Seite 152 von 946 ErsteErste ... 52102142150151152153154162202252652 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.511 bis 1.520 von 9457

Leben im Isaan

Erstellt von waanjai_2, 01.03.2009, 12:47 Uhr · 9.456 Antworten · 844.102 Aufrufe

  1. #1511
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Professionelle Zahnreinigung im Isaan.
    Kostet bei uns ab 600 Baht bis 1500 Baht, je nach Anstalt.

    War heute in der Zahnarztpraxis Wattra Dental Clinic. Heißt soviel wie Zahnarztpraxis von der/dem Wattra.......

    Der Hauptjob wird natürlich von den piezo-elektrischen Instrumenten erbracht. Wie es so schön unter den deutschen Parodontologen heißt, die im Englischen nicht die Parodontalerkrankungen, sondern Formen der Periodontis - der entzündlichen Zahnbetterkrankungen - bekämpfen.

    Zur Entfernung des subgingivalen Biofilms und zur systematischen Reinigung der erkrankten Parodontien stehen heute bewährte und einige neue innovative Instrumente zur Verfügung. Bei der initialen Instrumentierung steht neben der Biofilmzerstörung die Etablierung einer biokompatiblen, das heißt einer glatten, harten und dekontaminierten Wurzeloberfläche im Vordergrund. Es sind daher Handinstrumente, zum Beispiel GraceyKüretten und/oder Ultraschallansätze mit speziellen an die Zahnform adaptierten Spitzen indiziert. Gracey-Küretten zeichnen sich durch ihre zahnflächenspezifische Formgebung und eine schneidende Kante mit abgerundetem Arbeitsende aus. Somit ermöglichen diese grazilen Instrumente eine schonende, gezielte Instrumentierung der erkrankten Wurzeloberfläche ohne die umgebenden Gewebe zu traumatisieren. Die Spitzen der Ultraschallinstrumente bestehen aus einer speziellen, für den medizinischen Einsatz geeigneten Metalllegierung und Oberflächenbeschichtung. Unterschieden werden piezo-elektrische und magnetostriktive Instrumente. Durch die hochfrequente Schwingung werden die mineralisierten Ablagerungen von der Zahnoberfläche abgelöst. In der Initialtherapie, dem ersten Scaling/Rootplaning, hat sich eine Kombination aus maschineller Instrumentierung unter Verwendung eines Ultraschallgerätes und manueller Instrumentierung mit Gracey-Küretten bewährt. Empfehlenswert ist zunächst, alle erreichbaren mineralisierten Ablagerungen mit geeigneten Ultraschallspitzen zu entfernen. Die Wurzeloberfläche wird dann mit einem feinen Tastinstrument auf verbliebene Ablagerungen kontrolliert, und ggf. mit Gracey-Küretten gezielt nachinstrumentiert. Diese Hybridtechnik hat den Vorteil, dass sich die Instrumente in ihrem Indikationsbereich ergänzen und eine adäquate Behandlung auch schwieriger Areale, wie zum Beispiel dem Furkationsbereich, möglich wird. Diese erste Instrumentierung erfolgt quadrantenweise in wöchentlichem Abstand oder im Sinne eines Full-Mouth-Scalings innerhalb von 24 Stunden. Üblicherweise ist eine Lokalanästhesie notwendig, um gründlich arbeiten zu können.

    Für das Geld kriegt man in D nicht einmal die Patientenzuzahlung bezahlt.

  2.  
    Anzeige
  3. #1512
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    UDTOWN.COM

    waanjai_2 bist du etwa der Betreiber ( oder beteiligt ) dieser webside?

  4. #1513
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    UDTOWN.COMwaanjai_2 bist du etwa der Betreiber ( oder beteiligt ) dieser webside?
    Weder Betreiber noch Beteiligter. Aber die Idee ist gut nicht wahr. Jetzt sollen wahrscheinlich die dort ansässigen Unternehmen dazu gebracht werden, irgendwelche weiteren Dinge dort gegen Gebühr einzustellen. So entstünde dann für das neue Einkaufsviertel so etwas wie ein multimediales Branchenverzeichnis. Was ja hinsichtlich der Telefonnummern in D kostenlos gemacht wird (Grevens etc.).

  5. #1514
    petpet
    Avatar von petpet
    Habe in Deutschland das letzte Mal 90 € für eine medizinische Zahnreinigung bezahlt!

