Seite 127 von 946 ErsteErste ... 2777117125126127128129137177227627 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.261 bis 1.270 von 9457

Leben im Isaan

Erstellt von waanjai_2, 01.03.2009, 12:47 Uhr · 9.456 Antworten · 844.128 Aufrufe

  1. #1261
    Avatar von Nongkhai-Tom

    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    424

    Re: Leben im Isaan

    Danke für die Info`s!
    Dann sollte es doch eigentlich eifach sein für meine SchwiMu so ein Ding zu besorgen!
    Grüsse vom

    Nongkhai-Tom !

  2.  
    Anzeige
  3. #1262
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Leben im Isaan

    Zitat Zitat von Nongkhai-Tom",p="855764
    Danke für die Info`s!
    Dann sollte es doch eigentlich eifach sein für meine SchwiMu so ein Ding zu besorgen!
    Genau. In Udon sehe ich ehemalige Song Thäows insbesondere bei den Markt-Beschickern. Klar, die Nummern sind entfernt. :-)

  4. #1263
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Leben im Isaan

    Zurück von der Fortbildung. Wichtiger Teil davon war auch der Besuch einer Musterfarm in der Nähe von Korat. Landwirtschaft im Wandel der Generationen. Hier aus dem Herrschaftshaus des Gutsherrn das Beförderungsmittel, welches uns zum Reisfeld bringen sollte, welches standhaft der Verkarstung der Böden auf der Hochebene von Korat ausweicht. Es ist ein E-Tan (von den Locals aber dort auch wegen seines unverwechselbaren Motorengeräuschs auch Tuk-Tuk genannt, wobei aber auch noch unklar ist, ob es nicht eine spezielle Babysprache ist, um es den Farangs zu erklären, wie z.B. Lecker-Lecker beim Essen oder Bumm-Bumm bei Gewehren)



    Es ist ein reines Nutzfahrzeug und dient dem Lastentransport, welcher Art auch immer. Hunde.



    Dann auch Weibsbilder



    So voll beladen ging´s zu den Reisfeldern. Der Berichterstatter natürlich auf dem Walter Scheel-Platz. Zum Ausstieg verwendet man ein höchst komplizierte Vorrichtung, die an die Abstiegsvorrichtungen der Damen im 18. Jahrhundert aus dem Damensattel erinnert.



    Und dann ging´s in die Reisfelder. Wenn da ein Reisbauer mit dem anderen Reisbauern zusammenkommt, dann wird da die Scholle befühlt, berochen und besprochen. Gefachsimpelt halt.



    Ich persönlich habe mich weniger ums Feld, als um dieses merkwürdige Ungetüm E-Tan gekümmet. Mit seinen für den Normal-Thai leicht verständlichen und umsetzbaren Erlaubnissen und Verboten



    Und ich ließ mir noch einmal den Kurz-Vortrag von dem Gelbhemd Chamlong durch den Kopf gehen: "Als Terrorist steckbrieflich gesucht - immer noch auf Kaution auf freiem Fuß". Das ist der Sinn von Fortbildung: was dazu lernen. Im Vordergrund sieht man als Antriebsaggregat die 14PS Kobuta Maschine, die ich schon vor kurzem als Walk-Behind Traktor gezeigt habe. Ein Universal-Dingens, könnte von Küppersbusch sein.


  5. #1264
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: Leben im Isaan

    hmm, ein wahrlich schönes Teil! Das würde ich fast gegen meinen 316i eintauschen (eh schon alt u. von daher reif)

  6. #1265
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.991

    Re: Leben im Isaan

    Eine beindruckende Landschaft, ich hab auf dem einen Bild einen Baum erkannt :-).

  7. #1266
    Avatar von atze

    Registriert seit
    16.10.2004
    Beiträge
    1.092

    Re: Leben im Isaan

    Seit wann gibt es auf Feldern Bäume?

  8. #1267
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Leben im Isaan

    Zitat Zitat von Dieter1",p="861487
    ich hab auf dem einen Bild einen Baum erkannt.
    Was Du erkannt hat, war wahrscheinlich ein Eukalyptus-Baum. Wächst häufig am Wegesrand und auf den Grenzwällen (nicht dem Limes!!!) zwischen Reisfeldern. Die wichtigeren "Bäume", die selbst Du bei einigen Üben im Isaan erkennen würdest, wären u.a. die folgenden Nutzbäume, also Obstbäume. Die da sind: Mango, Papaya (eigentlich botanisch kein Baum) oder auf Thai Malakoo und Jackfruit. Vielleicht seltener die Sternfurcht und die Lamjai. Alle sehr lecker zu Essen.

    Was davon auch an den Klongs in Bangkok wächst, entzieht sich da meinem Wissen. Ihr werdet wahrscheinlich auch weniger an Obstbäumen interessiert sein, sondern mehr an Wasserpflanzen zur biologischen Klärung des Bruch- und Schwarzwassers über eine längere Periode. :-)

  9. #1268
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Leben im Isaan

    Wichtiger als als dies. Sorry. Aber seit ca. 20:00 hat sich ein Regen angekündigt. Erst einmal mit viel Wind. Die Windspiele spielten schon verrückt. Sollen sie doch.

    Aber nun sei 23:00 Ortszeit ist er da: Der Regen. Was tut der gut. Möge er lange anhalten. Aber der Pessimismus überwiegt. Die Reisfelder lechzen nach Regen. Sollte es wirklich schön toll regen, dann gehe ich wieder raus und spiele mit den Hunden. Denn die sind so etwas von begeistert.

    Was wollte ich zum Ausdruck bringen? Leben im Isaan.

  10. #1269
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Leben im Isaan

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="861509
    Wichtiger als als dies. Sorry....Was wollte ich zum Ausdruck bringen? Leben im Isaan.
    moin,

    kenne das von den schwiegereltern warten auf den regen


  11. #1270
    Avatar von BinHierNichtDa

    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    1.814

    Re: Leben im Isaan

    Hier regnet es und ich hatte heute nicht die Blumen gegossen und jetzt übernimmt der Regen das Giessen für mich. Das Gewitter hat sich duch einen roten Himmel mit leichtem immer stärker werdendem Wind und Donner u. Blitzen angekündigt.
    Was wollte ich damit ausdrücken? Ach ja auch in einem Leben in Bangkok kann es mal regnen. ;-D



    Ps: Bei der Regenstärke habe ich keinen Satellitenempfang und verpasse hoffentlicht heute abend nicht das Finale.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1120
    Letzter Beitrag: 19.01.15, 17:51
  2. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 13.12.13, 15:21
  3. Mein Leben noch mal leben ...
    Von MichaelNoi im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.05, 10:52