Seite 118 von 946 ErsteErste ... 1868108116117118119120128168218618 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.171 bis 1.180 von 9457

Leben im Isaan

Erstellt von waanjai_2, 01.03.2009, 12:47 Uhr · 9.456 Antworten · 843.919 Aufrufe

  1. #1171
    Avatar von tira

    Registriert seit
    16.08.2002
    Beiträge
    17.260

    Re: Leben im Isaan

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="840509
    Es kommen immer mehr aus Pattaya in den Isaan.....
    moin,

    lt. unseren leuten vom dorf net nur aus pattaya, die meisten wohl aus bkk.
    der landstriche wird wohl wieder bevölkerungsreicher ;-D


  2.  
    Anzeige
  3. #1172
    thurien
    Avatar von thurien

    Re: Leben im Isaan

    Zitat Zitat von tira",p="840555
    lt. unseren leuten vom dorf net nur aus pattaya, die meisten wohl aus bkk
    richtig, u. dummerweise kommen viele zurück, die sich von den BKK- Menschen Ganovenwissen angeeignet haben; neuartige, kriminelle Elemente durchweben den vormals unschuldigen Isaan!

  4. #1173
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Leben im Isaan

    Zitat Zitat von thurien",p="840584
    kommen viele zurück, die sich von den BKK- Menschen Ganovenwissen angeeignet haben
    Oho, sind die alle Makler geworden? ;-D

  5. #1174
    Avatar von PuFoilom

    Registriert seit
    24.08.2005
    Beiträge
    490

    Re: Leben im Isaan

    Zitat Zitat von thurien",p="840584
    Zitat Zitat von tira",p="840555
    lt. unseren leuten vom dorf net nur aus pattaya, die meisten wohl aus bkk
    richtig, u. dummerweise kommen viele zurück, die sich von den BKK- Menschen Ganovenwissen angeeignet haben; neuartige, kriminelle Elemente durchweben den vormals unschuldigen Isaan!
    Stimmt, neben uns in Udon hat ein Banker aus Bangkok ein Haus gekauft, abgerissen und was klotzigeres gebaut. Dort lebt jetzt seine Familie und er pendelt jedes Wochenende hin und her.
    Mal sehen, wann uns Dieter1 kommt ;-D

  6. #1175
    Bukeo
    Avatar von Bukeo

    Re: Leben im Isaan

    [quote="PuFoilom",p="841527"][quote="thurien",p="840584"]
    Zitat Zitat von tira",p="840555
    Mal sehen, wann uns Dieter1 kommt ;-D
    ich denke nicht, das Dieter freiwillig in den Isaan zieht - vermutlich nur mit Waffengewalt :-)

  7. #1176
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: Leben im Isaan

    In den Isaan zu ziehen habe ich bislang nie in Betracht gezogen, weil es mir auf Dauer eher oede erscheint dort zu leben.

    Aber wenn Du mir im Jahr 2000 eraehlt haettest, dass ich ab 2007 in Bangkok leben wuerde, dann haette ich auch gesagt Du bist verrueckt :-) .

  8. #1177
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Leben im Isaan

    Zitat Zitat von Dieter1",p="841589
    In den Isaan zu ziehen habe ich bislang nie in Betracht gezogen, weil es mir auf Dauer eher oede erscheint dort zu leben.

    [highlight=yellow:dfbba0c5f3]Aber wenn Du mir im Jahr 2000 eraehlt haettest, dass ich ab 2007 in Bangkok leben wuerde, dann haette ich auch gesagt Du bist verrueckt[/highlight:dfbba0c5f3] :-) .
    Es zeichnet Dich aus, dass Du Dir dessen bewusst bist. So manch einer ist sich nicht einmal selber gegenüber ehrlich!


  9. #1178
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.990

    Re: Leben im Isaan

    Zitat Zitat von petpet",p="841612
    So manch einer ist sich nicht einmal selber gegenüber ehrlich!
    Vielleicht. Ich finde Ehrlichkeit gegenueber sich selbst kostet nix und ist etwas selbstverstaendliches.

