Seite 42 von 211 ErsteErste ... 3240414243445292142 ... LetzteLetzte
Ergebnis 411 bis 420 von 2106

Leben in Chiang Mai

Erstellt von x-pat, 03.04.2012, 06:01 Uhr · 2.105 Antworten · 177.020 Aufrufe

  1. #411
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.140
    Zitat Zitat von berti Beitrag anzeigen
    Chiang Mai: ganz furchtbar zum Leben...wie eine riesige Gaskammer
    So schlimm ist es auch wieder nicht. Wir haben dieses Jahr durch unseren Urlaub das Gröbste vermieden; danach hatte ich seit ca. 3 Wochen alle Outdoor Aktivitäten gestrichen. Die Luft im Haus ist dank Aircon und Luftreiniger OK, aber natürlich drängt es mich wieder nach draußen um eine Fahrradtour oder Wanderung zu unternehmen. Seit dem Regen ist es deutlich besser geworden, daher haben wir am Wochenende einen Ausflug zum Mae Sa Wasserfall unternommen.


    Das Mae Sa Tal liegt ca. 10 km westlich von Mae Rim.


    Am Songkran Wochenende war freier Eintritt. Bereits am Mittag hatte der Wasserfall über 1000 Besucher.


    Bei so viel Andrang war ein schattiges Fleckchen für ein Picknick nicht leicht zu finden.


    Stufe 5 ist nach wie vor unser Lieblingsplatz.


    Die beiden Herren in Bermudas bevorzugen ebenfalls Stufe 5.


    Auch die Stufen 6 und 7 waren gut gefüllt.


    Im Wettbewerb um den besten Picknickplatz werden Warnschilder oft ignoriert.


    Ein lauschiges aber leicht feuchtes Plätzchen. Essen und duschen gleichzeitig möglich.


    An den obersten Stufen 8-10 ging es ein wenig geruhsamer zu.


    Was mich ein wenig irritierte war dies. Man konnte den verbrannten Boden noch riechen. Welche Hoffnung darf man sich auf Besserung machen, wenn der Wald direkt vor der Nase des Forstamtes abgebrannt wird?


    Achtung Mädels, nicht nach oben schauen.


    Glück gehabt!

    Cheers, X-pat

  2.  
    Anzeige
  3. #412
    Avatar von Yala

    Registriert seit
    28.01.2002
    Beiträge
    2.669
    @X-Pat

    Waren heute in Mae Sa, war ein schöner Ausflug.

    Wir sind bis zum 8ten Wasserfall gekommen.

    Es waren heute eine Menge Leute vor Ort.

  4. #413
    Avatar von Dart

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    1.917
    Der Wasserfall im Mae Sa Valley ist wirklich schön, wenn auch in der Urlaubszeit leider sehr busy.

    By the way, 70-80% aller touristischen Angebote sind in diesem Tal versammelt. Das fängt mit Tiger Kingdom an, und zieht sich über Snakefarms, Monkey Shows, Orchid und Butterfly-Farm, ATV Tours, Insekt Zoo, Bungee Jumping und vieles mehr, bis zum Mae Sa Elephant Camp und dem Queen Sirikit Botanic Garden hin.

    Hmmh, man kann natürlich jeden Tag eine neue Tour in Chiang Mai buchen, und sich jedes Mal in das gleiche Tal bringen lassen.
    Deutlich schlauer ist es, sich von einem Taxi/Tuk Tuk in das Mae Sa Valley bringen zu lassen, und sich das rauspicken, was einen wirklich interessiert.

    Die Taxifahrer werden da im Normalfall auch einen guten Preis machen, schließlich bekommen sie bei jeder Attraktion die ihr besucht ein wenig Comission vom Betreiber.

    Für Selbstfahrer, die eigentliche Schönheit des Tals fängt eigentlich nach den Touristenattraktionen an, der Straße bis zum Ende folgen, und dann links abbiegen. Eine herrliche Rundfahrt durch die Berge, und ihr kommt hinter dem Airport wieder raus, Richtung Chiang Mai.

  5. #414
    Avatar von Yala

    Registriert seit
    28.01.2002
    Beiträge
    2.669
    Okay mache ich dann morgen mit dem Mopped. Heute waren wir mit dem Auto unterwegs.

    Und dann natürlich noch der Klassiker, Chiang Mai - Pai. 762 Kurven ich freu mich schon drauf.

