Seite 154 von 946 ErsteErste ... 54104144152153154155156164204254654 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.531 bis 1.540 von 9457

Leben im Isaan

Erstellt von waanjai_2, 01.03.2009, 12:47 Uhr · 9.456 Antworten · 844.597 Aufrufe

  1. #1531
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von ayap Beitrag anzeigen
    is euch langweilig - oder warum sonst die Aggressivität?
    Es liegt wohl auch daran, dass die Mods irgendwie schlafen. Es gab halt auch andere Zeiten.

  2.  
    Anzeige
  3. #1532
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Lightbulb

    Zitat Zitat von waanjai_2 Beitrag anzeigen
    Es liegt wohl auch daran,.... .
    moin,

    ...... zumindest die bilder sind isaan typisch, die comments wohl weniger

  4. #1533
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Es wird immer nur ueber Blau-,Walm-Daecher und Regenrinnen zwecks Wassergewinnung berichtet.
    Warum nicht mal ein Bericht ueber die Abwasser-,Faekalien-Entsorgung im Isaan.
    Ich gehe davon aus,dass es in der Exklusiv Wonlage ausserhalbs UT noch keine Abwasserkanalisation so wie in BKK gibt?
    In einem 4 Genarationen Haushalt wird doch so einiges ausgeschieden,in eine Sickergrube zum Entleeren,stillschweigend ab in die umliegenden Reisfelder oder in einen Seitenkanal?

    Reasonably pure rainwater can be collected from roofs constructed with galvanized corrugated iron, aluminium or asbestos cement sheets, tiles and slates,
    Dieser angefuehrte Bericht ueber Wassergewinnung ist ja wohl Asbach Uralt (Quellenangabe von 1982-82) und wissentschaftlich teilweise laengst uebergeholt.
    Wer trotzdem Regenwasser von Asbest Daecher trinkt sollte sich nicht .....

  5. #1534
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    Dieser angefuehrte Bericht ueber Wassergewinnung ist ja wohl Asbach Uralt (Quellenangabe von 1982-82) und wissentschaftlich teilweise laengst uebergeholt.
    Wer trotzdem Regenwasser von Asbest Daecher trinkt sollte sich nicht .....
    Das ist im Isaan aber auch bekannt.

  6. #1535
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Lightbulb

    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    .....Warum nicht mal ein Bericht ueber die Abwasser-,Faekalien-Entsorgung im Isaan.....
    moin,

    .... weisste net ne, kommt doch alle paar wochen ein pumpenwagen über die dörfer, mittels dem der naturdung ggf. abgepumpt wird.


  7. #1536
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.883
    Zitat Zitat von tira Beitrag anzeigen
    ...alle paar wochen ein pumpenwagen über die dörfer, mittels dem der naturdung ggf. abgepumpt wird
    ja, der kommt aber ledigl. während der trockenen Zeit und in der rainy season nur dann, wenn die Reisfelder den LKW noch tragen - in die leitet er nämlich das PRODUKT. Wenn er nicht rauskommen kann heißt es, den am Bindfaden hängenden Eimer in Suppe hauen u. ab in den Garten oder beim Nachbarn übern Zaun...Die Erfahrung zeigt: die ersten 2 Höhenmeter innerhalb der Betonringe sind fast Wasser, no pompem no stink no ....

  8. #1537
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.996
    Man was bin ich froh, dass ich in der Zivilisation lebe .

  9. #1538
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Man was bin ich froh, dass ich in der Zivilisation lebe.
    Verständlich, weil die schöne traditionelle Lösung mit den Beton-Ringen in der Erde inzwischen eine Besonderheit von Bangkok geworden ist. Da soll das Schwarzwasser nebst Inhalten im Boden versickern.

    Im Isaan verwendet man schon seit einigen Jahren diese Betonringe nur noch bei den Bauvorhaben der Hungerleider. Ansonsten sind diese Behälter aus Plastik angesagt:



    Diese 1600 Liter Auffangbehälter können leicht abgesaugt werden. Bangkok hingegen versifft durch seine immer noch existenten Beton-Ringe-Lösungen immer mehr. Die ganze Stadt muß man inzwischen wie die Grundstücke, auf denen vormals Tankstellen standen, ansehen. Sie brauchen Sondermaßnahmen zur Entsorgung. Mann, bin ich froh, dass ich nicht in Bangkok gebaut habe.

  10. #1539
    Avatar von dsching dschog

    Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    383

    Abwasernetsorgung?

    Das Wasch- und Duschwasser rinnt aus der Hong Nam Hütte hinten raus und versickert irgendwo am Nachbargrundstück. Die Toilette hat einen Abfluss zum Fischteich des Nachbarn. Vollbiologische Kläranlage also.
    Trinkwasser von Asbestdächern halte ich für bedenkenlos.
    Es ist ja nur der Fasserstaub für die Lungen gefährlich.

  11. #1540
    petpet
    Avatar von petpet
    Zitat Zitat von dsching dschog Beitrag anzeigen
    ...
    Trinkwasser von Asbestdächern halte ich für bedenkenlos.
    Es ist ja nur der Fasserstaub für die Lungen gefährlich.

    Pssst, nicht so laut, sonst erschreckst Du noch den ein oder anderen mit diesen völlig neuen Erkenntnissen!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1120
    Letzter Beitrag: 19.01.15, 17:51
  2. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 13.12.13, 15:21
  3. Mein Leben noch mal leben ...
    Von MichaelNoi im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.05, 10:52