  6. #1515
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Professionelle Zahnreinigung im Isaan.
    Kostet bei uns ab 600 Baht bis 1500 Baht, je nach Anstalt.
    War heute in der Zahnarztpraxis Wattra Dental Clinic. Heißt soviel wie Zahnarztpraxis von der/dem Wattra.......
    Mich wuerde mal interessieren was nun die so hoch wissenschaftlich,mit dem neuesten Stand der Technik,ausgefuehrte Zahnreinigung gekostet,was gemacht wurde und wie lange genau gedauert hat?
    Ich bezahle daheim Euro 75.- fuer 60 Minuten Behandlung mit allem pi pa po.
    Setzt man 1500.- Baht dagegen,ist es fuer deutsche Verhaeltnisse sogar preiswert.

    ... Parodontalerkrankungen, sondern Formen der Periodontis - der entzündlichen Zahnbetterkrankungen - bekämpfen ...
    So eine Parodontosebehandlung,hier sehr genau und ausfuehrlich beschrieben,wird in Deutschland kostenmaessig vollkommen von der DAK uebernommen.
    Ich gehe davon aus,das andere Kassen es genau so handhaben.

  7. #1516
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Zitat Zitat von wasa Beitrag anzeigen
    Mich wuerde mal interessieren was nun die so hoch wissenschaftlich,mit dem neuesten Stand der Technik,ausgefuehrte Zahnreinigung gekostet,was gemacht wurde und wie lange genau gedauert hat?
    Kosten in Udon: nun 600 Baht, ca. 1 Stunde Arbeit. Gemacht wird eine sog. professionell tooth cleaning - oder professionelle Zahnreinigung (in Deutsch). Habe aber im AEK-Udon schon gut 1500 Baht bezahlt.

    Begonnen wird mit dem Sprengen des Zahnsteins durch piezo-elektrisches Gerät. Welches viel Wasser absondert. Also auch 4-Handtechnik mit Absaugen. Dann werden Küretten eingesetzt, die Zahnstein und andere Ablagerungen manuell entfernen. Dann werden die Zähne poliert. Abtasten der Rauhigkeit der Zahnflächen. Optional wäre auch Lokalanästhesie möglich gewesen. Was in D eher die Ausnahme ist. Professionelle Zahnreinigung beeinhaltet ein wenig subgingivales Scaling aber eben nicht so tief wie bei jeder Behandlung der Periodontitis.

  8. #1517
    Avatar von wasa

    Registriert seit
    13.07.2002
    Beiträge
    7.876
    Die Geko Jaeger und die angehenden Ninja Krieger sind sich inzwischen naeher gekommen.
    Die Jaeger ueben sich schon kraeftig in der Jagd und es ist bedeutend weniger Geko Verkehr geworden.
    Die Krieger haben es noch nicht so mit der Wachsamkeit,sondern Koerpererteuchtigung durch gemeinsame Ringkaempfe und Gelaende Erkundigungen sind angesagt.

  9. #1518
    Avatar von BakSida

    Registriert seit
    28.06.2010
    Beiträge
    37
    Ein Paar Bilder aus dem Isaan




    Mein Talad Roller


    Mein Heuschrecken-Killer

    Hier ein Video von dem Heuschrecken-Killer
    (Video von meinem Sohn)

    Regen in Khon Kaen

  10. #1519
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303
    Schöne Bilder vom Reisfeld, dem Jagdhund und dem Regen von den Dächern thail. Häuser. Offensichtlich haben die keine Regenrinnen, so wie wir sie kennen. Das Regenwasser giest halt wie es kommt auf den Boden. Wenn es nicht auch oftmals windig beim Regen sein würde. Also drückt der Wind den Regen an die Hauswände - je nach Windrichtung. Nun verwendet der Alien halt gerne Porenbeton-Steine für den Hausbau. Und den will man nicht durch jeden Regen "durchnäßt" haben. Also wächst das Interesse an Regenrinnen erst dann so richtig, wenn auch das Interesse an Wärmeisolation schon da ist. So bedingen sich dann letztlich verschiedene Aspekte der sog. "Farang-Bauweise" untereinander selbst.

  11. #1520
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.492
    Deshalb verklinkert man hier im Norden, wo es häufig regnet, ja auch gerne.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1120
    Letzter Beitrag: 19.01.15, 17:51
  2. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 13.12.13, 15:21
  3. Mein Leben noch mal leben ...
    Von MichaelNoi im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.05, 10:52