  6. #415
    Avatar von Dart

    Registriert seit
    03.05.2009
    Beiträge
    1.917
    Sorry, will nicht Klugschaixxern, aber die Strecke Chiang Mai-Pai ist nur ein Drittel des berühmten Mae Hong Son Loop.

    Sei bitte auf dem Abschnitt besonders vorsichtig, da sind immer suizidgefährdete Kamikaze-Piloten mit Minibussen unterwegs, die Touris von CNX nach Pai bringen-

    Der schönste Abschnitt der ganzen Rundstrecke ist m.M. die Fahrt über Doi Inthanon NP, Richtung Khun Yuam, und dann weiter nach Mae Hong Son.

  7. #416
    Avatar von Yala

    Registriert seit
    28.01.2002
    Beiträge
    2.669
    Bin vorgestern die Strecke schonmal mit dem Auto abgefahren. Ja die Minibusfahrer hatte ich schon bemerkt, habe die aber mit meinem NIssan March locker abgehängt, können doch eh nicht fahren.

    Hatte nur eine unheimliche Begegnung mit einer Herde Wasserbüffel, die standen gerade hinter einer unübersichtlichen Kurve.

    Habe ja vor den Rundkurs mit Mae Hong Son und Doi Inthanon zu machen.

  8. #417
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.140
    Zitat Zitat von Dart Beitrag anzeigen
    Für Selbstfahrer, die eigentliche Schönheit des Tals fängt eigentlich nach den Touristenattraktionen an, der Straße bis zum Ende folgen, und dann links abbiegen. Eine herrliche Rundfahrt durch die Berge, und ihr kommt hinter dem Airport wieder raus, Richtung Chiang Mai.
    Auch als "Samoeng Loop" bekannt, weil der höchste und westlichste Punkt in der Nähe von Samoeng liegt. Bin ich im Dezember mit dem Mountain Bike abgefahren (Foto-Bericht). Ist aber eher was für's Rennrad. Die Gegend um Pong Yaeng ist ganz schön, z.B. die Straße nach Mon Cham hinauf (Foto-Bericht).

    Cheers, X-Pat

  9. #418
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.140
    Die Wunderwerke der Technik, die bei mir während der Burning Season bzw. Hot Season für ein "angenehmes Betriebsklima" sorgen:


    Mitsubishi 12250 BTU - habe ich am Beginn der Saison einbauen lassen und bin sehr zufrieden damit. Deutlich leiser als die LG Aircons. Brauchen wir allerdings nur 4-6 Wochen im Jahr.


    Sharp Luftreiniger mit HEPA Filter und Luftbefeuchter.

    Cheers, X-pat

  10. #419
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.140
    Nicht nur in Bangkok gibt es eine endlose Kette von Restaurants und Pubs, die auf Gäste warten. Auch in Chiang Mai kann man ständig Neuentdeckungen machen, wenn auch das Tempo nicht das gleiche ist. Unsere letzte Entdeckung: das "White Tembo" Restaurant auf der Nong Hor Rd. in Chang Pueak, gegenüber der Polizeistation.


    Das Restaurant ist im Safari Stil gebaut und eingerichtet.


    Das Interior und auch die Musikauswahl fand ich sehr angenehm.


    Es liegt in einem etwas ruhigeren Teil der Stadt. Wir waren die einzigen Gäste.


    Die Menüauswahl (Thai Küche) war zwar nicht sehr groß, aber sowohl Qualität als auch Preise waren in Ordnung. Wir kommen bestimmt noch einmal wieder.

    Cheers, X-pat

  11. #420
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    25.206
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    Die Menüauswahl (Thai Küche) war zwar nicht sehr groß, aber sowohl Qualität als auch Preise waren in Ordnung. Wir kommen bestimmt noch einmal wieder.
    Cheers, X-pat
    Für welche Kapitalkraft sind die Preise in Ordnung?

    Ansonsten, danke füer einen schönen Thread.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 15.12.15, 12:58
  2. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 06.11.12, 16:25
  3. wo leben Chiang Mai oder Pattaya
    Von baerli444 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 20.06.10, 17:05
  4. Leben in Chiang Rai
    Von Christian1969 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.10.09, 15:58
  5. Mein Leben noch mal leben ...
    Von MichaelNoi im Forum Literarisches
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 03.03.05, 10:52