Seite 168 von 946 ErsteErste ... 68118158166167168169170178218268668 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.671 bis 1.680 von 9457

Leben im Isaan

Erstellt von waanjai_2, 01.03.2009, 12:47 Uhr · 9.456 Antworten · 845.713 Aufrufe

  1. #1671
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Ein neues - altes - Thema kommt bei mir wieder auf den Tisch. Eine Anfrage von einem Freund aus dem Süden Thailands, der gerade dort sein Resort aufbaut. Die Frage lautet auf Hochdeutsch - sodaß sie auch jeder hier verstehen kann - wie folgt:

    "Hallo waanjai,
    ich muss mich jetzt entscheiden.Hier in xxx hat bisher niemand einen ........behälter. Also gibt es auch keine Erfahrungswerte. Du hast ja 3 x 1600L. Musstest Du schon mal leeren? Wie oft und was kostet das?
    Sickergrube hört sich irgendwie rückständig an. Aber ich vermag den Nachteil noch nicht zu erkennen. Muss nie geleert werden, ausser nach 10 Jahren, wenn der Feststoff, der dann die Konsistenz von Torf hat, bis obenhin voll ist. Ist dann ein begehrter Dünger für Gummibäume. YYYs Vater ist ganz scharf drauf. Wird dann leergeschaufelt und weiter gehts.
    Geruchsentwicklung dürfte in beiden Fällen gleich sein, da ja wohl beide eine Entlüftung brauchen. Zu den Toiletten hin wird ja eh über U-Bögen entkoppelt. Bliebe noch die Bodenbelastung durch die flüssigen Anteile, aber da ist ja wohl nur eine gewisse Entfernung zum Brunnen wichtig. Den Rest übernimmt das Erdreich als Filter.
    "

    Was soll ich antworten?

  2.  
    Anzeige
  3. #1672
    Avatar von MiPuSa

    Registriert seit
    20.07.2009
    Beiträge
    253
    habe Carabao gestern im Siam Discovery "getroffen"...

  4. #1673
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Es nähert sich die Zeit der Dinner mit prominenten Musikern. Zumindest kann ich mich erinnern, dass es letztes Jahr schon solche gab. Nur - ich war da bislang noch nie. Habe also keinerlei Ahnung, was mich dort erwartet. Aber vielleicht gibt es hier im Forum Leute, die auf so Dinner schon gewesen sind und/oder über die Usancen informiert sind.

    Ganz konkret gibt es hier das folgende Angebot vom Charoen Hotel in Udon:



    Ganz oben im Bild wird für das Silvester Dinner mit dem Sänger Uthen Prommin geworben:

    Thai Online music-movie VCD-DVD, Thai Book and Muay Thai Shorts-Thai Boxing by Thai Product Store.

    In der Mitte des Bildes für das Heilig Abend Dinner mit dem Sänger Pee Saderd

    Thai Online music-movie VCD-DVD, Thai Book and Muay Thai Shorts-Thai Boxing by Thai Product Store.

    Kostet pro Tisch einmal 1.200 und das andere Mal 1.500 Baht. Dann wird auch noch eine Whiskey-Marke je Veranstaltung angekündigt.
    Frage: Kriegt man den Whiskey sozusagen für den Eintrittrpreis oder soll man diesen zusätzlich kaufen?
    Für mich würde es mehr Sinn machen, wenn man für den Eintrittspreis Zugang zum Buffet oder zum Menue hat.
    Aber warum wird überhaupt die Whiskey Sorte auf dem Plakat erwähnt? Gibt es nur die dann an diesem Abend plus vielleicht noch nam plao? Sind dies etwa auch Sponsoren?
    Böhmische Dörfer. Aber wofür gibt's Foren. Wer weiß mehr und kann mich/uns aufklären?

  5. #1674
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    für das Heilig Abend Dinner mit dem Sänger Pee Saderd
    Heilig Abend feiern mit Thais,sicher mit Weihnachtsmann Muetze und Jingle Bells,dazu Kao Lao und Nam Pla Bruehe.
    Falls du Christ bist,erklaer denen erstmal was Heilig Abend ist und bedeutet.

    Da sind die Baht 1500.-/Person besser zu Weihnachten in einem UT Spitzen - Hotel oder - Restaurant angelegt.

