Seite 172 von 946 ErsteErste ... 72122162170171172173174182222272672 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.711 bis 1.720 von 9457

Leben im Isaan

Erstellt von waanjai_2, 01.03.2009, 12:47 Uhr · 9.456 Antworten · 844.938 Aufrufe

  1. #1711
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Cool

    Zitat Zitat von benni Beitrag anzeigen
    .....Du lebst im Isaan und verstehst nur max 10% vom Gesagten, brauchst deswegen die Mia, tagein/tagaus zur Kommunikation.... ....
    hmm,

    ..... iss er der non verbalen kommunikation net mächtig

    finde den fred nach wie vor aufschlußreich, thx


  2.  
    Anzeige
  3. #1712
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Der König läßt auch alle Aliens schön grüßen. Mit seiner neuesten NeuJahrs-Grußkarte auch in Englischer Sprache.



    Die Bangkok Post beschreibt diese Grußkarte sehr eindeutig:
    "The King's 2011 New Year greeting depicts His Majesty, in a cream suit, sitting in a chair with his dogs - Khun Tongdaeng on his left side and Khun Tongthae on his right. Both pets are wearing pink outfits. The King has raised Khun Tongdaeng since 1998 and Khun Tongthae since 1999. In the background are two vases containing many-coloured roses and hydrangeas. The one on the left depicts the Great Crown of Victory, or Phra Maha Phichai Mongkut, and the one on the right shows a golden receptacle. On the top right of the card are the words "Happy New Year 2011" in English, while the Thai greeting is on the top left. In keeping with the happiness theme, the card is framed by tiny smiling faces."


    Bangkok Post : HM urges compassion

    Der erneute deutliche Hinweis auf die erwartete Etikette bei der Anrede der beiden Hunde des Königs: Khun Tongdaeng und Khun Tongthae, soll auch in diesem Jahr alle Farangs daran erinnern, sich in Thailand ebenfalls als Khun xyz (xyz=Vorname) anreden zu lassen. Wenn nicht, wäre dies ein Grund zum Grübeln.

  4. #1713
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    ....
    Der erneute deutliche Hinweis auf die erwartete Etikette bei der Anrede der beiden Hunde des Königs: Khun Tongdaeng und Khun Tongthae, soll auch in diesem Jahr alle Farangs daran erinnern, sich in Thailand ebenfalls als Khun xyz (xyz=Vorname) anreden zu lassen. Wenn nicht, wäre dies ein Grund zum Grübeln.
    So wie es oben angesprochen wurde, bist du, obwohl du in Thailand lebst, landesfremd und verstehst rein garnichts.

  5. #1714
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Übrigens: Schon irgendeinen konkreten Übersetzungsvorschlag der sog. "Kritiker" hier gesehen?
    Wer lebt denn in Thailand, du oder ich?

  6. #1715
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Nun, wo nun die realen Sprachkompetenzen - die bei anderen eingeforderten und die selbst eingebrachten - geklärt wären, kann ich weiter machen mit der Vorstellung des kulturellen Angebots für die Leute, die im Isaan - speziell in Udon - leben.

    Am 28. d.M. geht's weiter mit folgenden Künstlern am Nong Prajak: Bodyslam, Big Ass, Da Endorphine und Clash Nine. 80 Baht Eintritt wird viele Farangs davon abhalten. Man kriegt fast 2 Flaschen Bier dafür.



    Am Tag darauf soll es einen musikalischen Leckerbissen geben. In der Diskothek Yellow Bird des Charoen Hotels. Abschreckende Kosten in Höhe von 1.500 für den Tisch und die Whiskey-Flasche.



    Im Februar wird es dann heftig Morlum geben. Gleich 4 Tage lang. So sehen eigentlich regelmäßig die Ankündigungen für die lokalen Morlum-Konzerte im Isaan aus. Vielleicht gibt es ein paar Tage vorher noch ein paar Lautsprecher-Wagen, aber das war es dann auch schon. Nix Gedrucktes. Halt so wie in den Kindertagen der Bundesrepublik Deutschland.


  7. #1716
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.506
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Am 28. d.M. geht's weiter mit folgenden Künstlern am Nong Prajak: Bodyslam, Big Ass, Da Endorphine und Clash Nine. 80 Baht Eintritt wird viele Farangs davon abhalten. Man kriegt fast 2 Flaschen Bier dafür.
    Nicht nur der Eintrittspreis, auch die Musik ist wohl eher nicht so kompatibel zu Isaan-Farangs älteren Semesters. Ansonsten ist das ausgesprochen günstig für derartige Stars.