  10. #1179
    Avatar von tomtom24

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    4.421

    Re: Leben im Isaan

    Zitat Zitat von Dieter1",p="841654
    Zitat Zitat von petpet",p="841612
    So manch einer ist sich nicht einmal selber gegenüber ehrlich!
    Vielleicht. Ich finde Ehrlichkeit gegenueber sich selbst kostet nix und ist etwas selbstverstaendliches.
    ...wobei selbst viele Farangs damit Probleme haben und sich vieles zurecht denken

  11. #1180
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Leben im Isaan

    Heute hieß es mal wieder: Pack die Badehose ein, nimm Dein kleines Schwesterlein und ab gehts an den Wannseeeeee. Nicht ganz. Aber so ähnlich. :-)

    Meine Masseurin konnte oder wollte heute morgen nicht zur Montags-Massage kommen. Dumme Sache, wenn man an die Regelmäßigkeit 2 x in der Woche schon gewöhnt ist. Und das schon 2 Jahre lang.

    Also hieß es bis gen Mittag warten, denn ab 14:00 sind an jedem Tag die Freiluft-Massage-Zelte aufgebaut. Auf der Thesa Straße entlang des Ostufers des Nong Prajaks. Eben nicht erst ab 18 Uhr oder erst abends. Völlig falsch und das schon seit Jahren.



    Da war es heute nachmittag ein wenig frischer, weil halt der Wind über den See fegt. Vergleichbar mit der Kölner Domplatte, die ebenfalls sehr windig ist, weil der Luftstrom, der durch das Rheintal kommt, hierhinein geleitet wird.

    Immer wieder faszinierend, wie im Großen und Ganzen solche 2-stündigen Thai-Massagen ablaufen. Es ist aber verständlich, wenn man an die Grundausbildung in den Massage-Schulen zurückdenkt. Da sind die einzelnen Massageschritte ziemlich standardisiert. Will meinen, wenn ich in Udon zu 50 verschiedenen Masseuren bzw. Masseurinnen gehe und die einfache Thai-Massage ordere, dann kann ich während der Massage ziemlich genau prognostizieren, was als Nächstes kommt. So habe ich es seit Ende 2006 auch immer erlebt.

    Aber dennoch, es geht nichts über die Masseurin, die nun schon seit Jahren ins Haus kommt. Die zudem auch das Zeugs zur Healing Massage drauf hat, sich die Muskulaltur des Menschen durch Muskulatur- und Anatomie-Bücher vertiefend beigebracht hat und heute bei uns in der Familie oftmals den Gang zum Doktor überflüssig macht. Man bedenke auch: Die Wat Pho Massage School ist eine Medical School!

    Und durch die Langzeiterfahrung kennt die Frau auch jeden einzelnen Muskel an meinem Körper. [Ich betone: Muskel]. Jedenfalls sind die Masssagen von ihr - die nuat - Spitzenklasse.

    Würde man in Udon etwas anderes haben wollen - etwa eine Kombination von apnam (Waschen) und nuat (Massage) - die sogenannte ap op nuat, dann müßte man in Udon nicht in diese allseits offenen Zelte gehen, sondern in so verträumte Örtchen wie z.B. Oscar. Den gab es schon zu Zeiten des Vietnam-Krieges ganz in der Nähe und auch auf der obigen Karte eingezeichnet.



    Was in Deutschland "Waschen und Schneiden" heißt und inzwischen wohl überall so etwa 20 Euro kostet (?), heißt dort "Waschen und Massieren" und kostet so ca. 29 Euro. :-)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1120
    Letzter Beitrag: 19.01.15, 17:51
  2. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 13.12.13, 15:21
  3. Mein Leben noch mal leben ...
    Von MichaelNoi im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.05, 10:52