Seite 130 von 946 ErsteErste ... 3080120128129130131132140180230630 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.291 bis 1.300 von 9457

Leben im Isaan

Erstellt von waanjai_2, 01.03.2009, 12:47 Uhr · 9.456 Antworten · 845.953 Aufrufe

  1. #1291
    Avatar von PuFoilom

    Registriert seit
    24.08.2005
    Beiträge
    490

    Re: Leben im Isaan

    Zitat Zitat von Nongkhai-Tom",p="863784
    Da will ich jetzt mal einhaken.
    Eine Freundin meiner Frau fliegt jetzt nach LOS und wir wollten ihr Samenpäckchen (Gemüse und Blumen ) für SchiMu mitgeben.
    Jetzt hat sie von einer anderen Thaifrau gehört,dass das verboten sei!
    Stimmt das?Es handelt sich um Tomaten,rote Beete,Lauch und Radieschen.Zucchini und Gurken sind auch dabei.
    Schon mal Danke vom

    Nongkhai-Tom !
    Ob´s verboten ist, weiss ich nicht, mitgenommen wird aber jedes Jahr. Achte beim kaufen darauf, dass möglichst keine "F1" darunter sind, davon können keine keimfähigen Samen gewonnen werden, so die Famile Folgekulturen anlegen will.

  2.  
    Anzeige
  3. #1292
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.077

    Re: Leben im Isaan

    einfach mitnehmen, wenn der zoll es abnimmt egal, aber bei der einreise wurde ich noch nie gefilzt

  4. #1293
    pef
    Avatar von pef

    Registriert seit
    24.09.2002
    Beiträge
    3.974

    Re: Leben im Isaan

    Europäischer Samen bringt hier, wenn überhaupt, nur wenig Ertrag.

  5. #1294
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Leben im Isaan

    Zitat Zitat von pef",p="863882
    Europäischer Samen bringt hier, wenn überhaupt, nur wenig Ertrag.

    !


    ... der Mensch weiss wovon er redet!

  6. #1295
    Avatar von Lupus

    Registriert seit
    14.09.2006
    Beiträge
    1.063

    Re: Leben im Isaan

    Bei den ganzen Mischlings Look Kruengs die es mittlerweile gibt, sieht das allerdings anders aus...

  7. #1296
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Leben im Isaan

    Zitat Zitat von Lupus",p="863893
    Bei den ganzen Mischlings Look Kruengs die es mittlerweile gibt, sieht das allerdings anders aus...

    Sehr beliebte, weil recht ansehliche Mischung!

    Verbreiten sich wie ein Virus auf der Festplatte!

  8. #1297
    Avatar von Lupus

    Registriert seit
    14.09.2006
    Beiträge
    1.063

    Re: Leben im Isaan

    Da scheint der europaeische Samen also doch zu fruchten ...

  9. #1298
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Leben im Isaan

    Zitat Zitat von Lupus",p="863902
    Da scheint der europaeische Samen also doch zu fruchten ...

    Aber nur die ganz frische Variante, in Europa gereift, getrocknet, in Tueten verpackt hat kaum Chancen!

  10. #1299
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Leben im Isaan

    Zitat Zitat von Samuianer",p="863904
    ... Aber nur die ganz frische Variante, in Europa gereift, getrocknet, in Tueten verpackt hat kaum Chancen!
    Starke Zusammenfassung der Voraussetzungen!
    Du kannst also sogar heiter sein!

    :bravo:

    Mit dem Ansetzen kann man natuerlich vorsichtshalber auch schon in Europa beginnen .....

  11. #1300
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Leben im Isaan

    Meine Frau nimmt von Jahr zu Jahr immer weniger Samen aus D mit nach Thailand. Der Hauptgrund ist, der Eigenanbau lohnt sich einfach nicht. Nehmen wir Tomaten und/Gurken. Die gibt es auf jedem Talad recht preiswert zu kaufen. Auch aus biologischem Anbau, warum sich also die Arbeit machen. Selbst den Kopfsalat kriegt man inzwischen bei Lotus ständig frisch. Also was soll´s.

    Und dasjenige, was meine Frau liebend gerne aus D hier in Thailand angebaut hätte - z.B. Zwetschgen-Bäume - da kam absolut nix aus dem sogar ständig bewässerten Boden.

    Mit Apfelbäumen verhält es sich ähnlich wie mit den Tomaten und den Gurken: Hier gibt es jede Menge leckere Äpfel recht preiswert zu kaufen. Z.B. den Fuji aus Japan aber auch andere. Warum also noch selbst anbauen?
    Und den Rosenapfel (Chompu) bauen wir selbst an. Dauert aber noch etwas, bis die Früchte so groß werden, wie die im Geschäft zu kaufenden.
    Orangen aller Art? Gibt es superbillig auf dem Markt.
    Zitronen und Lemonen ebenfalls.

    Was wir noch suchen ist der saure Boskop-Apfel? Wäre ideal zur Ergänzung des ja vorhandenen Rotkohls! Hat jemand schon Erfahrung mit dem Anbau des Boskop-Apfels?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1120
    Letzter Beitrag: 19.01.15, 17:51
  2. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 13.12.13, 15:21
  3. Mein Leben noch mal leben ...
    Von MichaelNoi im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.05, 10:52