Seite 103 von 946 ErsteErste ... 35393101102103104105113153203603 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.021 bis 1.030 von 9457

Leben im Isaan

Erstellt von waanjai_2, 01.03.2009, 12:47 Uhr · 9.456 Antworten · 844.597 Aufrufe

  1. #1021
    Avatar von Samuianer

    Registriert seit
    04.09.2003
    Beiträge
    17.303

    Re: Leben im Isaan

    Zitat Zitat von Leipziger",p="820954
    Hallo Conrad_reloaded

    Dabei kam raus, das Beamte im Schnitt 2700 € Pension monatlich kriegen .......
    Also kann ein "armer" Rentner mit seinen "mickrigen" 800,-EUR auf Grund der viel höheren Kaufkraft in Thailand genau so bzw. ähnlich gut leben wie ein Pensionär in D , oder nicht ?!

    So könnte man es eben auch mal betrachten .......

    35.000 oder 118.000 sind auch bei der "hoeheren Kaufkraft" ein gewaltiger Unterschied!

    Bei der ersten Summe muss Mensch sparen, beider zweiten kann er sparen...

  2.  
    Anzeige
  3. #1022
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Leben im Isaan

    Zitat Zitat von Leipziger",p="821121
    Sollte der/die Rentner/in nicht mit einer/m Thai verheiratet sein, fallen übrigens 65.000,00 THB/monatlich an.
    Ein guter Bekannter von mir lebt jetzt seid ca. 5 Jahren dauerhaft in TH , er ist nicht mit einer Thai liiert sondern lebt da mit einer Deutschen !
    Diese bezieht ca. 850,- EU-Rente und Er überhaupt nix aus D .......... aber scheint wohl nicht nur den beiden sondern auch den thailändischen Behörden finanziell zu reichen !
    Wem nützen so Grenzfälle als Information fur morgen?
    Selbst der Hinweis auf die Grandfathering-Klausel - dass für diejenigen, die schon früher die Jahresaufenthaltsgenehmigung bewilligt bekommen haben, halt die alten Klauseln weitergelten, nützen Neu-Antragstellern garnichts.

    Relevant für die Zukunft ist, dass im Normalfall ohne Vitamin B der thail. Staat 40.000 bzw. 65.000 monatliches Einkommen (oder ziemlich aehnliche jaehrliche Summen auf dem Bankkonto des Aliens) sehen will. Wer die nicht stemmt, ist in Thailand unerwünscht.

  4. #1023
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Leben im Isaan

    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="820938
    Letzten Sonntag bei Anne Will war Thema "Beamte". Dabei kam raus, das Beamte im Schnitt 2700 € Pension monatlich kriegen und Rentner ca. 1100 €. Aber die Beamten sind gerade wieder am Jammern, dass sie ja schrecklich benachteiligt sind. Unkündbar sind sie obendrein auch noch, ein grausiges erbarmungswürdiges Schicksal.
    Vergleich mal die Renten und Pensionen in vergleichbaren Lebensläufen.

    Also Polizist mit gutausgebildeten Facharbeiter bzw Angestellten einer Bank. Mit der dort fast obligatorischen Zusatzrente kommt der normale Angestellte häufig auch über 2000.-- Euro.

    Der Unterschied ist auch, dass ein Pensionär zu 100% versteuert. also von den 2700.-- erst mal 350 Euro an Steuern weg sind. Dann ist der Anteil der PKV gewaltig. Ein Pensionär mit Frau und Kind das studiert zahlt locker 800.-- Euro PKV im Monat.

    Geh mal zu einem Opelaner oder BMW´ler, Siemensianer und frag da mal jemanden der 3 Schichten gearbeitet hat, ähnlich wie der Polizist. Der Bandarbeiter lacht über 2000.-- Euro nach Abzug der KV wenn die Betriebsrente mitberücksichtigt wird.

    Die kleien Arbeiter beim Staat - Müllmänner, etc. senken aufgrund der mießen Bezahlung eher noch die Durschnittsrente in D.

    Dann hast häufig Beamte, die ein Fachhochschulstudium oder ein Universitätsstudium, teilweise noch mit Zusatzausbildung im Referendariat bei Richtern und Beamten haben.

    Vergleich mal die Altersabsicherung mit einem Versicherungsvertreter, der der in der Regel über einen geringeren Bildungsabschluss verfügt.

    Auch der Ingenieur bei Siemens, BMW, Schaeffler hat normalerweise am Ende deutlich mehr.

    Aber wer kaum strukturiert und logisch denken kann wird dies vermutlich nie begreifen.

    Ich habe in meinem Leben fast alles mitgemacht. Unternehmer, Freiberufler, Auszubi, Arbeiter, Angestellter, Berufsbeamter.

    Die Zeit als Berufsbeamter war nicht gerade verlockend, ...

