Seite 121 von 946 ErsteErste ... 2171111119120121122123131171221621 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.201 bis 1.210 von 9457

Leben im Isaan

Erstellt von waanjai_2, 01.03.2009, 12:47 Uhr · 9.456 Antworten · 844.425 Aufrufe

  1. #1201
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Leben im Isaan

    In Kambodscha wuerde ich Wasser allerdings nur aus der Wasserflasche trinken. Noch nicht mal zum Zaehneputzen wuerde ich das leitungswasser dort wirklich benutzen. An manchen Tagen kam's erst schneeweiss und dann dunkelbraun aus der Leitung ;-D

  2.  
    Anzeige
  3. #1202
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Leben im Isaan

    Zitat Zitat von pef",p="845447
    Das aufgefangene Regenwasser im Isaan kann man bedenkenlos trinken ohne die Krankenhäuser oder apotheken anschließend zu unterstützen
    moin,

    auch meine erfahrung ;-D


  4. #1203
    woody
    Avatar von woody

    Re: Leben im Isaan

    Zitat Zitat von pef",p="845447
    Das aufgefangene Regenwasser im Isaan kann man bedenkenlos trinken ohne die Krankenhäuser oder apotheken anschließend zu unterstützen
    Wer sagt denn, dass man Regenwasser nicht trinken kann?

    Regenwasser wird aber durch die Tatsache, dass es von Menschen getrunken wird nicht zum Trinkwasser.

    Hier mal ein kleiner Auszug aus dem Wiki

    Trinkwasser ist Wasser für den menschlichen Genuss.
    Trinkwasser ist das wichtigste Lebensmittel, es kann nicht ersetzt werden. (Eingangs- und Leitsatz der DIN 2000).

    Trinkwasser ist Süßwasser mit einem so hohen Reinheitsgrad, dass es für den menschlichen Gebrauch, insbesondere zum Trinken und zur Zubereitung von Speisen, geeignet ist.Trinkwasser darf keine krankheitserregenden Mikroorganismen enthalten und sollte eine Mindestkonzentration an Mineralstoffen enthalten. Die am häufigsten im Trinkwasser gelösten Mineralstoffe sind Calcium-, Magnesium-, Carbonat-, Hydrogencarbonat- und Sulfat-Ionen, deren Konzentrationen summarisch als Wasserhärte angegeben wird. Die Güteanforderungen an Trinkwasser sind in Deutschland in der DIN 2000 und der Trinkwasserverordnung (TrinkwV) festgelegt.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Trinkwasser

  5. #1204
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Leben im Isaan

    Wahrscheinlich bezeichnen die Menschen im Isaan deshalb auch das Regenwasser, welches sie trinken als nam fon. Als Regenwasser.
    Das schmeckt denen nämlich besser als das oft chlorierte oder UV-behandelte nam düüm, welches man in 10 l Gefäßen* als Trinkwasser kaufen kann.

    Edit: * woody hat Recht, das sind nicht 5, sondern 10 l. Gefäße.

  6. #1205
    woody
    Avatar von woody

    Re: Leben im Isaan

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="845635
    Wahrscheinlich bezeichnen die Menschen im Isaan deshalb auch das Regenwasser, welches sie trinken als nam fon. Als Regenwasser.
    Das schmeckt denen nämlich besser als das oft chlorierte oder UV-behandelte nam düüm, welches man in 5 l Gefäßen als Trinkwasser kaufen kann.
    Da gebe ich dir sogar recht, bis auf die Tatsache, dass es 10l Flaschen sind, die als Trinkwasser verkauft werden, aber nicht den Anforderungen entsprechen, die man in Deutschland an Trinkwasser stellt.

  7. #1206
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Leben im Isaan

    Zitat Zitat von woody",p="845632
    Zitat Zitat von pef",p="845447
    Das aufgefangene Regenwasser im Isaan kann man bedenkenlos trinken ohne die Krankenhäuser oder apotheken anschließend zu unterstützen
    Wer sagt denn, dass man Regenwasser nicht trinken kann?

    Regenwasser wird aber durch die Tatsache, dass es von Menschen getrunken wird nicht zum Trinkwasser.

    Hier mal ein kleiner Auszug aus dem Wiki

    Trinkwasser ist Wasser für den menschlichen Genuss.
    Trinkwasser ist das wichtigste Lebensmittel, es kann nicht ersetzt werden. (Eingangs- und Leitsatz der DIN 2000).

    Trinkwasser ist Süßwasser mit einem so hohen Reinheitsgrad, dass es für den menschlichen Gebrauch, insbesondere zum Trinken und zur Zubereitung von Speisen, geeignet ist.Trinkwasser darf keine krankheitserregenden Mikroorganismen enthalten und sollte eine Mindestkonzentration an Mineralstoffen enthalten. Die am häufigsten im Trinkwasser gelösten Mineralstoffe sind Calcium-, Magnesium-, Carbonat-, Hydrogencarbonat- und Sulfat-Ionen, deren Konzentrationen summarisch als Wasserhärte angegeben wird. Die Güteanforderungen an Trinkwasser sind in Deutschland in der DIN 2000 und der Trinkwasserverordnung (TrinkwV) festgelegt.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Trinkwasser
    Gut, das ist unsere Definition von Trinkwasser. bei uns darf es ja auch bald keine krummen Gurken mehr geben (erneut).

    In erster Linie ist fuer mich Trinkwasser Wasser das man trinken kann. Also, wie es das Wort schon sagt - Trinkwasser. Und dem Wuestennomaden brauchst Du auch nicht mit irgendwelchen DIN Verifizierungen kommen, damit er ueberprueft, was Trinkwasser ist und was nicht.

    Auch eine krumme Gurke schmeckt gut

  8. #1207
    woody
    Avatar von woody

    Re: Leben im Isaan

    Zitat Zitat von tomtom24",p="845723
    .... Und dem Wuestennomaden brauchst Du auch nicht mit irgendwelchen DIN Verifizierungen kommen, damit er ueberprueft, was Trinkwasser ist und was nicht....
    Und ich dachte, es handelt sich bei den Mitgliedern hier um zivilisierte Menschen.

  9. #1208
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Leben im Isaan

    Zitat Zitat von woody",p="845725
    Zitat Zitat von tomtom24",p="845723
    .... Und dem Wuestennomaden brauchst Du auch nicht mit irgendwelchen DIN Verifizierungen kommen, damit er ueberprueft, was Trinkwasser ist und was nicht....
    Und ich dachte, es handelt sich bei den Mitgliedern hier um zivilisierte Menschen.
    Oh. Interessante Einschaetzung. Darueber hatte ich (mich eingenommen) bisher noch nicht drueber nachgedacht ;-D

  10. #1209
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Leben im Isaan

    @woody
    Schau in den Spiegel. Dann weißt Du, warum der tomtom auf das Gleichnis mit der krummen Gurke gekommen ist.

  11. #1210
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Leben im Isaan

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="845729
    Schau in den Spiegel. Dann weißt Du, warum der tomtom auf das Gleichnis mit der krummen Gurke gekommen ist.
    Vielleicht brauche ich dazu keinen Spiegel. Einfaches hinabschauen koennte ausreichen (denn noch hab ich keinen solch grossen "Airbag") ;-D

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1120
    Letzter Beitrag: 19.01.15, 17:51
  2. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 13.12.13, 15:21
  3. Mein Leben noch mal leben ...
    Von MichaelNoi im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.05, 10:52