  6. #1675
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Heute hatten wir unsere BBQ Party im sog. "Clubhaus". Darunter 4 Puten - nicht unter den Gästen, im Angebot zum Essen. Mit wem man gesprochen hat und über was bleibt draußen vor. War ja gedacht zum Kennenlernen von Mitgliedern der thail. Community.

    Hatte schon vor einiger Zeit einmal ein Bild quer über den See geschossen. Mir fehlen da die Bootssteege, die wir damals als Ruderclub Schloß Benrath hatten.



    Wir saßen unter Zelten im Garten mit ca. 60 Personen. Hier mit Blick auf das Thai-Buffet. Das Buffet mit dem vom Grill stand in einer anderen Ecke. Tut ja auch ganz gut, wenn man ein wenig Bewegung auf so einer Party hat.



    Auch dieses Haus hat einen schönen großen Swimmingpool. Die Erbauungskosten schätze ich einmal auf vielleicht 100.000 Baht ohne evtl. computergesteuerte Bedienung. Der monatliche Unterhalt ist unheimlich variabel: Häufigkeit und Dauer des Laufens der Pumpen, wie oft wird das gesamte Wasser erneuert?

    Und der See sollte groß genug sein, auf dass sich dort Winde bündeln könnten und insbesondere abends in den heißen Zeiten eine kühle Brise zu verschaffen.


  7. #1676
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Erzähl mal lieber was diese Monströsität an Haus gekostet hat. Geschmack oder gar ein Architekt war aber offensichtlich nicht mit drin.

  8. #1677
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Erzähl mal lieber was diese Monströsität an Haus gekostet hat. Geschmack oder gar ein Architekt war aber offensichtlich nicht mit drin.
    Geld allein macht nicht glücklich. Im übrigen: was bei mir im Isaan - vielleicht aber auch anderen Leuten hier in deren Regionen - auffällt ist, dass die Leute voll ihren eigenen, subjektiven Geschmack ausleben. Dafür dann einen Architekten - oder seien wir ehrlicher: einen Bauzeichner - engagieren, der es zu Papier bringt. Welches dann vom Bauteam irgendwie umgesetzt wird (eine Kontrolle der Entsprechung des Real-Baus mit der Bauzeichnung kostet zusätzliches Geld und wird selten gemacht.)

    Jedenfalls finden es die Thais aus gutem Hause attraktiv, in dieses Haus zu Parties eingeladen zu werden. Allein das zählt.

  9. #1678
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Waanjai, das ist bei uns bei den Neureichen ja auch nicht anders.

  10. #1679
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Waanjai, das ist bei uns bei den Neureichen ja auch nicht anders.
    Du sagst es. Nur in Thailand fällt es viel mehr Farangs leicht, diese "letzte Hürde" in ihrem Leben zu nehmen. Deren Frauen auch.

  11. #1680
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Die Nebel lichten sich. Habe es inzwischen selbst herausgefunden. Mit den Festtags-Dinner mit prominenten Künstlern in Udon. Also für das Eintrittsgeld bekommt man die angekündigte Flasche Alkohol, sowie einen Tisch mit max. x Personen, an dem die angesprochene Zahl von Personen auch irgendetwas vorgesetzt bekommen. Im schlimmsten Fall halt nur einen Salat pro Nase oder Erdnüsse. Richtiges Essen und weitere Softdrinks kommen dann bei Bedarf extra. Der Eintrittspreis ist dann halt Restaurant-abhängig davon, was der Künstler als Gage und Fahrtkostenerstattung bekommt und der Anzahl der aufstellbaren Tische.

    Jedenfalls habe ich nun das Dinner meiner Wahl gefunden. Als Gast-Star halt Phai Pongsathorn, der gerade sein 6. Alabam herausgebracht hat. Einer der wenigen musikalisch klassisch ausgebildeten Morlum-Sänger in Thailand



    eThaiCD.com, Online Thai Music-Movies Store :: Karaoke VCD : Phai Pongsathorn Vol. 6 - Puen Puean Mai Dai Pror Jai Yark Pen Fan

    Ein Lied - zwei Ausführungen:




Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1120
    Letzter Beitrag: 19.01.15, 17:51
  2. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 13.12.13, 15:21
  3. Mein Leben noch mal leben ...
    Von MichaelNoi im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.05, 10:52