  5. #1024
    Avatar von Monton

    Registriert seit
    14.09.2002
    Beiträge
    439

    Re: Leben im Isaan

    Zitat Zitat von waanjai_2",p="821158

    Relevant für die Zukunft ist, dass im Normalfall ohne Vitamin B der thail. Staat 40.000 bzw. 65.000 monatliches Einkommen (oder ziemlich aehnliche jaehrliche Summen auf dem Bankkonto des Aliens) sehen will. Wer die nicht stemmt, ist in Thailand unerwünscht.
    Ist doch O.k. oder? Denn auch mit diesem relativ "Wenigem" lässt es sich aber hier gut leben.
    Die Immigrationsbehörden sind bei mit Thai Verheirateten im Grunde wirklich flexibel. Alle Einkommen werden addiert auch die der Frau in Thailand.
    Man braucht auch kein Bankkonto in Thailand.
    Für die Immigation reichte mir die Rentenbescheinigung, bestätigt vom Konsul. Andere Vermögensnachweise werden nur nach Bestätigung akzeptiert.
    Gruß Toni
    www.krottenthaler.de

  6. #1025
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Leben im Isaan

    Zitat Zitat von Monton",p="821173
    ..Die Immigrationsbehörden sind bei mit Thai Verheirateten im Grunde wirklich sehr flexibel.
    Man braucht auch kein Bankkonto in Thailand.
    Für die Immigation reichte mir die Rentenbescheinigung, bestätigt vom Konsul. Andere Vermögensnachweise werden nach Bestätigung auch akzeptiert.
    ..
    Das hat aber nichts mit Flexibilität zu tun, sondern damit, dass man sich an die Vorgaben hält.

  7. #1026
    Avatar von Monton

    Registriert seit
    14.09.2002
    Beiträge
    439

    Re: Leben im Isaan

    Zitat Zitat von Leipziger",p="820932
    Aber jammern auf hohen Niveau das können wohl nur die armen Rentner so richtig gut ............
    Im Grunde genommen bist Du mit Deiner Meinung ein armer Tropf.
    Wie kannst Du noch schlafen?
    Die Renter versauen Dir doch dein Leben.
    In diesem Forum jedenfalls hast du schon so oft die S[s:5f4ab5edd0]ch[/s:5f4ab5edd0]au über Rentner rausgelassen daß ich mich frage ob Du glaubst nie älter zu werden.

  8. #1027
    Avatar von waanjai_2

    Registriert seit
    24.10.2006
    Beiträge
    26.303

    Re: Leben im Isaan

    Einzug der Moderne im Isaan?

    Habe mich schon ganz schön gewundert, als ich das folgende Leaflet eines internat. Krankenhauses in Udon Thani gesehen habe. Ist sozusagen eine Reaktion von denen auf die ständig steigende Zahl der Farangs in Udon. Sie sehen einen Bedarf an Pflegedienstleistungen an insbesondere ältere Menschen. Wenn Farang mal wieder zusammen mit seiner Sprachführerin auf den Visa-Run muesse und die pflegebedürftigen Grosseltern also allein zu Haus waeren etc...
    Aber wohl auch an ein reicheres thail. Segment in der Bevölkerung - denn sonst waere das Leaflet ja falsch illustriert.

    So etwas faellt natürlich Krankenhäusern überall in der Welt ein, wenn die an ihre ungenutzten Stockwerke denken. Kein Zweifel. Nur die unterstellen alle, dass es fuer die Abdeckung dieser Kosten auch irgendeine (ausl.) Pflegeversicherung zahlen würde. Einfach mal so aus der Privatschatulle bezahlen?


  9. #1028
    Avatar von eddisea

    Registriert seit
    07.06.2004
    Beiträge
    133

    Re: Leben im Isaan

    @Samuianer

    Bevor ich weiter schreibe, erst einmal ein großes Kompliment für Dein Foto mit Brille, sieht schick aus, und wenn ich es betrachte, denke ich, Du könntest auch etwas mehr zum Essen gebrauchen. Gehörst Du etwa zu den Rentnern, die sogar weniger als 800 euronen haben???
    Ich denke, wie auch schon geschrieben, wer im Isaan züchtig lebt und nicht an der Bierpulle klebt, müsste mit 800 Euronen
    auskommen.

    an alle:
    Was den Rabatt in Supermärkten angeht, ist es tatsächlich sinnvoll, sich eine Kundenkarte zuzulegen, ist ja umsonst. Hatte mir während meines Aufenthaltes in Patt mir so ein Ding für TOPS Supermarkt zugelegt. War nicht schlecht. Ein anderer Farang an der Kasse hinter mir, beschwerte sich, das er mehr zahlte, als ich. Da gab es dann die Erklärung mit der Kundenkarte und der gute Mann war beruhigt und wieder schlauer. So ist es, Infos sind eben wertvoll.
    und tschüß

  10. #1029
    Avatar von eddisea

    Registriert seit
    07.06.2004
    Beiträge
    133

    Re: Leben im Isaan

    Lese gerade das schöne Plakat aus dem Krankenhaus. Würde mich interessieren, und nicht nur mich, was die unter "nursing service" verstehen, wenn dort ältere Farangs behandelt werden. Die brauchen bestimmt psychologischen Zuspruch von solch' netten "Nurses", wenn sie nicht zu alt sind.

  11. #1030
    petpet
    Avatar von petpet

    Re: Leben im Isaan

    Zitat Zitat von Popeye",p="821257
    ..Würde mich interessieren, und nicht nur mich, was die unter "nursing service" verstehen, wenn dort ältere Farangs behandelt werden. ...
    Windeln wechseln und Fläschchen geben, was denn sonst?

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1120
    Letzter Beitrag: 19.01.15, 17:51
  2. Antworten: 175
    Letzter Beitrag: 13.12.13, 15:21
  3. Mein Leben noch mal leben ...
    Von MichaelNoi im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.05, 10:52