  8. #1717
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.947
    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Der erneute deutliche Hinweis auf die erwartete Etikette bei der Anrede der beiden Hunde des Königs: Khun Tongdaeng und Khun Tongthae, soll auch in diesem Jahr alle Farangs daran erinnern, sich in Thailand ebenfalls als Khun xyz (xyz=Vorname) anreden zu lassen. Wenn nicht, wäre dies ein Grund zum Grübeln.
    Na ja, würde das jetzt nicht an einer Silbe festmachen. Gewiss, ein fehlendes Khun im ensprechenden Kontext, könnte schon mangelnden Respekt bedeuten. Wobei ich eher den Schwerpunkt beim Kontext sehe. Und da traue ich mir selbst heute nicht zu, jede Feinheit zu erkennen.
    Meine junge Freundin in Deutschland redet mich tatsächlich hin und wieder mit "Khun" an.

    Als ich vor über 20 Jahren meine erste Thai-Chinesische Freundin in Deutschland kennen gelernt hatte, sprach ich sie nach meinen ersten Gehversuchen in der Thaisprache auch mit "Khun" an. Das Ergebnis war, dass sie - sie sprach damals besser deutsch als mancher Landsmann - mich im Gegenzug in deutsch mit "Sie" anredete.

  9. #1718
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Meine junge Freundin in Deutschland redet mich tatsächlich hin und wieder mit "Khun" an.
    Die Farangs über 55 werden hier in meinem Bekanntenkreis von ihren thail. Ehefrauen mit khun Vorname angeredet. Allerdings nur dann, wenn man nicht allein ist. Denn dann halt mit thöö.
    Aber wenn Fremde dabei sind, immer. Meinem Sprachgefühl entspricht dies der besonderen Respektbezeugung gegenüber älteren - bereits beruflich/ausbildungsmäßig "gestandenen" - Männern in anderen asiatischen Sprachen. Das also, was dann in Übersetzungen auch der Literatur als "der ehrenwerte xyz" bekannt ist.
    Im engeren Kreis der Familie reden meine Kinder mich mit Papa oder Pho an, nicht jedoch mit thöö.
    Dieses System der Abstufung wird eigentlich nur durchbrochen bei kinderlosen Paaren jüngerer Generationen. Indem die Ehefrauen im Beisein von Fremden, Freunden oder weiteren Verwandten ihren Ehemann mit khun xyz anreden, stellen sie gleichzeitig klar, wie man ihren Ehemann anzureden hätte. Also werde ich im Geschäftsleben, ja selbst von der Masseurin, die 2 x in der Woche zu mir kommt mit khun angesprochen.

    Ähnliche Nuancen existieren bei der Anrede meiner Frau durch ihre Kinder. Wenn andere als Familienangehörige dabei sind, heißt es oft khun mää ansonsten mae. Die Bezeichnungen werden als Bezeichnungen auf Hoch-Thai angesehen. Verfallen die Kinder jedoch voll in den Thai-Isaan-Dialekt, dann hört man auch noch die bekannte Anrede: imää. Was wohl stärker unserem Begriff des "Mütterchen" entsprechen dürfte.

    Aber mit der landesweiten Einführung des Hoch-Thais als Schulsprache gab und gibt es ja immer wieder Versuche, den Dialekt irgendwie ganz auszurotten. Ein zum Scheitern verurteilter Versuch, der scherzhaft als Versuch der Umbenennung des Isaans in Khun-saan bezeichnet wird.

  10. #1719
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Meine Mia redet mich immer nur mit "igae" an.
    Allerdings,wenn sie was von mir will,gibt's auch tilak oder khun.

  11. #1720
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    Meine Mia redet mich immer nur mit "igae" an. Allerdings, wenn sie was von mir will, gibt's auch tilak oder khun.
    Na, wenn man das Alter hat, um mit "Alter" angeredet werden zu können, dann hat man es wirklich oder man kann es durch Verhaltensänderungen wegbügeln.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1120
    Letzter Beitrag: 19.01.15, 17:51
  2. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 13.12.13, 15:21
  3. Mein Leben noch mal leben ...
    Von MichaelNoi im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.05, 10:52