besser mehreren Analyse/n garantiert, da Regen vor dem Niederschlag gasfoermig (Wasserdampf) ist und es viele Varianten von gasfoermigen Umweltgiften gibt - darum wird Trinkwasser unter normalen Umstaenden VORZUGSWEISE aus Quellen oder Brunnen bezogen!

    ( bei Robben in Polargebieten wurden Spuren von DDT entdeckt, da ist auch keine Industire in der Naehe!)

    Asbest kann nur ueber die Atemwege schaden anrichten - den Stoff kann Mensch (theoretisch) zu sich nehmen, nur eben nicht einatmen da kann schon eine einzige Faser zu Asbestosis fuehren!


    Hier kommt Regenwasser als Brauchwasser wieder in den Kreislauf, das Hotel hat eine Zisterne von 200 m³, ich habe es nur fuer den Garten verwendet, ab und an mal zum kochen...

  6. #175
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Leben im Isaan

    Zitat Zitat von berni-xl",p="766516
    filterst Du das Wasser vor dem trinken nochmal. In Nong Ki Bekannte von uns trinken auch Regenwasser. Das wird aber nochmals über verschiedene Stufen gefiltert.
    Der Isaaner als just-in-time Spezialist filtert das Regenwasser vor Einspeisung in die Zisterne durch Filterung des Inputs. Bedeutet praktisch: Am Ende des Schwenkrohres aus der Regenrinne wird ein äußerst feinmaschiges Textil - sozusagen 15 Denier Nylonstrümpfe o.ä. - befestigt. So kommt von Anfang an nur gefiltertes, reines Wasser in den Tank. Erleichtert die routinemäßigen Reinigungsarbeiten.

  7. #176
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876

    Re: Leben im Isaan

    Der Isaaner als just-in-time Spezialist filtert das Regenwasser vor Einspeisung in die Zisterne durch Filterung des Inputs.

    Dieser Input ist gut!
    Ich wuerde dies Speziallistentum nicht nur auf den Isaan begrenzen,diese Spezialisten kann man in LOS beim Bau oder sonstwo ueberall antreffen.
    Daher ist Vorsicht geboten beim Zusammentreff.

    mfg

  8. #177
    Avatar von phi mee

    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    7.508

    Re: Leben im Isaan

    Zitat Zitat von pef",p="766446
    Ich bin jetzt schon fast 5 Monate im Isaan. Außer bei Busreisen, habe ich mir noch keine Flasche Wasser gekauft, sondern trinke nur das aufgefangene Regenwasser und mir geht es gut. :-)
    Der Vergleich hinkt @ef, denn du nimmst ja zwischendurch immer reichlich Mineralien in Form von Bier zu dir!


    phi mee

  9. #178
    Avatar von Armin

    Registriert seit
    13.10.2001
    Beiträge
    1.415

    Re: Leben im Isaan

    Zitat Zitat von Samuianer",p="766524
    Regenwasser ist und bleibt Mineralien frei (destilliert), egal was!
    Ja und nein! Wenn der Regen herunterfällt kann er Staubpartikel und Giftstoffe einfangen.
    Wen er aber auf ein Asbestdach fällt, dann spült er winzige Partikel von Asbest mit sich und gelangt somit in der Regenwasserspeicher.
    In Thailand werden heute noch etwa 50% Asbestplatten hergestellt, weil etwas billiger. Die Händler haben häufig keine Ahnung von der Schädlichkeit von Asbest.
    Die einfachen Leute benutzen leider sehr viel diese Platten und infolge auch zur Trinkwasserversorgung.

    Ich habe einen 20,000l Regenwasserspeicher, benutzte aber zum Kochen und Trinken einen dreifach Filter.

  10. #179
    woody
    Avatar von woody

    Re: Leben im Isaan

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="766458
    .....Dies erklärt wohl auch die tägliche Frage der besorgten Isaan-Mütter: Kinder, habt ihr heute schon Eure [s:5466994217]Cere[/s:5466994217]Mineralien gegessen?
    Dass du als 'überlegener Europäer' solche Witze über die unbedarfte und vertrottelte Lao-Landbevölkerung machst, ist beschämend.

  11. #180
    Avatar von berni-xl

    Registriert seit
    12.07.2009
    Beiträge
    70

    Re: Leben im Isaan

    Hallo Armin,

    ist das ein großes Tischfiltergerät, wo Du oben das Wasser einschüttest und dieses langsam durch die Filter läuft?
    Wir hatten mal Bier gefiltert. Danach war leider gar kein Geschmack mehr vorhanden.

    Liebe Grüße


    berni

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1120
    Letzter Beitrag: 19.01.15, 17:51
  2. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 13.12.13, 15:21
  3. Mein Leben noch mal leben ...
    Von MichaelNoi im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.05, 10:52